AWSM-Frühstück ist fertig

Archiv des urbia-Forums Stammtisch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stammtisch

Wie in einem richtigen Stammtisch wird in diesem Forum geplaudert, diskutiert, geflirtet und gelacht. Alle urbia-Mitglieder vom Frischling bis zum Urbiasaurus sind herzlich willkommen. Getränke und kleine Speisen sind natürlich frei :-).

Beitrag von dur 05.04.11 - 07:13 Uhr

Guten Morgen die Damen

Na alle ausgeschlafen? Dann schnell an den reichlich gedeckten Frühstückstisch. Steht alles bereit. Bedient euch an #tasse, Müsli, Brötchen und alles was das Herz begehrt


Meine Nacht war ruhig. Katharina bekommt ihren Husten nicht los und ich hab ihr gestern abend ein Zäpfchen gegeben weil sie Fieber hatte. Heute lassen wir sie aus dem Kindergarten zu Hause und wenn es morgen nicht besser ist dann geht es eben nochmal zum Kinderarzt. Das blöde ist das sie ihren Hustensaft nicht nimmt. Wir müssen schon Tricks anwenden das sie überhaupt was nimmt. In den Joghurt haben wir ihn schon rein, in ihre MoMi, in den Saft und auch schon in den kalten Tee. Ich weiss echt nicht mehr was ich noch machen soll. Hat jemadn eine Idee oder gibt es auch Hustenmedi zum Lutschen, so als Pastillen? #kratz ich will sie ja auch nicht unnötig quälen. Sie hat ja eh schon genug unter dem Husten zu leiden. Nicht das sie nochmal einen Pseudokrupp bekommt.

Mal sehen was der Tag heute bringt. Hier in der Arbeit ist grad nicht viel los. Aber das soll mir recht sein. Die vergangenen Wochen waren stressig genug. Einen Haufen Handwerker in der Firma aber jetzt sind sie wohl fertig. Endlich. Aber wer weiss wann die nächste Baustelle kommt...


So, ihr lieben dann haut mal in die Tasten und berichtet was ihr an diesem schönen Tag macht

Lg, Frossi#winke

Beitrag von swety.k 05.04.11 - 08:11 Uhr

Moin Frossi, Moin Mädels,

für den Hustensaft hab ich leider auch keinen Tip. Wir kaufen allerdings immer welchen, wo so ne Plastikspritze zum Dosieren dabei ist. Die findet Jule prima, weil sie die Spritze auch selbst ausleeren darf.

Auf jeden Fall wünsche ich Katharina gute Besserung. Wegen Lutschpastillen frag doch mal in der Apotheke. Oder vielleicht haben die dort noch ne andere Idee, wie man ihr den Saft schmackhaft machen kann. Oder Du probierst andere Medikamente? Einreibung oder sowas? Ach Menno, Dein armes Mädel!

Mir geht's echt ganz gut heute. Ich konnte auf dem Weg zur Arbeit viel besser laufen als gestern, was ein großer, großer Fortschritt ist. Damit hatte ich (noch) gar nicht gerechnet. Auch sonst bin ich echt gut drauf im Moment. Konnte gestern viel Hausarbeit erledigen, wo ich doch befüchtet hatte, nach dem ersten Arbeitstag total geplättet zu sein. War aber gar nicht so. Jule war auch total lieb und un-stressig gestern und Luzia mal wieder sehr hilfsbereit.

Armin ist voll im Streß in der Schule und macht sich ständig Sorgen, was falsch zu machen oder die Schüler zu langweilen. Er hat ja erst vor zwei Monaten angefangen und ist noch in der Einarbeitung.

Heute steht bei mir nicht so viel an. Arbeiten und dann nachmittags vielleicht noch mit Jule ein paar T-Shirts kaufen. Evtl. noch Hemden bügeln, mal sehen.

Euch allen wünsche ich einen sehr schönen Tag.

