Outingfrage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 19.02.2011 05.04.11 - 12:42 Uhr

Hallo ihr Lieben #winke

gestern waren wir bei meiner FÄ und habe gehofft ein Outing zu bekommen, das Kleine hat aber so dolle in der Plazenta gehockt, dass man kaum etwas sehen konnte, als es da aber so gehockt hat, hat man unter den angewinkelten Beinchen an den Oberschenkeln eine Wölbung gesehen, wie kleine Hoden. Sie hat dann schon verräterisch gegrinst und meinte, dass könnte es sein aber dann sagte sie wiederrum sie sagt es erst offiziel wenn sie es auch zu 100% weiß.
Mein Mann ist jezt schon ganz aus dem Häuschen ;-)
Was meint ihr dazu? Kann man da schon etwas drauß schließen oder müssen wir uns wirklich noch etwas gedulden?

LG und Danke im vorraus für die Antworten!
Lena + Bauchbewohner in der 15.SSW

Beitrag von pegsi 05.04.11 - 12:46 Uhr

http://www.baby2see.com/gender/external_genitals.html

Da kannste Dir angucken, wie die so früh aussehen. :-)

Meine Große galt bis zur 21. SSW als Junge...

Beitrag von mydara 05.04.11 - 12:51 Uhr

wirklich? Konntest du da auch Schnippi und so sehen? Hat sich dass dann verwachsen oder wie?

Beitrag von pegsi 05.04.11 - 12:52 Uhr

Wie man auf der Webseite sieht, haben die Mädchen am Anfang auch einen Schniepel, der steht nur in einem leicht anderen Winkel...

Beitrag von mydara 05.04.11 - 12:59 Uhr

ja aber 21 ssw ist schon spät, normalerweise sagt man doch bis zur 16 ist der unterschied kaum zu erkennen aber dann schon.

ich frage deswegen weil meine fa mit gestern in der 18 woche auch ein jungenouting mit schnipel gezeigt hat sie sich aber auch nicht sicher ist ob es nicht doch die angeschwollene klitoris ist.

Beitrag von pegsi 05.04.11 - 13:08 Uhr

Das hängt halt auch vom Ultraschallgerät ab, das benutzt wird und auch ein bißchen von Talent und Erfahrung des Arztes.

Ich würde mich auf nichts vor der 20. SSW verlassen, weils einfach zu oft geändert wird. Für mich war das doof in der ersten Schwangerschaft, die Änderung von Junge zu Mädchen. Und das, obwohl ich mir ein Mädchen gewünscht hab. Wie mag das erst für Leute sein, die denken, die bekämen ihr "Wunschgeschlecht" und dann heißt es Ätschibätsch...

Beitrag von naddel09 05.04.11 - 12:52 Uhr

Also mein fa meinte 14 plus 5,demnach 15.ssw er tippt auf einen jungen,Weil etwas zwischen den beinchen war.drei wochenende spaeter war es sonnenklar dass wir eine tochter erwarten!#verliebt
Das wurde uns dann nochmals zu 100 prozent bestaetigt!ich denke solange ihr nicht eindeutich den penis gesehen habt,is noch nichts spruchreif.drueck euch aber die daumen dass es ein kleiner lausbub wird#herzlich
Lg