Huhu Oktobies :) Hab mal ne Frage :)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melanie.pockeleit 05.04.11 - 08:38 Uhr

Guten Morgen Mädels,

vielleicht kann mir ja einer meine Frage beantworten oder hat das selbst schon erlebt :-)

Ich schlafe nachts immer auf der rechten Seite, Rückenlage ist einfach zu unbequem. ;-)

Seit ein paar Tagen fällt mir auf das wenn ich morgens das erste mal wach werde und meinen Bauch berühre eine kleine härtere Wölbung da ist allerdings nur rechts :) wie son kleiner Ball :) wenn ich mich dann bewege bzw. drehe ist die Wölbung nicht mehr so da meist ist sie sogar ganz weg. Man muss dazu sagen das ich sehr dünn bin und man schon das Bäuchi ein sehen kann.

Ist das die Gebärmutter die sich dann nach nachts nach rechts verlagert ? :)

Wie geht’s euch Oktobies so ? Also ich hab mir vor kurzem so einen Angelsound zugelegt am ersten Tag hab ich keine Herztöne gefunden, aber jetzt finde ich sie immer prompt #schwitz

Sonst geht’s mir aber ganz gut nur meine Blase bringt mich manchmal zum verzweifeln :-[ muss öfter auf die Toilette :( nervt langsam schon ein wenig das man meist einmal in der nacht auf die Toilette muss weil man sonst das Gefühl hat man pinkelt sich in die Hosen :)

Inzwischen bin ich auch in der 13. Woche angekommen und bin total erleichtert. Erst am Donnerstag habe ich wieder einen Ultraschall Termin, bin ja mal gespannt wie groß mein Würmchen da schon ist :)

Wünsche euch einen schönen Tag Mädels.

Liebe Grüße
Melly

Beitrag von sunni1108 05.04.11 - 08:49 Uhr

Hallo Melly,

ich liege lieber links - da liegt auch das Baby komischerweise. Diese Wölbung hab ich nicht, bei mir ist generell der Bauch etwas dicker geworden was ich damit erkläre, dass die Organe schonmal etwas Platz gemacht haben.

Das Problem mit der Blase (nachts) hab ich nicht, auch tagsüber ist es noch im normalen Bereich.

Einzig mein Essverhalten hat sich geändert. Mein Baby nimmt es mir übel, wenn es mittags nichts warmes bekommt und dann ist mir den Rest des Tages flau - auch wenn ich was gegessen habe.

Ich hab am Freitag die große Untersuchung (12 SSW) und freu mich schon sehr, dann mal länger Baby-TV mit meinem Mann gucken zu können.

Einen Angelsound haben wir auch daheim und mein Mann ist total begeistert - wobei er immer auch behauptet, er kann das Herzchen fühlen wenn er die Hand dorthin legt wo es liegt.

Liebe Grüße #winke

Beitrag von muekke19 05.04.11 - 08:50 Uhr

Ja, genau das habe ich morgens auch immer :-) ich weiß aber auch nicht ob das die GM ist, ich bin auch ziemlich dünn und man sieht ein Bäuchlein..

Ich bin seit Samstag in der 13. Woche und ich habe nur Ischiasschmerzen... Ich war bei 11+5 beim FA und da war mein Würmchen 5,05 cm groß... Ich freu mich mit Dir auf Deinen Termin, es ist immer so schön #verliebt

Beitrag von melanie.pockeleit 05.04.11 - 09:03 Uhr

Na du,

ich vermute das es die GM ist. Von der Größe her könnte das gut passen und es fühlt sich auch so fest an. Der rest des bauches daneben ist total weich.

