wurden euere partner wach?(familie verlasen für freundin)

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von wajeup 04.04.11 - 23:05 Uhr

N Abend!
Mein Mann hat die Kinder und mich nun endgültig verlassen. Er ist ausgezogen!
Ich kenne ihn sogut und weiß das er niht glücklich mit ihr ist!
Irgendwann, wenn er es schafft über seinen Schatten zu springen und auf seinen Stolz sche***, wird er vielleicht merken, was er angerichtet hat und was diese Trennung alles mit sich bringt!
Wie wars bei euch? Kam "er" wieder?hat es funkioniert?Wie lange hat es gedauert?

Beitrag von ufz 04.04.11 - 23:18 Uhr

Ich kenne ihn sogut und weiß das er niht glücklich mit ihr ist!


Mit Dir ja anscheined auch nicht!



Kam er wieder?

Ich würde Ihn in den Arsch treten,ganz ehrlich

Beitrag von mansojo 04.04.11 - 23:22 Uhr

du weißt das er nicht glücklich ist mit ihr?



so schwer es auch ist ,sieh nach vorn

hoffen und bangen das er zurückkommt bringt dich nicht weiter
dabei verpasst du nur das leben

lg

Beitrag von badguy 04.04.11 - 23:27 Uhr

Die Kinder und dich, so so, wie reißerisch.

Scheinbar ist er mit ihr glücklicher, als mit dir.

Wach werden kann man nur, wenn man einen Fehler gemacht hat. Das bewertet zuletzt er.

Beitrag von Sevenoaks 04.04.11 - 23:49 Uhr

Vielleicht bist du diejenige, die wach werden muss.

Hast du immer schon besser gewusst, was gut für deinen Mann ist?

Beitrag von biggirly 05.04.11 - 00:46 Uhr

Er kam wieder! War eine Sache von fast 7 Wochen. Seit dem funktioniert es wieder. Wir haben uns ein gemeinsames Hobby gesucht und sind einfach viel freundlicher zueinander. Der Sex war wie neu geboren, zumindest die erste Zeit danach.

Hier wird dir wegen jeden Mückenschieß zur Trennung geraten. Wenn du ihn liebst und du denkst das er ist den Kindern ein guter Vater ist, dann kämpf um ihn! Deine Kinder werden es dir danken das du gekämpft hast, und vor allem das sie länger einen echten Vater hatten.

Beitrag von bennyhill 05.04.11 - 06:20 Uhr

Und jetzt mal ehrlich. Kannst du ihm noch trauen? Ich für meinen Teil konnte damals nichts mehr. Es war mir ständig im Hinterkopf, dass sie fremdgegangen ist. Immer, wenn auf der Arbeit war, konnte ich mir nie sicher sein, dass da nicht doch wieder was mit dem Typen läuft.

Jeder muss es ja selbst wissen was gut für ihn ist und nach dem handeln. Ob man mit sowas jemals wieder richtig glücklich wird steht aber auf einem anderen Blatt. Ich kann nur von mir reden. Ich habs damals versucht, aber es wurde nie wieder so wie es mal war.

Beitrag von Biggirly 05.04.11 - 16:00 Uhr

Sicher vergisst man es nie, aber es bestimmt nicht unser zusammen leben. Ich schnüffel ihn nicht hinterher oder bekomm Panik wenn er mal später heimkommt. Wir haben seit damals sehr viel verändert in unserer Beziehung.

Beitrag von Meinst du 05.04.11 - 07:33 Uhr

Wie lange seid ihr wieder zusammen?

Kinder haben auch einen echten Vater, wenn die Eltern getrennt sind. Dazu muß keine unglückliche Beziehung weiter geführt werden. Manche Kinder würden es ihren Eltern danken, wenn sich diese getrennt hätten. Was bringt ein desolates Familienleben mit Zank, Streit oder zumindest mieser Stimmung und Unzufriedenheit?

Wenn es bei Euch wirklich auf Dauer klappen sollte, seid Ihr eine Ausnahme. Ich wünsch es Dir. Aber das Aus kann noch kommen. Die Wahrscheinlichkeit ist recht hoch. Allerdings sind 7 Wochen Trennung nicht wirklich viel gewesen. Da kann man fast eher von Beziehungspause sprechen. Hatte Dein Mann in dieser Zeit eine andere Beziehung? Ich denke,das spielt auch eine Rolle.

Beitrag von Biggirly 05.04.11 - 15:57 Uhr

Jetzt sind wir seit 4 Jahren wieder zusammen. Ja er hatte in der Zeit eine Beziehung.

Beitrag von litalia 05.04.11 - 08:34 Uhr

tja, wenn man es nötig hat sich verarschen und demütigen zu lassen DANN nimmt man so einen tollen mann zurück, klar.

wenn frau allerdings etwas hirn und stolz hat dann weiß sie das man SO einen mann sicher nicht brauch.

ob kinder im spiel sind spielt übrigens in keinster weise eine rolle, aber das nehmen die zuerst genannten frauen gerne als ausrede ....ist ja auch so einfach :-)

nichts für ungut! .....solche frauen wie du werden ihr leben lang beschissen werden.

Beitrag von badguy 05.04.11 - 09:44 Uhr

Weißt du, was mir an dir schwer auf den Sack geht? Du bezeichnest andere Menschen, als krank,

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=38&tid=3094356&pid=19594311

sie lassen sich in deinen Augen verarschen, wenn sie nicht Handeln, wie du es tun würdest, haben sie kein Hirn und keinen Stolz und ihnen ist jede Ausrede recht.