Liebe Grüße von Swetlana

Beitrag von allyl 05.04.11 - 09:51 Uhr

Hallo Swetlana,

wie schön, dass es Dir wieder etwas besser geht#freu, aber nicht gleich übertreiben, gelle#liebdrueck?

Toll, dass Du so liebe (und im Fall von Luzia so hilfsbereite) Kinder hast, das macht das Ganze doch etwas leichter, oder? Dass Dein Schatz momentan noch ein wenig unsicher ist, ist doch ganz normal nach so kurzer Zeit. Man muss sich doch erst mal reinfinden in eine neue Schule, neue Unterrichtsstruktur, neue Kinder etc. pp.

Euch noch viel Spaß beim Shoppen #liebdrueck.

LG Ally#klee

Beitrag von g.k. 05.04.11 - 08:36 Uhr

Hallo Frossi! #winke
Hallo Mädels,
ich habe heute vormittag nur kurz Zeit, da das ein Projekt mit den 7ern ansteht.#schwitz
Mit dem Hustensaft machen wir es wie Swetlana. Durch diese Pipette kann man den Saft dem Mini nottfalls ins Schnäbelchen spritzen und er kann nicht anders als schlucken.#cool
Bei uns auf der Arbeit ist die Stimmung wegen des Todes unserer Kollegin noch sehr gedrückt. Beerdigung ist am Sonnabend.#heul
@Swetlana Das ist prima, dass nun die Medis wohl wirken!#huepf So soll es weitergehen.#liebdrueck

#herzlich#winke

Beitrag von swety.k 05.04.11 - 08:46 Uhr

Wie gehen denn die Schüler mit dem Tod der Kollegin um? Ist bestimmt für Euch auch schwer, mit den Kids darüber zu reden. War die Kollegin schon länger weg oder kam's eher überraschend?

Viel Spaß bei Deinem Projekt heute und ich wünsche Dir, daß die Kids entspannt sind und Du wenig Streß hast.

#liebdrueck

Swetlana

Beitrag von g.k. 05.04.11 - 09:29 Uhr

#winke
Die, die in ihrer Klasse waren, sind völlig down.:-( Sie fehlte aber schon seit Anfang des Schuljahres.#zitter Krebs...

Ach den Stress haben die lieben Kleinen.;-) Die müssen ihr Treffen mit der polnischen Partnerklasse nächste Woche vorbereiten.#schwitz

#liebdrueck

Beitrag von dur 05.04.11 - 09:32 Uhr

Hei

Das blöde ist das sie den Saft gleich wieder auf der Seite rauslaufen lässt bzw ausspuckt. Ich hoffe echt das es was gibt wo sie lutschen kann. Muss mich mal in der Apo schlau machen.

Ich hab gar nciht gewusst das eine Kollegin von dir verstorben ist. Was war den passier und wie wird es von den anderen aufgenommen?

Lieben Gruß

Frossi

Beitrag von allyl 05.04.11 - 09:52 Uhr

Liebe Grit,

oh je, das ist bestimmt nicht leicht für Euch alle und natürlich vor allem auch für die Kids#schmoll. Ich hoffe, Ihr könnt mit den Kindern drüber reden.

#liebdrueck

LG Ally#klee

Beitrag von g.k. 05.04.11 - 09:56 Uhr

Hallo Ally-#hasi!#winke
Na gestern habe ich bis 16:00 Uhr nichts anderes gemacht als Schülöer und Kollegen aufgefangen und mit ihnen geredet. Ich war abends völlig ko, da es mir ja selbst auch mächtig an die Nieren geht.:-(

#liebdrueck

Beitrag von allyl 05.04.11 - 10:03 Uhr

Ach Süße,

so etwas wird dann schnell mal vergessen, oder? Dass man selber auch trauert:-(. Kein Wunder, dass Du k.o. warst#liebdrueck. Ich hoffe, dass zumindest die Kollegen inzwischen selber "auffangen" können, anstatt dass man sie noch auffangen muss...

#liebdrueck.

