Hurghada

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von jazzi03 05.04.11 - 10:01 Uhr

Hallo ihr lieben,

#huepfwir haben letzte woche unseren 2 wöchigen-urlaub für juni gebucht in einem 5sterne hotel.#huepf

Wir fliegen mit unserem Sohn der jetzt 1,7jahr ist.
Bis dahin wird er 1.10jahre sein.

wir waren letztes jahr eine woche in der türkei(geflogen).
unser sohn war super pflegeleicht.
ich hoffe das wird es diesmal auch;)

Hat jemand erfahrung?

#sonne wie lange seid ihr geflogen
#sonne haben eure kinder das gut durchgeahlten
#sonne reisemedis spreche ich mit dem kinderdoc ab
#sonne sohnemann hat einen reisepass, benötgen wir auch einen oder reicht unser perso
#sonne wir war euer essen
#sonne strand
#sonne was habt ihr euch alles angesehen
#sonne schwärme auch für ein trip zu den giftun inseln, war jemadn da?
#sonne wie war das mit dem geld, umtauschen oder nehmen die auch Euro?

#winke #danke

Beitrag von jazzi03 05.04.11 - 10:06 Uhr

wir fliegen diesmal von Düsseldorf aus.
unser hotel heißt Sunrise Mamlouk Palace Resort

Beitrag von juye 05.04.11 - 11:09 Uhr

Hallo #winke

da habt ihr euch ein schönes Hotel ausgesucht :-D
ich find es toll das ihr Ägypten gebucht habt #pro durch jede einzelne gebuchte Reise in dieses wundervolle Land werden die Hotelangestellten unterstützt!! Es ist niemandem geholfen dieses Land nicht mehr zu bereisen!
Giftun Island.. naja..ich halte persönlich nicht soviel davon. Es gibt genug schöne Hotels die ein tolles Hausriff haben. Da brauch ich nicht mit circa 100 schnorcheln ins Wasser zu hüpfen um ein paar Fische zu sehen.. wenn kein Hausriff vorhanden ist, würde ich eher mit einer Tauschule mitfahren und schön in Ruhe schnorcheln ;-)
Das Essen ist abhängig vom Hotel.. hab bis jetzt nur lecker gegessen #mampf ich wäre nur vorsichtig bei den Getränken. Wir buchen mit Kindern nur Hotels die abgepackte Getränke bieten. Ich hasse diese unhygenischen Zapfanlagen.. Zur Reisemedizin.. das ist so eine Sache.. euer Kinderarzt kann euch zwar was verschreiben aber wenn er wirklich dann den Fluch des Pharaos bekommt (Durchfall,Bauchweh..) wird das nichts bringen. Antinal heißen in Ägypten Tabletten gegen Durchfall.. nach 2 Tagen ist dann der spuck vorbei..aber ich denke nicht das Kinder die nehmen dürfen..
Auch deine Frage zum Strand kann man nicht so einfach beantworten.. er ist bei den meisten Hotels aufgeschüttet.. ziemlich grobkörnig und hart.
Klar, nehmen sie dort auch Euro..besser als nichts was #rofl
Aber wenn man schon in ein fremdes Land reist wieso nicht in die Landeswährung tauschen und auch damit zahlen?? Das ist doch viel schöner ;-) Ihr könnt auch mit Person einreisen, dann benötigt ihr aber 2 Passbilder pro Person. Mir persönlich war das immer zu kompliziert #schein haben immer unseren Reisepass benutzt. ABER es geht auch ohne. Flugzeit war bei uns je nach Windrichtung zwischen 4 - 5 Stunden. aber das steht auch in jedem Reisekatalog.
Ansonsten vergisst nicht Wasserschuhe einzupacken (man weiß nie was man reintritt im Meer ;-)) viel viel Sonnencreme und für euren sohn am besten noch ein UV-Shirt.. die Sonne ist wirklich nicht zu unterschätzen auch wenn meist ein angenehmer Wind geht
Ach Ägypten ist einfach schön #verliebt war nun 10mal dort und im Frühjahr 2012 fliegen wir das nächste mal #ole
Falls du noch Fragen hast kannst du mich gerne anschreiben

LG von einer Ägyptensüchtigen

Beitrag von lichtchen67 05.04.11 - 10:57 Uhr

Ich kann zur Sache nichts sagen aber ich wünsche euch einen schönen Urlaub.

