darf ich in die badewanne ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von angel90 05.04.11 - 15:49 Uhr

heeey ihr süßen ;-)

also mein mann und ich sind umgezogen und wir haben ENDLICH eine badewanne... #schein ich will mich unnnnbedingt mal reinlegen würde mir eigentlich voll gut tun nach dem ganzen stress.. aber meine mum sagt lieber nicht #schmoll weil es wehen auslösen könnte... hmmm
was meint ihr ??? #gruebel

GLG angel with babygirl inside #verliebt ---> 34 ssw <----

Beitrag von ernie23 05.04.11 - 15:50 Uhr

klaro kann man baden......
man soll nur nicht zu heiss baden........wenn man richtige wehen hat fördert heisses baden.
aber ohne geburtsreifen befund tut sich auch beim baden nix
viel spss beim planschen

Beitrag von linzerschnitte 05.04.11 - 15:51 Uhr

Solang du von deinem FA kein Verbot bekommen hast kannst du ruhig Baden gehen! Wichtig ist nur, dass es nicht zu heiß ist (max. 38 Grad) - am Besten mit einem Babywannenthermometer messen! :-)

Genieße es, mir hat es immer gut getan!!

Lg,
Melli mit Noah (KS-1)#verliebt

Beitrag von becca78 05.04.11 - 15:55 Uhr

Hallo!

Ich habe bisher in allen Schwangerschaften (ist jetzt die Dritte) gerne und viel gebadet. Nur eben nicht zu heiß - wie schon erwähnt.

Und wenn du so Aromabäder machst, da solltest du dich informieren, ob z.B. Kräuter drin sind, die Wehen auslösen könnten.

Normaler Badeschaum (Nivea, Aldi, was-auch-immer) ist völlig in Ordnung.

LG,
Becca,
mit N. (*2.11.07) und R. (*2.11.09) und #ei 18. SSW

Beitrag von jeanny0409 05.04.11 - 15:56 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl

Sorry aber das hättests du mal meinen Töchtern über ET sagen soll,dass das Wehen auslöst#rofl

Ne im Ernst bin das 4.mal SS und wir haben nur ne Badewanne in der ich mindestens 2-3mal die Woche drin bin,von Anfang bis Ende der SS.:-)

Beitrag von becca78 05.04.11 - 15:59 Uhr

...als ich beim Zweiten nah am ET war und überhaupt keine Böcke mehr hatte auf Schwanger-sein, hab ich auch probiert, über heißeres Wasser, Aromen und Tees, Wehen auszulösen...

Hat NULL geholfen... ;-) #rofl

Beitrag von jenny8388 05.04.11 - 16:00 Uhr

Huhu#winke

also ich bade sehr sehr gerne, und mache dasd auch schon die ganze Schwangerschaft über, nicht zu heiss, da es wehen fördernd ist, aber man sagt bis 37 Grad ist alles in Ordnung.

Und wenn du denkst du hast wehen, leg dich in die Badewanne und wenn sie aufhören waren es nur Übungs / Senkwehen, und wenn sie stärker werden, geht es bald los und jemand macht sich auf den Weg das Licht der Welt zu erblicken#huepf

Liebe Grüße
Jenny mit Ben Noel inside 35+1#ei

Beitrag von goyess 05.04.11 - 16:01 Uhr

Hallöchen,

du solltest nicht über 37grad baden!
Viel spaß dabei ;-)

LG

goyess 6SSW

Beitrag von anni.k 05.04.11 - 16:36 Uhr

huhu!
ich bade die ganze schwangerschaft über fast jeden tag ;)
bis nach der 12. woche war ich mit der temperatur auch immer penibel...aber mitlerweile bade ich so warm, wie's mir gut tut :)
wenn noch keine richtigen wehen da sind, kann das warme wasser auch keine wehen auslösen!

glg anni.k 36+2

Beitrag von hebigabi 05.04.11 - 17:02 Uhr

Hinein und genieß es, bei der Wärme die DU magst, so lange wie du magst und mit was drin was du magst!

Einfach nur darauf achten, dass es nicht so heiß ist , dass du Kreislaufprobleme bekommst.

LG

Gabi