leidiges Thema: Namensfrage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von carochrist 05.04.11 - 13:42 Uhr

Hallo

ich wollte euch mal fragen was ihr zu meiner namensidee sagt. Und zwar würde uns der Name Lea Alissa gefallen. Lea wäre der Rufname, Alissa nur der Zweitname.

Uns ist wichtig das es ein simpler Name ist (da meine Oma gehörlos ist und solche Namen wie Chantalle nicht "aussprechen" bzw. verstehen würde) und das man den namen nicht falsch schreiben kann.

Also bitte, eure Meinung.

LG caro

p.s. ich kenne bisher kein kleines Mädchen Namens Lea, daher scheint der Name bei uns nicht wirklich verbreitet zu sein

Beitrag von emily86 05.04.11 - 13:45 Uhr

absolutes #pro
für
LEA ALLESSIA #verliebt

sehr sehr schön!

Beitrag von carochrist 05.04.11 - 13:58 Uhr

Allessia #kratz

Beitrag von mamavonyannick 05.04.11 - 13:46 Uhr

Hallo,

ich finde Alissa viel zu schade, um nicht genannt zu werden. also ich bin für Alissa - ohne Doppelname.

vg, m.

Beitrag von russianblue83 05.04.11 - 13:48 Uhr

Lea ist ein suuuper schöner Name! #verliebt Mein Cousine heißt so. Bei uns ist er seeeehr weit verbreitet und schon ziemlich ausgelutscht wie z.b. Marie, Lara, Lena, Leni.

Ich persönlich würde den Zweitname nicht nehmen #contra Mir gefällt er nicht, sorry. ;-)



LG #winke

Beitrag von haseundmaus 05.04.11 - 22:31 Uhr

Hallo!

Ich find den Namen sehr schön!

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne