Wie am besten Kiwa versenden? Wer hat Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Lesen Sie bitte unsere
Ratschläge für den sicheren Handel im Internet!

Bitte beachten Sie folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • nur eine Diskussion mit Angeboten (inkl. Alben etc.) und eine andere mit Gesuchen pro Tag
  • Alben etc. nur einmal am Tag posten
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten, Selbsthergestelltes oder ähnliches (Im Zweifel bitte erst bei uns nachfragen)
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Die Päckchen-Liste hilft dabei, Käufer und Verkäufer besser kennenzulernen oder zu bewerten.

Beitrag von anjaundpatrick 05.04.11 - 08:50 Uhr

Hallo,

wer hat schon einmal einen Kiwa versandt und kann mir sagen, wie das funktioniert und was das kostet?

Vielen Dank

ANJA

Beitrag von iceangel2305 05.04.11 - 09:00 Uhr

Hallo Anja,

kommt auf die Maße an! Am besten Du besorgst Dir einen Karton (babymarkt etc.); bei DHL kostet bis 120cm x 60 cm x 60cm und bis 20kg online 10,90€, im Laden 11,90€. Was größer oder schwerer ist, ist Sperrgut und kostet ca. 25€ (genau weiß ichs nicht).
Sperrgut bei Hermes ist etwas teurer, da es nur abgeholt wird und nicht vom shop aus versendet werden kann.

Hoffe ich konnte Dir helfen!

LG Simone

Beitrag von tigerbabylein 05.04.11 - 09:01 Uhr

huhu,

in einen Karton verpacken (notfalls einen basteln aus mehreren) und dann abmessen wer günstiger ist. Hermes oder DHL.
Bei so großen Paketen meist DHL, da darf das Paket 120 cm x 60 cm x 60 cm haben und es geht nach Gewicht, ein Kiwa wird sicher über 10 kg wiegen, also wird es wahrscheinlich 10,90 Euro kosten.

Ich würd den Wagen jetzt mal verpacken und dann im Portokalkulator des jeweiligen Anbieters die Maße eingeben und dann schauen, was es kostet.

LG

Beitrag von centrino2inside 05.04.11 - 09:02 Uhr

Ich habe meinen damals über GLS verschickt.

Den Karton habe ich aus einem Möbelhaus gehabt.
Habe morgens angerufen, welche Mindestmaße der Karton braucht und als sie so einen hatten (ca. nach 2 Stunden) haben die mich angerufen und ich hab ihn abgeholt. Sonst kommen die Kartons ja sofort zur Presse.

Hat super geklappt.