LG Ally#klee

Beitrag von g.k. 05.04.11 - 12:12 Uhr

#liebdrueck Mein Job schimpft sich " Lehrerin in der Schulsozialarbeit". ;-)
Und sozial bin ich halt auch zu Kollegen, meistens...#schein

#liebdrueck Grit

Beitrag von tokee21 05.04.11 - 09:14 Uhr

Guten Morgen!

Will mich auch mal wieder kurz melden, leider mit schlechten Nachrichten:
Mein Papa ist letzten Mittwoch gestorben! #heul
Gänzlich unerwartet war es nicht, er war ja sehr krank, aber dann ging es doch ganz schnell. Ich zünde hier eine Kerze für ihn an #kerze

Es geht uns -auch meiner Mama- aber den Umständen entsprechen gut. Dank des Kindes kann man auch nicht den ganzen Tag traurig sein. Sie versteht es ja mit ihren 3 Jahren nur so in etwa. Ich habe ihr erzählt, dass der Opa nun auf einer Wolke sitzt und nach uns schaut. Sie hat dann gegrübelt, wie er wohl da hoch gekommen ist, und ob wir ihn da mal besuchen können.
So sind sie halt, die lieben Kleinen.

Ich nehm mir daher nur fix nen Kaffee, bin momentan nicht so hungrig.

Habe aber noch einen Tipp bzgl. der Medis: ich tu das immer in ein Schnapsglas, mische es mit ihrem Lieblingssaft und dann stoßen wir an.
Funktioniert eigentlich immer.

Seid alle lieb gegrüßt,
Iris

Beitrag von dur 05.04.11 - 09:30 Uhr

Hallo Iris


Das mit deinem Papa tut mir leid. Was hatte er? Da will ich mich mit einer #kerze anschliessen


Das mit dem Schnapsglas muss ich auch mal versuchen. Danke für den Tipp


Liebe grüsse

Frossi

Beitrag von tokee21 05.04.11 - 09:45 Uhr

Hallo Frossi!

Irgendwie hatte er alles Mögliche...
Letztes Jahr wurde bei ihm Lungenkrebs diagnostiziert (per "Zufall") Eigentlich ging es ihm gerade etwas besser, Chemo und Bestrahlung schienen nach der OP erfolgreich. Allerdings hatte man letzten Montag bei einer speziellen Untersuchung unzählige Metastasen am Skelett erkannt. Ab da wollte er wohl einfach nicht mehr, 2 Tage später ist er gestorben...

Ja- ein langes Leiden wurde ihm somit erspart, es wäre wohl noch sehr schlimm geworden... #schmoll

LG Iris

Beitrag von g.k. 05.04.11 - 09:31 Uhr

#herzlich#liebdrueck liebe Iris!
Das tut mir sehr leid für dich und deine Familie.:-( Wenn er damit von einem langen Leiden erlöst wurde, kann das vielleicht ein Trost sein.

#liebdrueck

Beitrag von allyl 05.04.11 - 09:55 Uhr

Liebe Iris,

das tut mir sehr leid:-(. Mehr kann ich dazu im Moment gar nicht sagen. Auch wenn man sich der Krankheit bewusst ist, hofft man ja doch darauf, wenigstens etwas mehr Zeit zu haben.

Ich zünde eine #kerze für Deinen Papa an.

#liebdrueck

LG Ally#klee

Beitrag von colle69 05.04.11 - 10:20 Uhr

Ach Iris #liebdrueck,

es tut mir unglaublich Leid, das Dein Vater den Kampf gegen den Krebs verloren hat #heul. Es ist immer ein Schock, auch wenn es schon länger drohte. :-(
Ich hoffe, Deine Mutter kommt mit dem Verlust klar #heul, ich wüsste echt nicht, wie meine darauf reagieren würde, den geliebten Mann zu verlieren.
Lungenkrebs ist richtig fies, den hatte meine liebe Schwiegermutter später, dank der Metastasen vom Brustkrebs, auch. Da kann man nur hoffen, daß er nicht zu lange leiden musste. #liebdrueck

