nach dem Standesamt kein Platz für kuchen essen:-(

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von lenny08 05.04.11 - 12:25 Uhr

Also meine Schwester heiratet am 6.Mai Standesamtlich um 12uhr und am 7.Mai Kirchlich.
Nun hat sie mir heute gesagt ,daß sie so langsam verzweifelt ,weil sie nicht wissen, wo danach gegessen werden soll.Das Haus ist zu klein (die Räume an sich)und sie haben schon sehr viel Geld für die kirchliche Hochzeit ausgegeben.

Ins Restaurante möchte sie nicht so gerne ,weil es wieder zu teuer werden könnte.
Ich habe ihr schon angeboten die Garnitur aus dem Wohnzimmer rauszustellen für die Bänke und Tische.
Bei unseren ltern könnte man es ,aaaaaaber die stellen sich in manchen Punkten einfach doof an.Da hat sie keine Lust fragen.Es könnte in Diskussionen ausarten#augen
HAbt ihr vielleicht noch so paar Tipps?

Ich wäre euch sehr dankbar ,weil sie schon echt verzweifelt ist:-(

Ach ja, sind 30 Leute #winke

lg Lenny




Beitrag von catch-up 05.04.11 - 12:32 Uhr

Hm, wenn man wüsste, wie das Wetter wird, könnte man bei schönem Wetter ja in den Park oder ein anderes schönes Stückchen Erde fahren, und ein Kuchen-Picknick veranstalten (vielleicht auch am See).

Ich weiß ja nicht, ist u.U. ein Garten vorhanden? Dann könnte man auch einen Pavillon ausleihen und eine Art Bierzelt daraus machen!

Beitrag von lenny08 05.04.11 - 13:23 Uhr

ja ein garten ist vorhanden.is eine gute idee.
kann man denn wohl günstig ein zelt bekommen?
Darf nicht viel kosten#schmoll

Beitrag von catch-up 05.04.11 - 13:37 Uhr

google mal "Partyzelt mieten" (vielleicht zusätzlich noch mit euerer Stadt! Vielleicht haste Glück und findst gleich was!

Normal ist das nicht so teuer! Die Kaution wird einiges ausmachen, aber die bekommt ihr ja wieder!

Beitrag von annibunny80 05.04.11 - 12:33 Uhr

Meine beste Freundin heiratet auch am 06. Mai! :-)
Wir werden anschließend bei Ihren Eltern grillen...
Habt ihr denn nicht irgendwie bei Freunden die Möglichkeit im Garten zu feiern bzw. zu grillen? Wie siehts mit nem Biergarten bei Euch in der Nähe aus?#winke

Beitrag von steffni0 05.04.11 - 12:52 Uhr

Hallo!

Habt Ihr vielleicht ein nettes Vereinshaus in der Nähe, das man günstig mieten kann?

Viele liebe Grüße
Steffie

Beitrag von anyca 05.04.11 - 13:33 Uhr

Wenn schon am nächsten Tag die kirchliche Hochzeit ist, wäre es mir ehrlich gesagt sowieso zu stressig, den 6. auch noch groß zu verplanen. Trinkt doch einfach direkt am Standesamt einen Sekt, vielleicht noch Brezeln dazu - und dann geht es am nächsten Tag weiter.

Beitrag von douvi 05.04.11 - 13:43 Uhr

Wir haben nach dem Standesamt nicht viel gemacht. Nur mit Eltern, Trauzeugen und Geschwistern essen gegangen.
Ich finde allerdings auch, dass man nicht zweimal mit allen feiern muss, wenn man so kurz hintereinander feiert. So haben sich alles auf den kirchlichen Termin gefreut und waren nicht gezwungen auf beide Festlichkeiten zu kommen.
Hätte ich nur anders gehandhabt, wenn beide Termine weiter auseinander gewesenwären.

Aber zu deiner Schwester,
wie möchte sie denn feiern? Festlich, locker....., es gibt die Möglichkeit im Garten u feien, oder in einem Vereinsraum. Wurde ja zuvor schon genannt.

In manchen Restaurants gibt es aber die Möglichkeit, das sie die Räumlichkeiten zur Verfügung stellen, Getränke und der Kuchen kann mitgebracht werden.Dann wäre es nicht ganz so teuer. Vielleicht gibt es da was.
Aber es wird dann eng, etwas zu finden, ist ja schon bald....

Beitrag von pangea77 05.04.11 - 16:43 Uhr

Hallo!

Schau Mal im Internet nach Partyräumen. Bei vielen ist die Bestuhlung vorhanden, manchmal sogar eine Musikanlage.

Kaffee und Kuchen kann man dann selber mitbringen.

Die Endreinigung muss man eventuell selber machen oder extra dafür bezahlen.

Das ist auf jeden Fall eine kostengünstige Alternative.

Viele Grüße
Pangea

Beitrag von kreuterwaage 05.04.11 - 17:52 Uhr

Also wir heiraten zwar nur standesamtlich und auch so mit 30 Personen, aber Kaffee und Kuchen im Restaurant wäre uns auch zu teuer gewesen.

Wir nehmen deshalb in dem Restaurant, wo wir auch feiern ein Gedeck (Kaffee, Tee und so) und zahlen da 5,50 Euro pro Person und bringen den Kuchen selbst mit. Da kann man ja dann in der Verwandtschaft fragen, ob jemand auch einen Kuchen backen würde.

lg Kreuterwaage

Beitrag von tempranillo70 06.04.11 - 14:28 Uhr

Hallo,
wie wäre es denn, wen Du (evt noch Trauzeugen oder so) ihr das Kaffeetrinken im Restaurant zur Hochzeit schenkt ??
Sagt ihr dann nur, ihr kümmert Euch und sie soll sich überraschen lassen.
Dann ein nettes Gartenlokal in der Nähe suchen.
Alternativ bliebe das ewohnzimmer auszuräumen und drei Bierzeltgarnituren reinzustellen. Das ist zwar nicht chic, aber zweckmäßig und nimmt weniger Platz weg als z.B. ein Eßtisch.
Gruß., I.