MuKi Kur Fragen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sway09 05.04.11 - 11:33 Uhr

Hallo,

ich bin gerade dabei, eine geeignete Klinik für mich und meinen Sohn (2 Jahre) zu finden.
Ich habe jetzt noch 3 zu Auswahl, weil die, zu der ich eigentlich wollte, erst im Sept wieder Platz hat :-(

Kennt die jemand von euch? Gibt es Erfahrungen?

Klinik Nordseeküste in Cuxhaven
Ostseeklinik Poel
Klinik Schwedeneck


Ich danke euch schon mal.

LG Stephi

Beitrag von murze 05.04.11 - 14:42 Uhr

Hallo, ich war im letzten September/Oktober auf Poel und mit mir schwärmt mein Sohn noch heute. Seit dieser Kur wissen wir erst, was richtige Erholung ist. Mein Sohn war allerdings gerade drei jahre alt und vorher würde ich auch nur mit sehr kindergartenerfahrenen Kindern eine Kur machen. Obwohl du mit einem Zweijährigen den Luxus genießen wirst in der 3. Etage untergebracht zu werden. Die Klinik ist klasse, das Essen wird komplett jeden Tag frisch hergestellt, selbst die Backwaren werden dort gebacken. Die gesamte Organisation ist spitze, das Sport- und Freizeitangebot mehr als vielseitig, die Nähe zum Strand genial. Wir waren Ende September dort abbaden. In drei Wochen dort habe ich fünf Bücher gelesen. Die Kinderbetreuung war herzlich und vielseitig. Allerdings ist Poel echt ruhig. Ich bin aus MV und wir waren zuvor zweimal zum Kurzurlaub dort. Von daher wusste ich worauf ich mich einlasse. Das ist Natur pur, fast keine Kultur. Nimm ein Rad mit, falls möglich. Ich hab einfach die Zeit mit dem Zwerg genossen. Damals wusste ich noch nicht, das Nummer zwei bereits im Anmarsch ist :-) Ich war mit dem Auto dort, aber auch die Organisation der Bahnreisenden war spitzenmäßig. Falls du Fragen hast, melde dich gern. Ansonsten halt ich für Poel echt beide Daumen hoch.