Ist das NORMAL???

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sterretjie 05.04.11 - 09:47 Uhr

Guten Morgen Mädels,

ich hatte meine AS am 16.3 in der 14. SSW. Die Blutung war dann bis 27. 3 gewesen.... also 12 Tage. Schon etwas länger aber OK.

Am Samstag hatte mein Mann und ich dann GV und am Sonntag hatte ich Blutungen. Nicht viel, aber sehr hell und Rot. Tja, am Montag war ich beim Kontrolle gewesen und meine FA meinte, alles in Ordnung. Blutung war auch weg.

ABER... heute ist es wieder da. Meine Mens ist normalerweise viel viel schlimmer und stärker, also kann es miene Mens eigentlich nicht sein. FA meinte auch das mein ES gerade stattgefunden haben muß die letzte Zeit.

Ist das normal? Hatte von euch auch so ein Hick-Hack?

Lg Shani

Beitrag von cookie109 05.04.11 - 10:43 Uhr

Hallo, bei mir ist es auch so ein Hin und Her.

Am 13.03.2011 hatte ich eine Ausschabung, da ich in der 14. SSW eine Fehlgeburt hatte. Danach hatte ich 5 Tage lang Nachblutungen, aber nicht so stark. Dann 5 Tage KEINE Blutung, dann wieder 2 Tage leichte Blutungen.

Dann 1 Tag keine Blutung und danach an 3 Tagen nur morgens seeeehr wenig und nur kurz Blutungen.

Dann wieder 1 Tag keine Blutung, dann wieder für 1 Tag gaaanz gaaanz wenig und nur kurz Blutung, auch morgens. Dann wieder 1 Tag keine Blutung und wieder für 1 Tag gaaanz gaaanz wenig und nur kurz Blutung, auch wieder morgens.

Dann ein Tag später bisschen Schmierblutung. Und jetzt habe ich seit Sonntag keine Blutungen mehr.

Ich denke, ich werde bald meine erste Menstruation bekommen, da ich gestern einen Schwangerschaftstest gemacht habe, um zu schauen, ob mein HCG-Wert unten ist, und so wie es aussieht, scheint der Wert wohl unten zu sein :-D

Ich bin gespannt, was mein Frauenarzt morgen sagt und hoffe die Gebärmutter wieder in Ordnung ist.

Beitrag von almararore 05.04.11 - 11:29 Uhr

Hallo Mädls!

Ich denke das hat auch damit zu tun, dass die Gebärmutter ja doch schon größer war und sich in Schüben zusammenzieht. Ich kenne das von meinen FGs auch so und stelle mich dieses Mal ebenfalls wieder auf so ein Geplätscher ein.

LG und Euch Alles Gute
alex