Gestern beim FA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabstar 05.04.11 - 10:14 Uhr


Huhu,

da ich mir so große Sorgen gemacht hatte (wegen Hämatom am Mutterkuchen vor einer Woche), habe ich mir für gestern einen Termin beim FA geholt.
Die FÄ war sehr zufrieden und vom Hämatom konnte man nichts mehr sehen. Ob es am Arnica D6 liegt dass es so gut verheilt ist weiss ich nicht.
Fruchtwassermenge ist super, der Krümel misst bei 9+5 genau 3,05cm und das Herzchen hat schön fleissig geblubbert :-) So muss das sein und ich hoffe es bleibt auch so!
Dennoch bin ich wieder für 2 Wochen krankgeschrieben da ich mich wegen des Hämatoms noch etwas schonen soll. Nächster US Termin ist am 19.04. und kann es schon wieder kaum erwarten! Bis dahin brauche ich einen neuen Namen für unseren kleinen Krümel, denn der sieht schon aus wie ein zappelnder Gummibär hihi.

Bild seht ihr in meiner VK!

LG
Sabbi

Beitrag von claudiw83 05.04.11 - 10:22 Uhr

Hi, ich kann dich gut verstehen :-) ging mir auch so beim letzten Termin: ein kleines 4 cm Gummitier...
Nur die 4 langen Wochen bis zum nächsten Termin sind der Horror...
Ich geh nächste Woche Mittwoch wieder hin - endlich!!!

Dann schon dich noch ein bissl und genieß dein Gummitier :o)

Beitrag von sabstar 05.04.11 - 10:25 Uhr


Bin froh, dass der nächste Termin schon in zwei Wochen ist. Aber nur weil ich noch zwei Wochen krankgeschrieben bin und sie im Anschluß noch einen US machen möchte. Danach muss ich wahrscheinlich auch die normalen 4 Wochen auf den nächsten Besuch warten. Davor graut es mir jetzt schon!
Finde es einfach nur schlimm wenn man nicht weiss was mit dem Krümel los ist.
Aber meine FÄ meinte gestern: "haben Sie Vertrauen in die Natur! Wenn es sitzt dann sitzt es und wenn was passiert dann können Sie es eh nicht verhindern. Machen Sie sich also nicht verrückt.... ." Die hat gut reden lool :-)

LG
Sabs

Beitrag von claudiw83 05.04.11 - 10:27 Uhr

stimmt ;-)
ich find es auch schlimm, nicht zu wissen ob alles ok ist - 2 wochen geht noch aber spätestens nach der 3. woche ist ende und ich würd gern wieder nen us haben...
meine ärztin macht wenigsten jedes mal einen.
na dann, durchhalten!!

lg

Beitrag von alice2004 05.04.11 - 10:33 Uhr

das sind ja tolle bilder
freu mich fuer
bin auch schon aufgeregt auf morgen
las dir ganz liebe gruesse da #winke#winke

Beitrag von sabstar 05.04.11 - 10:36 Uhr


Danke danke!!!!

Viel Erfolg für morgen!!!!!!

LG #winke