Homöopathie?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von prinzessinaqua 05.04.11 - 13:42 Uhr

Huhu ihr Lieben,
ich habe ein Homöopathie Buch finde es auch super.Weil die Globuli in meinen Augen sehr gut helfen.
So unser Sohn heute 15 Wochen ist zur Zeit unausstehlich denke das er auch am Zahnen istfolgende Symptome hat er: Ißt wenig eig hat er 160 ml getrunken zur Zeit nur 90 pro flasche, ist am tage müde will aber nicht schlafen, bekommt Wutanfälle etc, kaut immer auf den Händen rum und ist auch sehr schwitzig hat aber kein Fieber.
Nun habe ich geschaut und es trifft alles auf das Chamomilla D12 kennt das einer von euch und wirkt es gut?
Weilüberlege ob ich mir das nachher kauen solte um wieder etwas ruhe rein zu kriegen. Wir haben am Samstag auch Taufe und ich kann ihn ja nicht nur rum tragen wobei das will er auch nicht dann haut er einen wen es ihm nimmer passt.Nachts dann auch nur Aufgeschreie imschlaf.

Oder wen einer ein anderes Mittelchen im Kopf hat wo helfen kann bitte gerne bin für Anregungen offen.

LG
Manu

Beitrag von kleines-sternchen 05.04.11 - 13:57 Uhr

Huhu!

Hast du keine Homöopathin/ten in der Nähe? Meine Freundin hat ihrem kleinen auch letztens Kügelchen zum Beruhigen gegeben. Die haben super gehofen.
Kann dir leider nicht sagen welche das waren, aber ich würde dir schon empfehlen mal zu einem Homöopathischen KiA zu gehen.

lg kleines sternchen

Beitrag von krumlfy 05.04.11 - 14:11 Uhr

Chamomilla ist genau das Richtige fürs Zahnen. Da kannst du nix falsch machen. Kannst aber auch ne Kombipackung hohlen, Osanit, da ist alles drin an Globuli um deine Maus zu beruhigen.

lg krumlfy

Beitrag von fairy74 05.04.11 - 16:47 Uhr

#winke

Chamomilla kannst du ruhig geben. Allerdings D4 oder D6. Oder aber auch, wie oben schon genannt Osanit.

Lg

Beitrag von prinzessinaqua 05.04.11 - 17:13 Uhr

Ok super lieben dank werde dann morgen in die Apo fahren wo sie auch super vielerfahrung mit Globuli haben.
Habe ich damals auch gegen Blähungen ein super mittel bekommen.

Werde dann eher zum Osanit tendieren hat ja sehr gut tendenzen das es Lars besser geht. Weil so wird die taufe echt noch zum reinfall :)

LG
Manu

Beitrag von fairy74 05.04.11 - 17:21 Uhr

#winke

was hast du gegen die Blähumgen bekommen?