stört euch männer dieses würgegeräusch beim blasen???

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von --???--- 05.04.11 - 12:11 Uhr

hi,

ich schreibe mal lieber in schwarz, denn ein bischen peinlich is mir die frage ja schon... #hicks

ich blase sehr gerne und kriege ihnn auch sehr tief in den mund...
manchmal hält mein freund meinen kopf und darf mich dann einfach mal benutzen...

allerdings kriege ich dann manchmal das würgen... finde es nicht schlimm, aber das geräusch is ja nicht gerade sehr anturnend... #kratz

jetzt bin ich ja mal auf eure meinungen gespannt... #huepf

Beitrag von üben. 05.04.11 - 12:13 Uhr

Üben üben üben
irgendwann musst du nicht mehr würgen

Beitrag von so.pretty 05.04.11 - 12:15 Uhr

stört es Deinen Freund?
Lässt er nach, wenn Du würgst? Nein? Dann stört es ihn auch nicht! Denke ich!

Beitrag von --???--- 05.04.11 - 13:13 Uhr

nein, ihn stört es nicht...
er weiß ja das ich mich wegdrehe, wenn ich es nicht mehr möchte...

Beitrag von lichtchen67 05.04.11 - 12:18 Uhr

Also jeder kotzt ja anders.. .manche würgen so laut, das hörste noch Straßen weiter... das würde mich stören, ja, aber ich bin auch ne Frau...

Ganz ehrlich.... ich würge dabei nicht, ich lasse mir den Schwanz nicht so tief in den Hals rammen, dass ich fast kotzen muss, bei aller Liebe nicht #nanana

Lichtchen

Beitrag von asimbonanga 05.04.11 - 14:40 Uhr

#rofl#rofl

Beitrag von simone_2403 05.04.11 - 12:21 Uhr

Hallo

Du würgst beim blasen?

Falsche Technik ;-) denn nicht immer is tiefer das Ultimative.

Meinem Mann würd das sicherlich vergehen,wenn ich dabei würgen würde #schein

Beitrag von --???--- 05.04.11 - 13:14 Uhr

was mache ich denn falsch bzw. was machst du???

Beitrag von carlotka 05.04.11 - 14:39 Uhr

Den Kopf nicht überstrecken. Also eher ein wenig Richtung Brust.

Beitrag von simone_2403 05.04.11 - 15:55 Uhr

Mir sein Ding nicht soweit in den Rachen schieben das er mit dem Zäpfchen Mandoline spielen kann ;-)

Spuel doch einfach mehr mit ihm,üb anderweitig eventuell etwas "Druck" aus,du wirst schon bemerken was ihm gefällt und was weniger.

Beitrag von gretchens.armee 05.04.11 - 12:24 Uhr

Hallo,
weil ich in meinem Sexleben nicht die Ambitionen habe, für den nächsten Schwertschlucker-Wettbewerb zu trainieren, muss ich auch nicht würgen... Und überhaupt- wie einfallslos, sich einfach das Dingen so tief wie möglich reinzustopfen- ich denke, da gibt es kreativere Techniken...

Beitrag von simone_2403 05.04.11 - 12:36 Uhr

http://www.kulturstiftung.de/uploads/pics/moulage4.jpg

#rofl

Beitrag von badguy 05.04.11 - 12:38 Uhr

Ich frag mich ehrlich gesagt, was mich exakt anmachen sollte, wenn meine Frau vor mir knieend rumwürgt? Ich mein, jeder so, wie er mag und wie es ihm gefällt, mir würde das nicht zusagen.

Beitrag von gretchens.armee 05.04.11 - 12:41 Uhr

Ich weiß es auch nicht... Aber... vielleicht ist es für einige lustbereitend, wenn sie ihre Frau zum Kotzen bringen...
#schein
Ach watt weiß ich. Jeder wie er will. Und kann #cool

Beitrag von simone_2403 05.04.11 - 12:45 Uhr

#schock du meinst so Fetischmäßig? So...jeah Baby ick kotz dir aufn Sch**** #rofl

Na wers braucht *schüttl*

#schein

Beitrag von gretchens.armee 05.04.11 - 12:46 Uhr

Jo... seit ich hier lese, ist mir nix mehr zu fremd #rofl

Beitrag von asimbonanga 05.04.11 - 14:42 Uhr

<<<da gibt es kreativere Techniken... <<<

Bestimmt.:-)

Beitrag von seelenspiegel 05.04.11 - 12:45 Uhr

Ich steh eigentlich nicht drauf, der Dame meiner Wahl mein Ding so weit hin den Hals zu stopfen dass ich mir Sorgen um evtl. Magensäureverätzungen an der Eichel machen muss.

Die Geräuschkulisse finde ich zudem abstossend.... mehr an unglücklich übertriebene Saufgelage- oder magenkranke Wasserbüffel erinnernd, denn an wilde schöne Sex Gelage.

Auch ist der Würgereflex durchaus nicht bei jeder Dame abtrainiert, und ich fände es nicht wirklich anturnend, evtl das vorher genossene Abendessen wieder retour unter freiem Sternenhimmel oder auf den frischen Seidenlaken präsentiert zu bekommen, da ich evtl. angeregt durch Geräusche und Geruch, Neptun ebenfalls ein Opfer darbringen müsste.

Braucht kein Mensch.

Beim blasen kommt es nicht darauf an wie tief, sondern darauf ob die Dame da weiss was sie tut, und da könnten die meisten eher noch ein paar Übungsstunden brauchen als sich darüber Gedanken machen zu müssen, ob ein auftretender Würgereiz als störend empfunden werden könnte....meine Güte.

Beitrag von thea21 05.04.11 - 12:50 Uhr

<<<magenkranke Wasserbüffel>>>

#heul#rofl

Beitrag von --???--- 05.04.11 - 13:19 Uhr

ich weiß schon was ich da tue, sonst würde es mein freund ja wohl nciht geil finden, aber ab und zu findet er es auch mal schön, wenn er etwas schneller und tiefer zustechen darf... is ja nicht so, das ich nur meinen kopf hinhalte und mich benutzen lasse... anfänger bin ich ja nun auch nicht!!!

Beitrag von elofant 05.04.11 - 13:45 Uhr

**manchmal hält mein freund meinen kopf und darf mich dann einfach mal benutzen... **




#aha

Beitrag von --???--- 05.04.11 - 13:50 Uhr

MAL, aber NICHT NUR!!!

Beitrag von seelenspiegel 05.04.11 - 14:26 Uhr

Was rechtfertigst Du Dich denn so vehement?

Ist doch Dein Schnabel und den darfst Du so voll nehmen wie Du willst und mit was Du willst und so schnell wie Du willst.....gestehe dieses Recht aber auch anderen zu wenn die sagen, dass sie diese Brechreizpraktiken nicht sonderlich toll finden.....so what?

Beitrag von gretchens.armee 05.04.11 - 14:49 Uhr

Ja meine Güte, was willst du denn? Dann nimm doch irgendein Übungsmittel... Meinethalben wirklich ein Schwert und üb solange damit, bis deine Würgerei weg ist...

Beitrag von autsch 06.04.11 - 14:00 Uhr

Magensäureverätzungen an der Eichel #rofl#rofl#rofl


das hört sich ja an als wenn Frau Essigsäure beinhaltet.

Jetzt kann ich nie wieder blasen weil ich dann an Verletzungen bzw. Verätzungen denken muss.