Wie Kotze aus Matratze entfernen ?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von antje1802 05.04.11 - 01:20 Uhr

Hallo,

meine Tochter hat in meinem Bett geschlafen und meine neue Matratze sammt Tapete vollgekotzt.

Wie bekomme ich das jemals wieder raus ?

Beitrag von scrapie 05.04.11 - 01:31 Uhr

Hast du einen Reißverschluß an der Matratze? Bezug abziehen und waschen... wenn was an die Matratze selbst drangekommen ist: Desifektionsmittel + Febreze auf die Matzratze selbst und ab an die Frische Luft...

Tapete grob abwischen und mit einem Zauberschwamm hinterherwischen (wenn es eine weiße Tapete ist)...

lg

Beitrag von kawatina 05.04.11 - 12:07 Uhr

Hallo,

deswegen hatte ich immer weichere Molton-Bezüge oder ein Unterbett drauf.
Bis das durchweicht, hat man alles komplett abgezogen.

Wenn die Flüssigkeit eingezogen ist, bekommt man das nicht mehr komplett raus.
Mit Febreze und Co. überdeckt man nur den Geruch.

Mit Seifenlauge auswaschen und dann lange an der frischen Luft auslüften lassen - aber ziemlich lange.
Man kann es auch mit Natron versuchen - saugt ja auch Gerüche aus dem Kühlschrank aus - habe das an einem uralten Siffkühlschrank getestet.

Mit einer Srühflasche (für Blumen oder ähnliches) die Matratze gut anfeuchten
Dann das Natronpulver großzügig aufstreuen und komplett trocknen lassen. Danach absaugen.

Meine Freundin hat Vanish OxyAction (schreibt man das so?) Teppichspray angewendet - soll auch helfen.

Viele Grüße
tina