Ich bin sehr gespannt, ich hatte Montag letzte Woche einen ausserplanmäßigen Termin wegen Verdacht auf Nierenstau :( was sich aber nicht bestätigt hat... und da hat der Gyn nur ganz kurz nach dem Wurm geschaut war aber alles ok, sah schon so riesig aus *lach, ich glaube mein Sohnemann war kleiner zu dem zeitpunkt, vielleicht wirds ja doch wie vorhergesagt ein XXL Baby :D mein Sohnemann hatte ja schon 4,3kg :)

Muss meinem Chef diese Woche noch sagen das ich #schwanger bin. Hoffe er reagiert positiv :) hab mich noch nicht getraut und das obwohl schon ein wenig was zu sehen ist. Wollte unbedingt den Termin am Donnerstag abwarten um wirklich sicher zu sein das alles an dem Wurm dran ist :-)

LG Melly

Beitrag von blapps 05.04.11 - 08:57 Uhr

Huhu....bin auch in der 13.Woche und hab am Donnerstag meinen nächsten Termin....#verliebt

Ich freu mich sooooooo

Beitrag von zora81 05.04.11 - 09:20 Uhr

Huhu, also das mit der Wölbung hab ich nicht (bin aber auch nicht so dünn), kann aber nur noch auf der rechten Seite schlafen.
Wir hatten gestern US, sind jetzt 13+5, und der Zwerg war ganz schön am turnen.
Ziemlich munter, sah richtig witzig aus.
Mich blagt zur zeit Sodbrennen und der Kreislauf will auch nicht immer so.

LG Zora

Beitrag von onnonpilvin 05.04.11 - 09:31 Uhr

Hallo,
ich bin auch in der 13. Woche, bei mir sieht man noch nix, ich bin aber glaub ich einfach schon etwas "schwabbeliger" um den Bauch rum geworden, kann sein, dass das Wassereinlagerunge sind. Ich habe gerade totalen Stress, weil ich ne Hebamme suche, die auch ne Hausgeburt machen würde und ich kann euch sagen, ich bin schon fast zu spät dran. Ich wünsche euch allen eine tolle Zeit.
LG Pilvi

Beitrag von katze87 05.04.11 - 09:33 Uhr

Hallöchen:)

Also die Wölbung hab ich auch aber am ganzen Bauch#rofl ne also mein Bauch ist allgemeins chon gut gewachsen, mein FA meint es liegt wohl daran dass ich ja zum 2. mal Mama werde, da geht das schneller.:-D Trage schon Umstandshosen, weil alles andere einfach unbequem ist#schwitz

Einen Angelsound haben wir auch, kann aber noch kein Herz finden, nur die Nabelschnur die macht ja so peitschenartige Geräusche.
Bin heute jetzt in der 12. SSW (11+4).

Essensgelüste habe ich auch und die wechseln ständig, was gestern lecker war ist heute bäh:-p

Sodebrennen und Co. habe ich nicht, denke das kommt noch, hatte das auch bei meinem Junior gegen Ende der SS.

Beitrag von bemmchen 05.04.11 - 09:40 Uhr

huhu,

eine Wölbung habe ich nicht, jedoch sieht man bei mir jetzt auch schon bauch^^ Was meinen Mann ziemlich stolz macht, mich weniger, denn ich bin erst in der 11ten Woche.

Ich schlafe allerdings nach wie vor entweder ganz auf dem Bauch oder so halb auf dem Bauch...auf der Seite liege ich nur selten und auf dem rücken fast nie.

Ich habe allerdings keinen harten Bauch oder ähnliches morgens.

Mir gehts sonst prächtig, das mit der Blase ist auch noch im normal bereich..zumindest bei mir, aber les grad das da einige auch schon anders sind.

Wir haben nächsten Donnerstag endlich wieder Termin :) 4 Wochen können soooooo lang sein

Beitrag von -sina- 05.04.11 - 09:49 Uhr

Hallo,
ich bin in der 13. Woche und bei mir ist das mit dem Bauch genauso. Morgens fühlt es sich an als hätte ich einen Tennisball im rechten Unterleib. Wenn ich links schlafe links. Ganz Lustig. Dies ist meine dritte Schwangerschaft und ich weiß das es mir mit den Andern Ähnlich ging, aber erst ein bischch später. Da hat man nach dem Aufstehen das Kind erstmal in die Mitte "geschoben" damit es angemehm liegt. :-) Bauch , ja man sieht bei mir auch schon Bauch, aber ich hätte auch gut noch ein bischen warten können. :-)lg sina