Krankenversicherung ?!

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von --nini-- 05.04.11 - 15:20 Uhr

Huhu ihr lieben,

wir wollen dieses Jahr heiraten, FREU FREU !!!!

etzt mal eben meine Frage,

mein "Mann" ist selbstständig und dem entsprechend natürlich privat versichert !
Wenn wir jetzt heiraten, komme ich dann automatisch in seine Krankenkasse oder behalte ich meine, wie jetzt auch (also für mich allein und gesetzliche pflichtversicherung)

vllt kann mir ja einer von euch helfen !

Vielen Dank im Voraus


Nini

Beitrag von pearljen 05.04.11 - 15:22 Uhr

Hallo,

du arbeitest, richtig?

Du behälst deine genauso, wie vorher auch...

LG

Beitrag von --nini-- 05.04.11 - 15:24 Uhr

nein derzeit nicht !

aber ich hoffe ja, das ändert sich schnell wieder

Beitrag von pearljen 05.04.11 - 15:29 Uhr

dann weiß ich es nicht 100%ig, aber ich denke, dass das dann genauso ist, wenn du arbeitslos bist.

alles andere ist auch nicht ratsam... wir haben uns damals ein angebot machen lassen und es wäre "schweineteuer" gewesen, wenn ich mich mit meinem mann privat versichert hätte.

viel #klee bei der jobsuche und ne tolle hochzeit #herzlich

Beitrag von --nini-- 05.04.11 - 15:35 Uhr

Danke....

Ja eben, ich möchte auch nicht privat versichert sein !

Danke schon mal :)

Beitrag von anyca 05.04.11 - 18:15 Uhr

Bei der Privatversicherung gibt es keine kostenlose Mitversicherung von Ehepartner oder Kindern.

Beitrag von tt-syllic 05.04.11 - 20:20 Uhr

du behälst deine gesetzliche KV.

gruß

Beitrag von rotihex 08.04.11 - 22:58 Uhr

Über wen bist du denn gesetzlich Pflichtversichert? Über irgendein Amt?

Beitrag von --nini-- 09.04.11 - 07:43 Uhr

ja die Agentur für Arbeit, bekomme derzeit ALG 1 !

Beitrag von rotihex 10.04.11 - 21:04 Uhr

Solange du pflichtversichert bist solltest du keine Probleme mit deiner KV bekommen.

Wenn du allerdings aus der Pflichtversicherung rausfällst wird es teuer! Eine freiwillige Versicherung berechnet sich nämlich anhand der Hälfte des Einkommens deines dann Ehemanns.

LG und alles Gute