Mein Bauchnabel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nici20285 04.04.11 - 21:18 Uhr

Guten Abend ihr lieben!

in meiner ersten ss wurde ich verschont und mein Bauchnabel blieb da wo er ist und hingehört.

doch jetzt kommt er nach aussen und irgendwie tut des auch nen bissel weh wenn ich drüber streiche......

kennt des jemand? und wie geht ihr damit um des man euren bauchnabel nun von aussen bald richtig sehen wird...

und geht des wieder weg nach der geburt?

Beitrag von ladyphoenix 04.04.11 - 21:25 Uhr

Huhu
das hatte ich bei meiner ersten Ss auch #rofl ich fands witzig. Wenns wehtut, streich nicht drüber #aha
Nach der Geburt geht der Nabel wieder nach innen und alles ist normal. Is auch kein Grund zur Sorge.

Liebe Grüße
LadyPhoenix mit Lechen annder Hand und Püppi im Bauch 25. Ssw

Beitrag von nici20285 04.04.11 - 21:34 Uhr

Okay vielen dank des berühigt mich ein wenig! :-)

Beitrag von andrea-812 04.04.11 - 22:05 Uhr

Hallo Nici!! Ich kann Dir nur sagen um so mehr der Bauchnabel rauskommt umso näher steht die geburt an. Glaub mir ich hatte das auch. Ich habe meine BN. in 36+0 kompeltt herrausen gehabt und eine Woche später kam mein Sohn zu Welt (37+3) #winke Andrea

Beitrag von toni1276 04.04.11 - 22:48 Uhr

hallo

na das kann man nicht wirklich verallgemeinern. Mein Bauchnabel ist auch komplett draussen, allerdings bin ich erst in der 28 SSw. Wenn mein Krümel schon bald kommen würde, wäre das ziemlich übel.
Allerdings hatte ich das in den beiden anderen SS auch. Und ich habe relativ termin gerecht entbunden.

LG toni1276