Komisches Gefühl in Hüfte

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von schneckerla 05.04.11 - 11:07 Uhr

Hallo,

beobachte jetzt schon seit ein paar Tagen, dass wenn ich mein rechtes Bein belaste, sprich mit vollem Gewicht draufstehe (zb. wenn man auf was wartet oder in einem Gespräch ist, mach ich das gerne), dass es so einen dumpfen Schmerz gibt, der dann komplett durchs Bein geht. Ab und an auch mal, wenn ich sitze. Zudem habe ich jetzt schon beobachtet, dass wenn ich was schweres hebe, mein Hüfte sich anfühlt, als ob sie ausgekugelt ist. Kann dann nicht mehr nach unten bücken und hinsetzten ist auch schwierig. Durch ein hochheben und von außen nach innen nehmen des Beines ist es wieder gut. Es kracht mal kurz und ich kann mich wieder richtig bewegen.

Kennt das jemand? Hab leider erst in 6 Wochen einen Termin beim Orthopäden bekommen. Ist wohl nicht so dringend :-((

Beitrag von schmerle123 05.04.11 - 21:44 Uhr

hallo,

ich finde das hört sich nach ileo-sakral-gelenk an. auch darm-kreuz-bein-gelenk genannt. da kann es oft mal zu blockaden kommen. ich leide schon seit jahren darunter. aber gerade deine beschreibung mit dem bein von aussen nach innen nehmen und es kracht, das hört sich sehr danach an.

bin natürlic kein arzt, also termin abwarten. leider hat man beim orthopäden so lange wartezeiten. andernfalls könntest du versuchen, notfallmäßig ranzukommen, wenn die schmerzen unerträglich sind.

wenn dein hüftgelenk luxiert (ausgekugelt) wäre, dann könntest du sicherlich nicht mehr laufen. und du würdest es auch daran erkennen, das das betroffene bein verkürzt ist und meist nach aussen rotiert.

lg