Und du? Machst hier einen auf dicke Hose und pisst dir in selbige, wenn du nur das Wort Zahnarzt hörst und zeigst jemanden bei der Ärztekammer an,

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=16&tid=3095327&pid=19599849

die dich auf den schlechten Zustand deiner Zähne aufmerksam machen, sprich recht hat.

Das ist echt zum Lachen.

Und jetzt darfst du mich bei urbia anpissen du intolerante Witzfigur.

Beitrag von asimbonanga 05.04.11 - 10:37 Uhr

Diese deutlichen Worte sind wirklich mal fällig gewesen.:-)

Beitrag von thea21 05.04.11 - 10:48 Uhr

#nanana

#rofl


Beitrag von litalia 05.04.11 - 13:07 Uhr

so gemein kennt man dich doch garnicht :-D:-p

Beitrag von thea21 05.04.11 - 17:57 Uhr

Ich fand anpissen so lustig.


Igitt.#rofl#heul

Beitrag von gh1954 05.04.11 - 10:59 Uhr

#pro#pro#pro

Beitrag von litalia 05.04.11 - 13:05 Uhr

dich hab ich auch ganz besonders gern #liebdrueck

urbia user aufspüren, links zu beiträgen setzen und vorführen.... ja, das genau scheint dein niveau zu sein.

da lieber bezeichne ich andere leute als krank, primitiv und hohl.

immer noch besser als diese peinliche show, gelle ;-)

Beitrag von litalia 05.04.11 - 13:01 Uhr

ach mein schätzchen.


süß wie du mich aufspürst, mir nachschnüffelst und beiträge von mir verlinkst.

ich bin schon fast peinlich berühert weil du mich so interessant findest.

ich hab dich auch lieb, sehr sogar! .... du bist so primitiv das es schon weh tut, böse kann man dir garnicht sein.

fühl dich #liebdrueck

Beitrag von badguy 05.04.11 - 13:51 Uhr

Wie süß,

beginnen wir oben:

"Mein Schätzchen", mein #schock#schock#schock ist besitzanzeigend, mehr brauch ich dazu wohl nicht zu sagen.

"süß wie du mich aufspürst, mir nachschnüffelst und beiträge von mir verlinkst."

Das würde ja heißen, dass du irgendeine Wichtigkeit für mich hast. Hast du aber nicht, ich bin halt nur mehrfach, sorry, über deine unfreundliche, intolerante, bornierte und leider auch dumme Art gestolpert. Und da ich mehr als deutlich war, musste ich auch mal zitieren, das habe ich mir einfach gegönnt.

Menschen, die wie du, so verliebt und verbittert in ihre eigene Meinung sind, haben in ihrem Herzen gar keinen Platz um jemanden lieb zu haben. Trotzdem würde es mich ernsthaft schockieren, wenn es so wäre, weil ich mit einem Menschen wie dir nichts gemeinsam haben will.

Beitrag von litalia 05.04.11 - 17:49 Uhr

goldig!

ganz großes kino! *beifall klatsch*

"Das würde ja heißen, dass du irgendeine Wichtigkeit für mich hast...."

gib dir keine mühe, aus der nummer kommste nich mehr raus.

mir war im urbia noch keiner so wichtig und interessant dass ich nach seinen beiträgen suchen musste, sie verlinken musste um diese person vorzuführen.

ach ne, leute die das nötig haben.... sorry, es spricht leider bände #zitter

"Menschen, die wie du, so verliebt und verbittert in ihre eigene Meinung sind, haben in ihrem Herzen gar keinen Platz um jemanden lieb zu haben"

fein dass DU das beurteilen kannst. wirklich erstaunlich!

wie war das nochmal mit der unfreundlichen, intoleranten, bornierten und leider auch dummen Art?

tja, mach dir ruhig die mühe und schnüffel nach meinen beiträgen, jeder wie er es eben braucht. hättest du deine arbeit allerdings richtig getan dann wüsstest du auch das in meinem herzen jemand ganz viel platz hatte der leider von mir gegangen ist.

aber hauptsache man schreibt mal dümmliche floskeln dass man mit menschen wie mir nichts zu tun haben will obwohl du mich in keinster weise kennst, ich dich im ürbigen auch nicht.

Beitrag von minniDuck 05.04.11 - 18:07 Uhr

Wahrscheinlich ist hier der einzige Ort wo sie sich den Mund aufmachen traut.

Hier von Selbstachtung plappern aber aber noch nicht mal den Zahnarzt aussitzen können. #rofl

Beitrag von verbitt... 05.04.11 - 10:02 Uhr

meine Güte bist du verbittert... Beschimpfst hier andere Frauen denen es gerade dreckig geht, nur weil DU es anscheinend schon hinter dir hast und ER nicht zurück gekommen ist??!!

Armselig und lächerlich.

Beitrag von litalia 05.04.11 - 13:06 Uhr

naja, der unterschied ist ja eher das eine normale frau garnicht auf die idee kommen würde so einen betrüger zurück zu nehmen! ...unabhängig davon ob er zurück kommt oder nicht.

Beitrag von gh1954 05.04.11 - 14:06 Uhr

Wie definierst du "normale Frau"?