schlechtes gewissen!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von celine26 05.04.11 - 13:00 Uhr

hallo ihr lieben!
war heute beim FA weil mein#baby auf mumu drückt sie hat mich jetzt bis 23.04 krank geschrieben und gesagt ich soll mich schonen und der 23.04 wär mein letzter arbeitstag gewesen dann hätte ich zwei wochen urlaub und dann würde der Mutterschutz beginnen. Nun vorhin habe ich das meiner kolegin gesagt und sie war nicht begeistert davon (verständlicher weiße). sie muss jetzt für mich auch mitarbeiten.....aber dafür kann ich doch nichts mir wärs auch lieber das ich fitt bin und arbeiten kann aber......hab jetzt so ein schlechtes gefühl:-(#gruebel

Beitrag von nicole-damian 05.04.11 - 13:03 Uhr

huhu..

mach dir doch nicht so ein kopf...
wenn es dir / euch nicht gut geht dann ist es besser so das du zuhause bleibst..oder willts das noch was passiert...???

das juckt dann auch keinen auf arbeit...

also schön schonen so wie es die ärztin gesagt hat..

lg nicole

Beitrag von pegsi 05.04.11 - 13:04 Uhr

Wenn Du krank bist, bist Du krank, da brauchst Du kein schlechtes Gewissen zu haben. Und wenn Du solche Schmerzen hast, daß Du nicht arbeiten kannst, dann geht es halt nicht.

Allerdings kann man bei uns nicht direkt aus der Krankheit in Urlaub gehen, da muß mindestens ein Arbeitstag dazwischen liegen, ist das bei Euch nciht so?

Beitrag von celine26 05.04.11 - 13:06 Uhr

ne nicht das ich wüsste!

Beitrag von katibibi 05.04.11 - 15:02 Uhr

hallo pegsi,

das ist ja eine komische regelung.. bestimmt was internes, damit man noch mal was weg arbeitet und/oder übergabe vernünftig macht...

wenn jemand krank ist, kann man ihm doch nicht vorschreiben noch mal zu kommen, nur weil man zufällig dann urlaub hat...

ich kenne es so, dass man seinen urlaub sogar wieder gutgeschrieben bekommt, sofern die au auch den urlaub betrifft - ist zwar hier nicht der fall aber hätte ja auch sein können.

will nur darauf hinaus, dass ich mich auf keine fall dazu zwingen lassen würde arbeiten zu gehen, wenn ich krank geschrieben bin.. wenn einem dann was passiert hat man richtig die a..karte! (und das interessiert dann keinen...)

aber gut, das ging mir nur mal so durch den kopf ;-)

lg
kati

Beitrag von heisuse 05.04.11 - 13:05 Uhr

Hallo,

ich kann Dich sehr gut verstehen - mein FA droht mir auch hin und wieder damit, dass er mich krank schreibt und alleine die Drohung reicht schon aus, dass ich Panik bekomme. Irgendwie möchte ich auf der Arbeit noch so viel wie möglich machen. Aber wenn es für das Baby wichtig ist, dann ist die Arbeit ja eigentlich egal. Und ich denke, wenn Du erst ein paar Tage zu Hause bist, ist das schlechte Gewissen auch nicht mehr so schlimm.
Und irgendwann hätte Deine Kollegin doch sowieso für Dich einige Arbeiten erledigen müssen, oder wäre sofort Ersatz für Dich da gewesen?

Lass Dich nicht ärgern.

LG Heike

Beitrag von celine26 05.04.11 - 13:11 Uhr

also der ersatz fängt ab dem 01.05 an. und bei der arbeit ging es mir nie richtig gut. ich arbeite im einzelhandel und musste lange stehen und in letzter zeit haben die schmerzen immer mehr zugenommen. eigentlich hätte mich die Färztin viel früher krank geschrieben nur ich wollte das genau wegen diesem gefühl nicht.

Beitrag von heisuse 05.04.11 - 13:19 Uhr

Aber wenn es Dir bisher schon nicht wirklich gut ging, dann solltest Du wirklich kein schlechtes Gewissen haben.
Und wenn der Ersatz Anfang Mai kommt, dann muss Deine Kollegin auch nicht ewig für Dich mitarbeiten.

Und noch was: wenn sie einen Unfall gehabt hätte und jetzt für Wochen im Krankenhaus und auf Reha gewesen wäre, hätte sie sich sicherlich auch nicht wirklich viel Gedanken gemacht, dass jetzt jemand anderes ihre Arbeit mitmachen muss.
Klar, wir sind schwanger und nicht krank. Aber es gibt viele, denen es in der Schwangerschaft gar nicht gut geht. Meine Freundin war eigentlich immer fast nur krank nur noch sporadisch auf der Arbeit.

Ich hoffe, das schlechte Gewissen vergeht recht schnell.

Beitrag von jenna26 05.04.11 - 13:08 Uhr

Hey Du nimmst doch keinen "gelben Urlaub". Dein Doc schreibt dich bestimmtr nicht aus Spaß krank.

Alles liebe Jenna 17 SSW

Beitrag von carochrist 05.04.11 - 13:39 Uhr

Hi

Ich kann dich voll verstehen. Mir geht es mittlerweile auch nicht mehr gut auf Arbeit. der Stress und Leistungsdruck der herrscht macht mir ganz schön zu schaffen und demzufolge auch dem Baby. Ich merke richtig wie aufgewühlt meine Maus auf Arbeit ist und wie entspannt sie ist wenn wir Zuhause sind.

Ich muss morgen zum Arzt und will dort mal nachfragen, ob mein BV ausgedehnt werden kann. Allerdings habe ich trotzdem ein mega schlechtes Gewissen gegenüber meiner Vorgesetzten und das obwohl sie mich täglich mit Arbeit zu müllt die ich nie im Leben bewältigen könnte und ich keine Unterstützung von ihr erhalte.

Leider lässt sich das schlechte Gewissen nicht ausschalten, aber ich denke das es irgendwann weniger wird wenn man erstmal zuhause ist.

LG caro

Beitrag von alagdolwen 05.04.11 - 14:00 Uhr

In zwei Wochen wärest Du doch eh weg?
Du bist im Einzelhandel tätig? Dann ist es ja auch nicht so, dass nicht jemand anders Deine Arbeit nicht machen könnte?

Wieso also hast Du ein schlechtes Gewissen?

Du sagst selbst, dass Dein FA Dich hätte viel früher krank schreiben wollen und Du hast "Durchgehalten". Wofür? Du warst nicht fitt und hast Dich durchgequält.
Ganz ehrlich, dass ist es nicht wert. Höchste Zeit, dass Dein FA durchgreift.

Denke an Dich und Dein Kind. Nichts ist im Moment wichtiger! Und wegen 2 Wochen Krankschreibung brauchst Du echt kein schlechtes Gewissen zu haben!

Entspann Dich und konzentriere Dich auf Dich und Dein Krümel! #torte#tasse