NMT Verdacht auf SS

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von handycapmaus20 05.04.11 - 14:20 Uhr

Hallo Mädels,

habe heute NMT. Meine Mens ist bisher auch ausgeblieben bzw. kam heute halt nicht. Seit etwa 10 Tagen haben mein Mann und ich das Gefühl, dass ich schwanger bin. Ich habe dann heute einen CB-Test gemacht mit WB allerdings zeigte dieser Test nicht schwanger an. Mein Zyklus liegt immer bei 30 Tagen. Tempi messe ich nicht weil mich das nur um so mehr verunsichert.

Es könnte doch trotzdem sein. dass ich schwanger bin auch wenn heute der Test negativ war oder? (hatte nicht mit Morgenurin getestet?


Gruss Handycapmaus

Beitrag von zweiunddreissig-32 05.04.11 - 14:29 Uhr

Am oder nach NMT ist Morgenurin nicht notwendig. Ich denke, der Test hat dir schon sicher gezeigt. Oder dein Eisprung hat sich verschoben und es ist noch nicht genügend HCG im Urin für einen 25-er.

Beitrag von handycapmaus20 05.04.11 - 14:41 Uhr

ja ich denke schon, dass sich mein ES verschoben hat. Ich werde jetzt noch eine Woche abwarten und wenn bis dahin die Mens noch nicht da ist erneut testen.

Beitrag von silvana88 05.04.11 - 16:03 Uhr

Bei mir hat der Test schon 4 Tage vor nmt mit nachmittags Urin deutlich schwanger 1-2 angezeigt. Mein FA meinte auch die reagieren sehr schnell auf hcg.