Ich zünde auch eine #kerze für ihn an. #liebdrueck

#herzlich

Nicole

Beitrag von schnecke150472 05.04.11 - 10:45 Uhr

Mist...das ging ja nun doch schnell:-(

Fühl Dich mal ganz lieb gegrüßt und gedrückt

#liebdrueckMarion

Beitrag von allyl 05.04.11 - 09:48 Uhr

Hallo Frossi,

na, da werde ich mir auch mal nen Kaffee schnappen. Zum Husten Deiner Tochter habe ich leider keinen Tipp, aber ich wünsche ihr natürlich gute Besserung und Dir noch ne Eingebung, wie sie den Hustensaft runter kriegt#kratz. Ich dachte immer, die sind eigentlich ganz lecker#gruebel.

Bei mir gibt's nichts weiter zu berichten (No news are good news#schein).

Dir und Euch allen einen schönen Tag#liebdrueck.

LG Ally#klee

Beitrag von colle69 05.04.11 - 10:12 Uhr

Moin Frossi,
moin Mädels,

ich schnapp mir einen #putz Kaffee und einen Joghurt mit Müsli und Obst #mampf. #danke
Einen Tipp für den Hustensaft habe ich leider nicht #sorry, Elisa ist da sehr umgänglich, so daß wir ohne große Probleme die Medikamente bei ihr rein bekommen.
Obwohl die Nacht überraschend ruhig war (Elisa hat bis 7 Uhr durch geschlafen #ole), bin ich echt müde #gaehn. Die kleine Motte hat gestern über den Tag schon so viel geschlafen, Mittags 3 Stunden #gruebel, am Nachmittag überraschend nochmals 2,5 Stunden #kratz, da hatte ich echt Sorge, daß sie es in der Nacht nicht mehr kann. #schrei Aber sie ist vom Papa gestern ohne Probleme ins Bett gebracht worden und sie hat sich nicht den Kopf dabei eingeschlagen ;-), der Papa hat nur etwas länger gebraucht als sonst. #freu
Leider hat sie angefangen in der Nase zu popeln, weil sie die Blutkruste so nervig fand. Dummerweise hat sie dann in beiden Nasenlöchern erneutes Nasenbluten damit ausgelöst #augen. Ich habe das Bett schon neu bezogen.

Leider wird uns bald das Regenband ereilen, ich wollte heute eigentlich die Wäsche waschen und draußen aufhängen. #schmoll Mal sehen, in dem HWR ist noch Platz auf der Leine.

Ich wünsche Euch einen schönen #sonne Tag. #winke

#herzlich

Nicole

Beitrag von schnecke150472 05.04.11 - 10:44 Uhr

HuHu Frossi, HuHu Mädels,

Ich geb den Hustensaft immer mit der Spritze vom Nurofen;-) wenns was ekliges ist wie letztens das Antibiotikum dann gibts ganz ausnahmsweise ne Handvoll Gummibärle hinterher.....oder, auch wenn das Theater gibt, Hustenstiller geht auch als Zäpfchen.....

ich wünsch euch ne schnelle gute Besserung und keinen Krupp...den haben meine kids bisher alle gehabt#augen.....braucht kein Mensch....

So, nun her mit nem Kaffee, Dir wünsch ich nen schnellen Arbeitstag!

Bei uns ist heute Geburtstag angesagt. Stieftöchting wird heute 16 und da gibts dann bissi Familie heute Abend und Gulaschsuppe die ich später noch mach....wenn mein Mann dann die Kleinen betüttelt;-) sonst wird das nix....

Jetzt räum ich noch schnell so halbwegs die Bude auf, denn Erfahrungsgemäß schläft Baby nach dem Vormittagsschlaf den ganzen Tag nimmer recht....#schwitzgestern hat sie bis halb 12 Nachts rumgemacht bis endlich Ruhe war und um halb 5 war sie schon wieder wach, buhuuu....müdäääää.....

Also, allen ein schöner Dientag, bis denne

Marion#liebdrueck