Streitfrage !

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von blueangel2010 05.04.11 - 14:14 Uhr

Hallo ihr lieben...

mal schauen was ihr dazu sagt,Wir haben hier derzeit echt böse probleme mit dem amt und nun habe ich mich mal mit meiner freundin ausgetauscht und sie meinte zu mir,das kinder unter 2 Jahren kein anrecht auf eigenen wohnraum haben...

nun die Frage : steht einem Säugling oder Kleinkind wirklich kein Wohnraum zu?

was meint ihr ? ich bin auf eure antworten mal gespannt :)

lg

blue mit jonas der 6 Monate alt ist....

Beitrag von 3aika 05.04.11 - 14:27 Uhr

so wie och versehe beziehst du Hartz 4 oder ähnliches?
da geht es nicht um die anzahl der kinderzimmer, sondern um die wohnfläche und kaltmiete, du kannst eine 4 zimmerwohnung haben mit 70qm und kaltmiete 300€, das wird dir bezahlt, aber wenn die wohnung zu groß und zuteuer ist, bekommst du sie nicht, und damals vor 6 jahren lebten wir zu 4 in einer 3 zi-wohnung, das heisst, mein mann, ich, unser sohn damals 12monate alt und unsere tochter die gerade geboren war.
da das amt meinte, das die kleinen zusammen schlafen können oder das baby im elternzimmer.


da wir so wieso wussten, das mein mann eine gut bezahlte arbeitsstelle bekommt, haben wir so paar monate gelebt und es war ok, das die kleine bei uns im zimmer war.


jetzt sind wir zu 5 und leben in einer 4 zi-wohnung, und warten bis unser haus fertig gebaut ist. und unser baby 3monate alt schläft bei uns.

Beitrag von kleine.welle 05.04.11 - 14:27 Uhr

Da hat deine Freundin recht. Ich war mal ein halbes Jahr auf die Hilfe vom Staat angewiesen. Ich hatte mich damals von meinem Mann getrennt. Mein Sohn war sogar schon 4 Jahre alt und ich durfte mir nur eine 2 Raum-Wohnung nehmen.
Ich fand das aber auch in Ordnung. Ich war ja froh überhaupt Unterstützung zu bekommen.
Dann muss man als Eltern eben auf ein Schlafzimmer verzichten und sich mit einer Schlafcouch im Wohnzimmer begnügen.

Liebe Grüße

Beitrag von blueangel2010 05.04.11 - 14:30 Uhr

ah,ok....naja ich hoffe das ich davon bald weg bin...will demnächst eh wieder arbeiten und hab eine stelle in aussicht,obs klappt ist eine andere frage...

naja mal schaun...viel dank für eure antworten


lg und einen schönen tag noch