ab wann Buggy??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von gargano23 05.04.11 - 10:32 Uhr

Hallo an alle,
meine Kleine ist jetzt genau 4 Monate alt und ich habe den Eindruck seit ca. einer Woche dass sie sich im Kinderwagen und in der Liegeposition einfach nicht mehr wohl fuehlt. Sie will auch immer so schon sitzen, ist super neugierig etc.
Kann ich sie schon in den Buggy setzen, ich habe den Condor S4 von ABC Design, der Buggy ist auch sehr bequem, hat eine Liegeposition etc.
also kann ich ohne Bedenken den KIWA weglassen???
danke fuer eure Meinung/Antwort.
lg#winke

Beitrag von hardcorezicke 05.04.11 - 10:40 Uhr

Hallo

in dem altern sollten babys gerade liegen.. deswegen würde ich den kiwa nehmen oder den buggy in ganz flacher position wobei sie auch nicht viel mehr sehen.. oder du holst dir ne bauchtrage oder tuch..

LG

Beitrag von tonip34 05.04.11 - 11:52 Uhr

Guten Morgen, hinsetzten, dafuer ist es noch viel zu frueh, Kinder sitzen in der Regel ca ab dem 8 mo oder auch spaeter, und sitzen heisst alleine in diese Position kommen aus dem krabbeln oder VfST heraus. Das ein Kind mit 4 mo hoch moechte ist ganz normal ABER sie solen noch nicht sitzen weil vor diesem Entwicklungschritt noch viele andere Schritte kommen und greift man da vor kann dies zu Schaeden an der WS fuehren.
Ich wuerde Sie so lange wie es passt im Kinderwagen lassen und dann spaeter flach im Liegebuggy...wenn man einmal anfaengt Ihn hochzustellen geht man nicht mehr zurueck und dann folgt schnelll der Hochstuhl...ect, und dann sitzt ein Kind was noch keinen stabilen Ruecken hat schnell mal 2-4 Stunden am Tag, so koennen sich Skoliosen ect entwicklen.
Das warten lohnt sich ! Und es geht imer darum was ein Kind kann und nicht was es will :-) ...ich bin Kindertherapeutin und mir tu die Kinder immer sehr leid die schon mit 4 oder 5 mo im Buggy haengen !

lg Toni

Beitrag von mami0089 05.04.11 - 11:53 Uhr

mein kleiner ist 4 monate und eine woche alt... will auch NUR sitzen und alles sehen...

allerdings warte ich mit dem sitzwagerl bis er ALLEINE sitzen kann und sein gleichgewicht halten kann ;-)

klar liegeposition is super die haben wir auch aber für babys wirbelsäule is das nichts gutes.

also ich würde noch warten!!! mindestens 4 wochen :-D

Beitrag von chrissidh 05.04.11 - 11:59 Uhr

hallo,
also ich konnte noel als er vier monate alt war nicht mehr liegen lassen.
es gab regelrecht einen aufstand im kiwa.
haben den dann aweng erhöht und schon wars gut gewesen.
er konnte was sehen und das wollte er.
noel sitzt seit dem 6. monat frei.
und seitdem haben wechseln wir zwischen buggy und sportwagen.
buggy für unterwegs und sportwagen für daheim.
wir haben keine chance mehr ihn hinzulegen ausser er wir müde.
aber sonst zieht er sich immer hoch in sitzposition.
mir ist jetzt auch egal was hier jetzt andere sagen oder schreiben werden wie "oh gott, wie kannst du nur" usw. wenns kind so will.... dann solls so sein. wie gesagt, man muss ja net gleich in die steile position gehen sondern nur leicht erhöhen.
oder du tust vielleicht nur ein handtuch drunter legen. bringt bei manchen auch was.
und, noel ist jetzt neun monate und er zieht sich überall hoch und er läuft an den händen seid er 6,5 monate alt ist. sorry, aber er ist halt aweng voraus.
lg chrissidh

Beitrag von laboe 05.04.11 - 12:02 Uhr

Hallo!
Ich würde auch noch warten. Es ist normal, dass die Kinder in dem Alter mehr sehen wollen. Ich würde aber eher anders abhelfen. ZB was Interessantes oben reinhängen oder das Dach runterstellen, so dass sie rausgucken kann. Oder auf den Bauch legen. Oder oder oder...es gibt so viele Möglichkeiten.

Wir haben jetzt, obwohl der Kleine noch nicht alleine sitzen kann, den Buggy ab und zu benutzt. Mittlerweile ist es ok, finde ich. Er ist jetzt gute 7 Monate alt. Ich stelle ihn aber auch immer noch fast ausschließlich in Liegepostition.


Probier es mal aus mit deiner Kleinen, dann wirst du schnell sehen, wie sie hin- und herwackelt und schlenkert und der Rücken einknickt. Glaube nicht, dass dir das gefallen wird. Da blutet das Mutterherz schnell. ;-)

Laboe

Beitrag von crumblemonster 05.04.11 - 12:17 Uhr

Hallo,

meine Kleine (auch 4 Monate) möchte natürlich auch mehr sehen. Ich lege sie ab und an auf den Bauch in den Kinderwagen. Dann kann sie sich aufstützen und rausschauen.

Wenn die Liegeposition eine ganz flache (ohne Schräge) ist, geht es schon jetzt bereits im Buggy. Aber mehr wird Dein Kind dann auch nicht sehen und letztlich ändert sich nichts.

Also entweder Tragetuch (oder ähnlich) oder in Bauchlage.....

LG