Wann habt ihr dem Chef bescheid gesagt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schaf5214 05.04.11 - 13:00 Uhr

Frage steht oben.

Bin mir unsicher obs jetzt noch zu früh ist 6+4

Beitrag von heisuse 05.04.11 - 13:02 Uhr

Hallo,

ich habe meinem Chef bei 10+4 Bescheid gegeben, allerdings nur, weil wir abgemacht haben, dass ich es beizeiten sage, damit er sich um einen Ersatz kümmern kann.
Ich arbeite aber im Büro. Es gibt sicherlich Berufe, wo man es besser noch früher sagt.

LG Heike

Beitrag von tschanna01 05.04.11 - 13:04 Uhr

Hallo,

habs heute gesagt, da man es bereits sieht ( 2.SS)

LG Jana und Mini 7+4

Beitrag von tanjjaa 05.04.11 - 13:04 Uhr

Hallo.
Es kommt drauf an, wo du arbeitest. Ich habe es 6+ gesagt, da ich im Kindergarten arbeite. Das ist dann gefährlich wegen den ganzen Kinderkrankheiten...
Lg
Tanja

Beitrag von a-fire-inside 05.04.11 - 13:06 Uhr

ich habe es auch in der 7ten woche gesagt.

ich arbeite als kinderkrankenschwester und musste es wegen fehlender immunabwehr sofort sagen.

bin dann direkt ins beschäftigungsverbot geschickt wurden.

in einem anderen beruf hätte ich bis ende 12te woche gewartet, denk ich

Beitrag von silvi-3101 05.04.11 - 13:12 Uhr

Hi,
ich habe es meinen Chef in der 10. Woche gesagt und ihn eine Bescheinigung gegeben, ich hätte es auch eher gesagt aber ich wusste es nicht, wollte ja eig nur zu einer Routineuntersuchung hin. Da ich ja im Einzelhandel arbeite und immer schwere Kisten heben musste, musste ich es sagen.

Beitrag von hibbelhibbel 05.04.11 - 13:13 Uhr

Oh gott, ich muss es auch bald tun, bin heute 12+4 #zitter
Ich habe morgen NFM & weiss nicht, ob ich noch bis morgen warten soll.

Was meint Ihr?

LG

Beitrag von jenna26 05.04.11 - 13:17 Uhr

Hallo

Ich habe es direkt nach dem Test gesagt, da ich mich eigentlich in den Nachtdienst versetzen lassen wollte, da ich nicht gedacht hätte das es so schnell klappt.

LG Jenna 17SSW

Beitrag von hasemauserl 05.04.11 - 13:30 Uhr

Ich habe es heut gesagt bin zwar erst in der 7. Ssw aber ab heute für 2 Wochen vom Fa krankgeschrieben da ich so schlimm mit der Übelkeit zu kämpfen habe wollte es eigentlich erst in der 12. Woche sagen

Beitrag von sunnyside24 05.04.11 - 13:40 Uhr

Also ich habe es bisher noch nicht erzählt, da ich einen befristeten Vertrag bis Ende Juli habe und erst Anfang August mein Mutterschutz anfängt. Zudem arbeite ich nur 9 Stunden die Woche und das im wohl entspanntesten Beruf der Welt:-p, als Aufsichtskraft. Ich werde nur ankündigen müssen, dass ich danach nicht weitermachen kann. Ansonsten hätte ich nämlich im Ende Juli oder August meinen neuen Vertrag unterschrieben.

Beitrag von chris1179 05.04.11 - 13:45 Uhr

Hallo,

ich wollte fair sein und habe mienem Teamleiter in der 8. Woche Bescheid gesagt, mein Chef weiß es seit der 10. Woche (da kam er aus dem Urlaub zurück)

Tja, mein MuSchu beginnt morgen und eine Nachfolgerin ist nicht gefunden. Nun muss einer meiner Kollegen in den sauren Apfel beißen und hat meine Tätigkeiten bis auf weiteres kommissarisch übernommen.

Lg Christina + Annalena (33+6)

Beitrag von alagdolwen 05.04.11 - 13:50 Uhr

Ich war erst in der 8. Woche beim FA, um die SS bestätigen zu lassen.
Mein direkter Chef weiß es seit der 9. SSW, da ich bestimmte Sachen nicht mehr machen darf.

Die Kollegen erfahren es seit der 13. SSW nach und nach. Und die offizielle Bekanntgabe bei der Personalabteilung habe ich heute erst gemacht in der 14. SSW (13+2).

Nach einer FG letztes Jahr bin ich mit der Kundgabe etwas vorsichtig.

Anfang 7. SSW finde ich etwas früh, es sei denn Du arbeitest wo, wo ein Berufsverbot oder eingeschränktes Arbeiten erforderlich wird.

Beitrag von yamie 05.04.11 - 14:31 Uhr

als ich die bestätigung durch meine gyn hatte.

1. hat man ab dann kündigungsschutz
2. arbeite ich im medizin. bereich und MUSS es so früh sagen.

Beitrag von lalunia 05.04.11 - 14:42 Uhr

ich habs immer noch nicht gesgat #augen und bin dabei schon 14. woche!
ich wollte aber die 12. woche abwarten, letzte woche gings zeitlich nicht, aber die woche muß es endlich passieren. schließlich sieht man schon was ;-)

eine arbeitskollegin hat aber erst in der 20. woche gesagt, obwohl alle schon vermutet haben #kratz

lg
lalunia