Verschiebt sich der ES immer bei Erkältung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von canelle 05.04.11 - 08:10 Uhr

Hallo,

ich müsste Donnerstag oder Freitag meinen ES haben. Jetzt bin ich seit gestern allerdings erkältet. Schnupfen, Kratzen im Hals, Kopfweh, aber kein Fieber. Ist die wahrscheinlichkeit hoch, dass sich der ES nach hinten verschiebt?

Oder gibts hier jemanden, bei dem der ES trotz Erkältung pünktlich kam?

Beitrag von majleen 05.04.11 - 08:11 Uhr

Ich beobachte seit Januar 2009 meinen Zyklus und mein ES hat sich durch alle Erkältungen nicht verschoben. Gute Besserung #blume

Beitrag von 1982waiting 05.04.11 - 09:50 Uhr

Ich war voll krank den Monat, bin immer noch angeschlagen und hatte bis jetzt keinen ES...bin heute ZT 30 und gestern war der Ovu positiv...passt auch zur Tempi!
Also bei mir hat er sich definitiv verschoben, um knapp 10/11 Tage sogar!
Hab auch zwei Antibiotika bekommen uns sonst Medis...

Kann also schon sein.

Grüßle!!