Ist das normal?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sterni1988 05.04.11 - 13:17 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/922615/578434

Hallo ihr Lieben...

Ich werde aus dem Zyklusblatt nicht schlau...

Zuerst hatte ich so eine tolle ruhige Temperatur und jetzt ist das so ein auf und ab...

Kann man daran irgendetwas erkennen?
Also z.b. einen bevorstehenden es?
Oder eine Schilddrüsen Über/Unterfunktion?!
Oder sonst irgendetwas?

Oder ist es ganz normal das sie so schwankt?

Ich danke euch #sonne

Beitrag von neuhier31 05.04.11 - 13:23 Uhr

Hi,

ich denke du hast jetzt deinen ES. Und dann solltest du noch mal an den Mann :-)

Wie lange sind den deine Zyklen so? Und du schreibst, das du Nachtwache hattest - misst du zur selben Zeit?

LG

Beitrag von sterni1988 05.04.11 - 13:29 Uhr

Also meine Zyklen sind unregelmäßig...

von 30-? Tagen...

haben heute auch einen termin in der kiwu-klinik...da wird nen us gemacht...dachte nur vielleicht ihr wüsstet ob solche temperaturschwankungen etwas anzeigen/normal sind?!

ich messe nicht zur selben zeit aber ich bin da unempfindlich mit der temperatur...

also zeitschwankungen verändern meine tempi nicht...
das habe ich über mehrere zyklen beobachtet....

mein zs spricht auch (noch) nicht wirklich für einen es...

kann es doch vielleicht auch an der schilddrüse liegen?
oder plötzlich doch empfindlich gegenüber den verschiedenen messzeiten?

am anfang vom zyklus habe ich allerdings auch nicht zur selben zeit gemessen...#kratz

Beitrag von neuhier31 05.04.11 - 13:35 Uhr

Also deine Kurve finde ich jetzt nich unbedingt als schwankend !!

Solltest meine mal sehen - allerdings bin ich gerade im 1. Zyklus ohne Pille. Und seit ich den Babywunsch Tee frinke, begibt sich meine Tempi mal auf einen normalen Weg (siehe Beitrag unter dir).

Ich hoffe bei mir, das es der Tee ist und nicht, das ich ohne ES diesen Monat gehe - weil bei mir die Ovus und der ZS nicht anspringen :-(

Tja wenn DU so unempfindlich bist, dann könnte es trotzdem ein ES sein.
Die Tempi ist ja schön gefallen und der ZS könnte auch noch heute kommen.

Habe schon viele Kurven gesehen, wo die Frauen nur ein Tag spinnbaren ZS hatten und dann wieder nichts mehr.

Wünsche dir viel Glück heute und vielleicht brauchst du die KiWu-Klinik bald nicht mehr!

würde dir trotzdem nochmal empfehlen mit deinem Mann zu herzeln :-p

LG

Beitrag von sterni1988 05.04.11 - 13:43 Uhr

Ich danke dir für deine Hilfe!

Drücke dir natürlich ganz feste die Daumen, dass dein Es kommt...
Aber gib dir und deinem körper zeit...nach der pille ist es ja leider nicht gesagt das sofort alles wieder geregelt läuft...

der tee bringt sicher etwas ruhe in dein zb....und denk dran...nicht aufgeben ;-)

wir üben schon seit 4 jahren (habe aber 3 jahre davon meine mens nicht bekommen also kann man die schonmal abziehen...und in dem 4. jahr hatte ich nicht jedes mal einen es...) dennoch zählen für mich/uns die 4 jahre...und dennoch geben wir nicht auf...

also dir gaaaaaaanz viel glück und natürlich werden mein schatzi und ich versuchen uns noch lieb zu haben....bei meinen arbeitszeiten nicht immer einfach :-D

danke nochmal und dir einen schönen tag #sonne