Und habe mal eine ernstgemeinte Frage, is nicht böse gemeint, aber in Libyien fliegen die Kampfjets und werfen Bomben ab, da tobt ein Krieg, die arabische Welt ist komplett in Aufruhr, in jedem Land irgendwas - und ihr macht dort Urlaub. Habt ihr da keine Angst oder sowas? Ich könnte das nicht......

Lichtchen

Beitrag von twinny72 05.04.11 - 11:23 Uhr

...und am Dortmunder Stadion wurden am Freitag 3 Sprengsätze, zum Glück noch rechtzeitig gefunden, alle 3 waren scharf, am Samstag waren 80 000 Menschen im Stadion, nicht auszumalen wenn die nicht rechtzeitig gefunden wurden wären und nun soll keiner mehr ins Stadion gehen weil ja was passieren könnte.

Hurghada ist 2000km von der Libyischen Grenze entfernt, wieso sollte sie Angst haben .

@ jazzi03 schau Dich mal hier um:http://www.holidaycheck.de/forum-Aegypten-id_15.html
da wirst Du auf alle deine Fragen eine Antwort bekommen.

Bei uns sind es noch 23 Tage dann geht es für14 Tage nach Hurghada ins Jungle Park Resort & Spa und wir freuen uns schon alle wahnsinnig und nein wir haben keine Angst,wir haben sehr gute Kontakte nach Ägypten, die Ägypter freuen sich das die Touristen langsam wieder kommen und nächste Woche beginnen die Osterferien, da werden die ersten Hotels auch endlich das erste Mal wieder ausgebucht sein.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall schon mal jetzt einen schönen und erholsamen Urlaub.

LG Helga

Beitrag von lichtchen67 05.04.11 - 11:46 Uhr

Deswegen fragte ich ja. Ich hab doch keinem "verboten" nach Ägypten zu reisen... mich interessierte nur, wie andere dann denken.

Aber das habe ich ja nun gelesen... weil die Hotelangestellten unterstützt werden. Auch ein Argument.

Oder weil man auch im Dortmunder Stadion in die Luft fliegen kann. Ok. Verstanden.

Lichtchen

Beitrag von arite78 05.04.11 - 12:19 Uhr

Hallo Helga,

wir müssen noch 4 Wochen und 6 Tage warten dann fahren wir ins gleiche Hotel. Wir waren im November schon genau da. Es ist traumhaft dort.


Viel Spaß.


LG Arite

Beitrag von twinny72 05.04.11 - 12:24 Uhr

Danke;-)
wünsche ich Dir auch schon mal, am 12.05. fliegen wir wieder zurück, da müsstet ihr ja dann schon da sein, wer weiß vielleicht sieht man sich dort.

Beitrag von arite78 05.04.11 - 12:26 Uhr

#huepf wir fliegen vom 09. - 16.05 #huepf

Beitrag von twinny72 05.04.11 - 13:55 Uhr

ja dann könnte es durchaus möglich sein das man sich sieht zumal die Ferien wieder zu Ende sind und das Hotel dann leider wieder oder für andere auch zur Freude nicht ausgelastet ist, wie alt sind denn deine Kinder unsere Prinzessin ist dann 1 Jahr und unser Sohn ist gerade 5 geworden und freut sich schon riesig auf den Miniclub und die Rutschen, wir waren im Herbst auch über Neckermann auf Mallorca und er war jeden Tag im Club.

