Animalporno, warum macht man sowas abartiges??

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von wiekrankistdas?? 04.04.11 - 21:38 Uhr

So. Ich habe jetzt auch mal ne Frage. Weil ich echt nicht weiss wie ich das "verkraften" soll!? Also gestern beim chatten hat sich so ein abartiger Link geöffnet, Werbung für Mitglieder oder so, und ich hätte fast gekotzt. Es waren Bilder wie sich Menschen von Pferden oder Hunden haben f.... lassen!!!#schock Oder haben selbst Tiere missbraucht!!#schock Gott ich kriege diese abartigen Bilder nicht mehr aus meinem Kopf! Wie kann man als Mensch soooo abartig sein? Ich verstehe es nicht!!!#schock Warum macht man sowas mit Tieren???

Beitrag von thea21 04.04.11 - 21:40 Uhr

Wo chattest du denn?#kratz

Beitrag von leenchen82 04.04.11 - 21:43 Uhr

Nicht das was du denkst, Ich habe doch nicht danach gesucht. Ich war allgemein im Netz unterwegs und da hat sich das Fenster geöffnet, mit diesen schnellen Wechselbildern!

Beitrag von berndundmonika 04.04.11 - 21:45 Uhr

Warum gibt es die Pädophilen und andere kranke Geschöpfe?

Beitrag von badguy 04.04.11 - 21:46 Uhr

Ich gehe mal stark davon aus, dass es hier nicht viele User geben wird, die dir dazu ne qualifizierte Begründung geben können. Hoffentlich.

Beitrag von leenchen82 04.04.11 - 21:52 Uhr

Ja aber ich verstehe es nicht, gott ich wünschte ich müsste mir diese Frage nicht stellen und krieg das wieder aus meinen Kopf!!#zitter Ich wollte auch nur wissen was andere darüber denken, warum Menschen das mit Tieren machen???:-(

Beitrag von thea21 04.04.11 - 21:54 Uhr

Warum gibt es Vergewaltiger?

Warum vergehen Menschen sich an Kindern?

ect.pp.

Ein gesunder Menschenverstand, wo alles normal gepolt ist, wird dir das nicht erklären können.

Beitrag von .neo 04.04.11 - 22:29 Uhr

Ich hoffe doch mal, dass die Psychologen etc, die sich mit diesen Themen beschäftigen einen einigermaßen gesunden Verstand haben.

Beitrag von purpur100 04.04.11 - 22:36 Uhr

nun, die TE hat ja hier im Forum nachgefragt. Ich denke, hier im Urbia-Forum werden wohl eher sehr wenige Psychologen schreiben. Wenn überhaupt einer.

Wenn man dann davon ausgeht, daß hier im Forum nur normale Menschen mit einem einigermaßen gesunden Verstand schreiben, dann dürfte die TE eben keine sie befriedigende Antwort erhalten.

Wobei, bei einigen Urbiamitgliedern zweifle ich mittlerweile am gesunden Menschenverstand.

Beitrag von .neo 04.04.11 - 22:38 Uhr

Sorry, dann habe ich sie falsch verstanden.
Ich hoffe, mit dem letzten Satz meinst Du nicht mich.

Beitrag von purpur100 04.04.11 - 22:41 Uhr

wie kommst du jetzt darauf?

Beitrag von .neo 04.04.11 - 22:43 Uhr

Ich hatte das nur so rausgelesen. Die übliche Paranoia.

Beitrag von purpur100 04.04.11 - 22:50 Uhr

Ich hab da mal einen Spruch gehört, ja es gibt ja viele Sprüche. Irgendwann sind die mal entstanden, weil sie wohl Sinn machen ;-)

Getroffene Hunde bellen.

Kommt wohl aus einer Zeit, als der Begriff "Paranoia" noch nicht so geläufig war.

Is jetzt aber auch egal; ich bin müde und geht ins Bett.

Gute Nacht #sonne#winke

Beitrag von razyfazy 04.04.11 - 22:18 Uhr

Keine Ahnung, abartig sowas

Beitrag von Warum? 04.04.11 - 23:00 Uhr

Warum? Es gibt eben für alles, aber auch wirklich alles einen Fetisch oder eine Vorliebe. Ich wundere mich da schon lange über nix mehr...
War schon immer so und wird sich auch nie ändern.

Wobei ich es doch sehr fragwürdig finde, das mit Pädophilen und Vergewaltigern in einen Topf zu werfen.

Und nein, darüber stolpert man im Allgemeinen nicht beim normalen Surfen...

