Reha bei Neurodermitis - bitte um Empfehlungen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von dodoles 05.04.11 - 13:55 Uhr

Heute haben wir den Antrag von der KK geschickt bekommen, der Träger soll die Rentenversicherung sein. Jetzt habe ich schon oft gehört, dass man möglichst bei der Antragsstellung schon den Wunsch äußern soll wo man die Reha verbringen möchte.

Wo fange ich an, wo höre ich auf???

Meine einzige Voraussetzung - Cortisonfreie Behandlung.

Bitte um Erfahrungen (auch negative).

Vielen Dank im Voraus.

lg

Olesja

Beitrag von kleinehexe1606 05.04.11 - 16:09 Uhr

Graal-Müritz TAnnenhof negativ wir haben 4 Wochen Kortison bekommen wir sollten zu Hause mindestens nochmals 4 Wochen ausschleichen, diese Reha war für die Katze. Ich würde aber Seeklima immer empfehlen, am besten Nordsee, ich glaub Amrum soll gut sein

Beitrag von stellamarie99 05.04.11 - 17:13 Uhr

hallo,

meine Kleine hatte schlimme neurodermitis und ich hab auch einen Antrag gestellt. Leider konnte ich nicht fahren, weil der komplette körper meiner Kleinen offen, geeitert und geblutet hat.

Ich bin dann mit ihr in eine Akutklinik gefahren für 6 Wochen, wo ich genau wusste, dass KEIN Cortison verwendet wird.

ich weiß nicht, wie schlimm es deinem kind geht, aber normalerweise wird überall mit Cortison behandelt.

Schau mal hier:

http://www.schloss-friedensburg.de/

http://www.spezialklinik-neukirchen.de/

Ich war 2x für 8 Wochen in neukirchen und einmal 6 Wochen in Schloß Friedensburg. Seit dem ist meine Tochter fast symptomfrei.

Alles Gute