Beitrag von arite78 05.04.11 - 13:58 Uhr

Marius ist grad 6 geworden. Ich hatte im November so einen entspannten Urlaub, Marius war den ganzen Tag unterwegs, muss aber dazu sagen er´kann schon super schwimmen.


LG Arite

Beitrag von twinny72 05.04.11 - 14:08 Uhr

Jason-Luca kann noch nicht schwimmen, ok er ist ja auch erst 5 geworden, aber aus dem Wasser bekommt man ihn auch immer schwer raus, mit welchem Veranstalter seid ihr geflogen und war Marius auch im Kinderclub und falls ja wie hat es ihm gefallen

Beitrag von arite78 05.04.11 - 16:19 Uhr

Mit Alltours, der Kinderclub war Marius zu langweilig, zu MC Donalds kann ich auch hier täglich fahren.

LG Arite

Beitrag von jazzi03 05.04.11 - 22:14 Uhr

wer ist denn helga?

Beitrag von luzie2 05.04.11 - 22:45 Uhr

Hallo Arite,
wir fahren in 2 Wochen auch wieder dorthin!!!!!
Wünsche Euch wieder eine tolle Zeit und viel Spaß!!!

LG Kiki

Beitrag von luzie2 05.04.11 - 22:43 Uhr

Hallo,
wir fliegen auch in 14 Tagen ins Jungle Park Resort!!! Unsere zwei sind 3+9J. Für Kinder ist es dort der beste Ort überhaupt. Unsere Große ist nur unterwegs von einer Rutsche zur anderen. Wir fahren mit Freunden, die ebenfalls eine 9J. Tochter haben. Die beiden werden wohl nur kurz zum Essen erscheinen, und nach 10Tagen werden die Badehosen durchgescheuert vom Rutschen sein #rofl!
Für den Kleinen gibt es dort aber auch so viel zum Spielen und Plantschen.......
Komm schon wieder ins Schwärmen #verliebt

Ich wünsch Euch gaaaanz viel Spaß und eine schöne Zeit!

LG Kiki

Beitrag von manavgat 05.04.11 - 11:34 Uhr

Lies beim auswärtigen Amt die Hinweise speziell zu Ägypten. D. h. das kleingedruckte.

Ich persönlich habe vor nichts Angst, weiß aber, dass in Krisengebieten die Lage jederzeit umschlagen kann. Mit einem Kleinkind in ein Krisengebiet? Niemals.

Aber Du wirst schon wissen, was Du tust.

Solange man sich in Hurghada in der Hotelanlage einschließt, könnte man auch überall sonst Urlaub machen. Das ist Ghetto.


Gruß

Manavgat

Beitrag von peffi 06.04.11 - 14:48 Uhr

Ja, ich hätte auch Angst in Ägypten Urlaub zu machen. Fahr ja jetzt auch nicht nach Lybien, Jemen oder Korea....


LEG
Peffi

Beitrag von juye 07.04.11 - 10:56 Uhr

im Gegensatz zu Ägypten machst du in Lybien auch kein Pauschalurlaub? oder hast du schonmal von Strandhotels gehört in Lybien? also ich nicht!

Beitrag von krissi1983 05.04.11 - 15:37 Uhr

hallo jazzi,
ich möchte dir mal ein paar fragen beantworten.
also wir waren im dezember in ägypten,zwar in marsa alam,aber egal.
wir sind 4 1/2 stunden geflogen,war schon sehr lang für die kinder(1 und 6 jahre)
reisemedis kannste gleich zuhause lassen,gegen den durchfall dort hilft sowieso nur die medis von dort,alles andere kannste vergessen,wir habens echt ausprobiert.
wir sind auch mit ausweis eingereist,das geht.kinder mit pass.
essen war echt schlecht,haben sehr schlimm magen darm probleme gehabt und konnten 3 tage von unserem urlaub vergessen,sind dann dort zum arzt und haben gescheite medis bekommen.
strand war gut und das meer wunderschön.
haben eine schiffstour gemacht und da konnte man sich unter wasser die meereswelt anschauen(ich war aber leider seekrank :-(den anderen hats gefallen.
kannst dort auf alle fälle wieder mit euro bezahlen.
wir haben dieses jahr wieder türkei gebucht,ägypten finden wir nich so schön.
lg und viel spaß im urlaub

Beitrag von knuffel84 05.04.11 - 19:38 Uhr

Hallo,

wir waren 2007 zum letzten Mal in Ägypten und sind knapp 5 Stunden von Düsseldorf aus geflogen.
Nimm auf jeden Fall etwas gegen Durchfall für deinen Sohn mit und schließe, wenn möglich noch eine Auslandskrankenversicherung ab.
Ihr braucht keinen Reisepass, Perso reicht aus.
Das Essen war ziemlich eintönig (auch in einem 5*Hotel) und hat so lala geschmeckt.
Der Strand war schön, feiner Sand und warmes Wasser :-)
Geld brauchst du nicht umtauschen, die nehmen da auch Euro. Seht aber besser zu, dass ihr viel Kleingeld habt.
Ich persönlich möchte nie wieder nach Ägypten, weil die Leute da einfach super aufdringlich waren und nach ein paar Tagen waren wir einfach nur genervt von den Leuten und mussten uns fiese Sprüche anhören, wenn wir nichts gekauft haben oder auf blöde Fragen nicht geantwortet haben.
Im Moment würde ich es mir echt 3x überlegen mit einem Kleinkind (und auch ohne) nach Ägypten zu reisen. ICH hätte einfach viel zu viel Angst, dass was passiert und ich vielleicht nicht nach Deutschland zurück reisen kann.

Viel Spaß euch :-)

Beitrag von manavgat 06.04.11 - 09:07 Uhr

Ich persönlich möchte nie wieder nach Ägypten, weil die Leute da einfach super aufdringlich waren und nach ein paar Tagen waren wir einfach nur genervt von den Leuten und mussten uns fiese Sprüche anhören,


das kann ich bestätigen. Wobei ich das nie wieder ersetzen würde durch: sobald die Lage stabil ist, gerne wieder Nilkreuzfahrt und eventuell mal Kairo. Zum Baden und Erholen sowie Land und Leute lieber nicht.


Die ersten Worte, die wir (2009) in der Landessprache lernten, waren:


ana me scheiß (geschrieben wie wir es uns gemerkt haben).

übersetzt soll es heißen: ich möchte das nicht

- wir merkten es uns über die Eselsbrücke: Behalt Deinen Sch....

Ich bin marokko- und türkeierfahren (insgesamt fast 30 Reisen in alle möglichen Ecken) und war dort auch allein unterwegs aber Ägypten war in dieser Hinsicht unerträglich. Hinzu kommt der üble Schmutz und Müll überall außerhalb des Hotels.

Gruß

Manavgat

Beitrag von blauesocken 06.04.11 - 10:26 Uhr

und wahrscheinlich weil du dort keinen von deinen Anwälten fragen kannst, was du machen sollst, wenn das Klopapier falschrum hängst.


Gruß #huepf

Beitrag von manavgat 06.04.11 - 11:47 Uhr

Ich bin marokko- und türkeierfahren (insgesamt fast 30 Reisen in alle möglichen Ecken) und war dort auch allein unterwegs


mit Auto von Rhein-Main bis Sahara. Mit Bus durch Kappadokien. Alles gemacht, kein Problem. Klopapier gibts da oft gar nicht, sondern die praktischen Hocktoiletten (Loch im Boden) und wenn man Glück hat mit Wassertrog zum anschließenden Reinigen...


Gruß

Manavgat

Beitrag von blauesocken 06.04.11 - 12:56 Uhr

und wer wollt das wissen ??? #winke

  • 1
  • 2