schuhfrage

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von michaelsmama 05.04.11 - 13:01 Uhr

Ich war jetzt schuhe kaufen, hatte immer die racosta schuhe.
Jetzt bin ich mal zu jello gefahren und habe dort welche gekauft.
Ich habe mich beratten lassen, die verkäuferin hat mir die eigen marke empfollen, weil die so gut seien wie die superfit schuhe.
Die schuhe sind aus echtem leder innen und aussen und haben 40 euro gekostet.
Eine freundin meinte jetzt, das sie die zum spielen verwenden würde aber nicht für den alltag.
Ich habe jetzt wieder ein schlechtes gewissen, obwohl ich die schuhe echt super finde. er geht auch echt super damit, und sparen wollte ich auf keinen fall, ich habe mich ja auch beratten lassen.
Wie seht ihr das?
ZUm sandspielen habe ich welche um 12 euro gekauft, weil mir die andren wirklich zu schön und gut wären.
lg

Beitrag von judith81 05.04.11 - 13:04 Uhr

Hallo,
ich würde keine neuen kaufen, solange sie passen .....ist es doch ok.
Jonathan trägt mom. Primigi Halbschuhe, für Sandkasten (H&M Stoffturnschuhe oder Elefanten Halbschuhe, die seine Schwester schon trug). Johanna trägt Elefanten HAlbsandalen oder Elefanten Halbshcuhe und im Kindergarten gebrauchte, aber gut erhaltene GEox Turnschuhe. Ich finde es wichtig dass sie passen!
Lg

Beitrag von canadia.und.baby. 05.04.11 - 13:19 Uhr

Solange sie deinem Kind passen und dein Kind gut damit laufen kann, lass deine freundin reden!

Schuhe müssen nicht teuer sein , schuhe müssen nicht von Superfit ect sein. Sie müssen an die füße deines kinders passen!

Beitrag von michaelsmama 05.04.11 - 13:23 Uhr

#pro

Beitrag von doreensch 05.04.11 - 14:29 Uhr

40 euro ist doch nicht billig, davon ganz ab das ein höherer Preis noch lange nicht bedeutet das der Schuh besser passt.

Ich allerdings ziehe die Schuhe auch grundsätzlich in der Sandkiste an, sie sollen ja passen, also müssen sie auch in der Sandkiste wunderbar passen, da vielleicht noch mehr, weil geklettert wird und Co

Beitrag von maxi03 05.04.11 - 14:30 Uhr

Ich sehe das wie die anderen. Wenn deiner gut damit laufen kann und sie sind ja aus echtem Leder, warum dann wechseln?

Meiner trägt Schuhe von Elefanten, die haben aber NUR 30 € gekostet! Nee, auf den Preis kommt es nicht an.

Ich finde es sollten Lederschuhe mit weicher Sohle sein - der Preis ist dann egal. Hauptsache sie können gut laufen.

LG