Auf und Ab beim Zyklusblatt ;)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sonnybaby 04.04.11 - 23:47 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/932011/575867

Hallo zusammen!

ich wollte mal wieder nachfragen was ihr von meinem Zyklusblatt haltet.
Ich kann echt nicht sagen, ob ein Eisprung stattgefunden hat bei dem ganzen auf und ab.

Auf den ZS kann ich mich leider auch nicht verlassen, weil der immer mal wieder schwankt und somit unbrauchbar ist.

Und gibts vielleicht irgendne Methode, um die Temperatur etwas ruhiger zu bekommen?

Danke im Voraus!

LG

Beitrag von phoeby1980 05.04.11 - 00:01 Uhr

hallo,
man deine kurve sieht ja echt schräg aus!! ich würde auf zt 16 tippen mit dem es. aber schwer zu sagen.

wie misst du denn? oral? versuch es halt mal vaginal zu messen. du misst ja auch immer fast zur gleichen zeit. das ist gut.

aber woran das liegt, dass du so eine kurve hast, kann ich dir nicht sagen.

es könnte daran liegen, wo du misst oder wielange. oder am termometer.....

Beitrag von sonnybaby 05.04.11 - 22:31 Uhr

danke für die antwort :)

dann weiß ich ja jetzt wenigstens schon mal wann der eisprung ungefähr war ;)

also ich bin echt schon am verzweifeln mit der temperatur..

messen tu ich eigentlich immer 3 min lang also müsste das ja ausreichen.

also dann werd ichs auf jeden fall mal damit versuchen auf ne andere weise zu messen weil so hat das ja fast keinen sinn.

LG