Beitrag von 88lovve 05.04.11 - 09:00 Uhr

naja...bei mir ist zwar so eine seite mit tieren auch noch nicht aufgegangen.
aber dafür eine seite mit kleinen nackten mädchen...also eine pädophilen seite...und die waren ganz sicher nicht nur erwachsene mädchen die so aussehen sollten...das waren wirklich kinder!!!EKELHAFT!!!
und ich war auch auf einer ganz normalen seite unterwegs...aber eben ohne pop up blocker...der mir seitdem immer stehts zur seite steht ;-)

Beitrag von isklar 04.04.11 - 23:11 Uhr

beim einfachen surfen......is klar.

Beitrag von lucky.luke.1946 05.04.11 - 07:42 Uhr

Ich kann es dir auch nicht sagen und finde es absolut widerlich.

Beitrag von elofant 05.04.11 - 07:45 Uhr

Mal ehrlich! Das hast Du nur durch puren Zufall gefunden?

Kann man ja kaum glauben!

Beitrag von masolu 05.04.11 - 09:34 Uhr

Buahhhh! Allein bei der Vorstellung könnt ich echt mein Frühstück wieder von mir geben. Das ist wirklich schlimm! Vielleicht haben diese kranken Köppe bei Menschen keine Chance und vesuchen es dann so. Ich hab da keine Ahnung wie man sowas widerliches machen kann. Ich bin froh dass ichs nicht gesehen habe.

Beitrag von seelenspiegel 05.04.11 - 09:36 Uhr

<<<Also gestern beim chatten hat sich so ein abartiger Link geöffnet>>>

Du scheinst in ziemlich üblen Chats unterwegs zu sein....sowas öffnet sich nicht eben mal im Spongebob-Kinderchat !

Beitrag von .neo 05.04.11 - 09:42 Uhr

Leider falsch. Stichworte defacement oder cross-site-scripting.

Ganz normale Sites werden über bekannte Sicherheitslücken modifiziert und die User auf eine solche Seiten geleitet.

Meist, um Schadsoftware über den Browser zu laden, manchmal aber auch nur zur Klick-Generierung. Letztendlich bringt's Geld. Welche Seiten das sind, das spielt keine Rolle.

Beitrag von seelenspiegel 05.04.11 - 09:59 Uhr

Das ist bekannt, aber kein Hacker wird sich die Arbeit machen, eine bekannte Seite die rein gar nichts mit Sex / Pornografie zu tun hat derart zu manipulieren.

Du wirst nie in Gefahr laufen, solche Art von "Werbung" auf einem bekannteren seriösen Chatportal zu finden, da die Verbreitung solchen Bildmaterials...speziel mit Tieren.... in Deutschland noch unter Strafe steht und die Betreiber da auch explizit auf Sicherheitslücken und illegale Serverzugriffe achten.

Die erwähnte Werbung der animalischen Art findet sich im WWW an jeder Ecke....aber dazu muss ich schon einschlägige Seiten konsultieren / aufsuchen.


Desshalb bleibt meine Aussage genauso stehen: Sowas findet sich nicht im Forum der Damenhäkelgruppe Kleinposemuckel.


PS: Warum der neue Name?

Beitrag von .neo 05.04.11 - 10:12 Uhr

Nein, das funktioniert anders: Beispiel: 50.000 Sites laufen mit einer bestimmten Version einen CMS, das eine bekannte Sicherheitslücke aufweist.

Dann wird, automatisiert, z.B. per SQL-Injection, der Seite Schadcode untergejubelt. Dann kann bei einem Klick auf einen Link z.B. ein PopUp irgendeiner Schmuddelseite geöffnet werden. Diese wiederum kann Schadcode enthalten. Oder ganz profan: Klickgenerierung für Werbebanner.

Der Aufwand ist nicht wirklich groß.

Beitrag von seelenspiegel 05.04.11 - 18:11 Uhr

Es geht in dem Fall auch nicht um die technische Machbarkeit, sondern schlicht und ergreifend darum, dass selbst durch solche kriminellen Aktionen selten auf wirklich illegale Inhalte verlinkt wird, wenn es sich bei gehackten Seiten um seriöse größere Anbieter handelt.

Da geht es dann eher um Rankings in Suchmaschinen oder komplettes lahmlegen von Onlineinhalten....aber eher nicht um Bannerlinks auf Animalseiten :-)

Ich bin berufsbedingt oft und lange online, und hatte noch nie einen Link auf eine Seite, auf der Schweinchen Dick Black Beauty poppt, während Lassy Dornröschen in Extase leckt.....wurde aber schon oft auf sowas per Banner oder Popup aufmerksam, wenn ich z.B. privat nach Serialz oder Cracks gesucht habe (jaaa..ich weiss....böööööser seelenspiegel)...oder mal auf einer ganz normalen Schmuddelseite unterwegs war.

Es macht durchaus etwas aus, WO ich gerade am surfen bin ;-)

  • 1
  • 2