5 oder 8 WochenSchub? Wer kennt sich aus?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schici-nici 05.04.11 - 14:09 Uhr

Hallo Mamis,
mein Kleiner wird morgen exakt 7 Wochen alt.
Bisher dachte ich eigentlich uns steht der 8 WochenSchub bevor. Bis ich gestern gelesen habe das man vom errechneten Geburtstermin ausgeht nicht vom eigentlich Geburtsdatum (Felix kam 2 Wochen vor Termin). Ist das denn dann erst der 5 WochenSchub? Dachte der wäre schon überstanden?
Er ist sehr anhänglich und schläft schlecht - am liebsten bei Mama auf'm Bauch #verliebt. Am Sonntag hatte er z. B. am Nachmittag ne Wachphase von 7 Std. #kratz. Er war hundemüde aber konnte einfach nicht schlafen, quengelt mehr als sonst und braucht einfach total viel Körperkontakt.
Vielleicht kann mir einer von euch sagen in welchem Schub er sich denn jetzt befindet??
Freu mich auf Antworten

LG die Nici

Beitrag von koerci 05.04.11 - 14:10 Uhr

Ist es nicht völlig egal, welcher Schub es ist? #gruebel#kratz

Beitrag von schici-nici 05.04.11 - 14:55 Uhr

Hi,

natürlich ist es prinzipiell egal welcher Schub es ist.Trotzdem fände ich es interessant zu wissen welche Entwicklunhsschritte mein Zwerg grad durchmacht.

LG

Beitrag von koerci 05.04.11 - 14:57 Uhr

Da er 2 Wochen früher kam, tippe ich jetzt mal eher auf den 4 Wochen Schub. Aber wie gesagt: ist egal. Die Schübe äußern sich sowieso oft gleich.

Im Buch "Oje, ich wachse" ist das alles ganz gut erklärt.

LG
koerCi

Beitrag von mj83 05.04.11 - 14:53 Uhr

Meine Kleine ist übermorgen 20 Wochen alt und ich kann jetzt nicht so wirklich von Schüben sprechen. Sie hat mal Tage wo sie sehr quengelig ist und auch mehr trinkt. Dann hat sie mal ein oder zwei Nächte wo sie nicht gut schläft. Aber bisher war das alles immer nur Zwischendurch. Aber dein Baby müsste doch jetzt auch in dem Alter sein, wo es anfängt zu lächeln und die Dinge besser sieht. Vielleicht ist es auch einfach sehr überdreht. Und kommt deswegen schlecht zur Ruhe.

LG Melanie