ungutes Gefühl - Einbildung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carochrist 05.04.11 - 10:30 Uhr

Hallo ihr lieben #winke

Irgendwie habe ich ein ungutes Gefühl derzeit #gruebel vermutlich vorzeitger Mutterinstink ;-)

Ich habe das innere Gefühl das irgendwas nicht stimmt. Dem Baby scheint es gut zu gehen, zumindest strampelt meine Maus immer ganz kräftig und oft. Aber trotzdem habe ich eine innere Unruhe #schwitz

Kennt ihr sowas auch? Merkt man z. Bsp. wenn der Gebärmutterhals sich verkürzt oder sowas?

Zum Glück muss ich morgen zu meiner Ärztin, die kann mich hoffentlich beruhigen.

LG caro #winke

Beitrag von muko 05.04.11 - 10:37 Uhr

Hallo Caro,

bin zwar erst in der 21. SSW, aber kenne das Gefühl sehr sehr gut.

Nachdem ich letztes Jahr auch noch eine FG in der 8. SSW hatte, bin ich sowieso immer so auf hab acht.

Da ein zwicken und da ein zwack und es klingeln bei mir die Alarmglocken.

Merke mein Baby dann nicht immer, aber bin dann immer mal ganz ganz froh über den Angelsound.

Also ich glaube die unguten Gefühle sind ganz ganz normal.

LG muko

Beitrag von hibbelhibbel 05.04.11 - 10:40 Uhr

Oh ja, Du sprichst mir aus der Seeler. Ich muss morgen zur NFM und bon uach total besorgt bzw. hab ein ungutes Gefühl. Hoffentlich ist es wirklich nur Einbildung und unsere Ärtze können uns morgen beruhigen. #zitter

Ich konnte letzte Nacht gar nicht schlafen, weil ich so aufgeregt bin und morgen werde ich bei der Untersuchung bestimmt wieder e. Puls von x² haben :-D Fürchterlich!!!