Bräunlicher Ausfluss

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mausifaden 05.04.11 - 15:44 Uhr

Hallo ihr Lieben,

nach vielen Monaten des "Übens" und des Tuns :D hatte ich gestern etwas merkwürdiges "festgestellt".

Meine letzte Mens (die immer unterschiedlich kommt) hatte ich am 23.03. (1. ZT) und als ich gestern morgen auf dem WC war hatte ich bräunlichen Ausfluss auf dem ToiPapier.
Und habe auch seit gestern Abend immer mal wieder so ein Stechen/Pieksen in der linken Brust und heute ist die rechte auch mehr empfindlicher als sonst.

Nun bin ich wieder mal die ganze Zeit am grübeln was das hätte sein können oder was es vielleicht bedeutet.

Ich habe in vielen Foren gelesen aber da scheinen sich die Geister auch zu scheiden.

Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen. #zitter

Mausifaden

Beitrag von nicita11 05.04.11 - 16:04 Uhr

Könnte eine Ovulationsblutung gewesen sein und du einen ES hattest oder heute hast. hast du ein aktuelles zb?

Beitrag von mausifaden 05.04.11 - 16:10 Uhr

Ich habe Anfang diesen Jahres mit ZB aufgehört weil mich das alles irgendwie zu sehr "gestresst" hat.

Ich muss dazu sagen, dass mein Mann und ich schon seit über 2 Jahren üben und wir Samstag und Sonntag #sex hatten.

Wenn das eine Ovulationsblutung gewesen sein könnte würde das vom Wochenende ausreichen um ss zu werden?

Danke schon mal für deine Antwort #herzlich

Beitrag von nicita11 05.04.11 - 17:00 Uhr

vom Bienchen sitzen dann gut vom Sa/So, wenn dein ES gestern oder heute war/noch ist!

Drück dir die #pro!!!!


Viel #klee