Kann ich mich auf Persona verlassen???

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von sternchen20071982 05.04.11 - 16:13 Uhr

Hallchen,

war schon lange nicht mehr hier...

Ich hoffe meine Frage ist nicht allzu "dumm"

Ich verhüte nun seit fast einem Jahr mit Persona (Pille vertrag ich nicht, genauso wenig andre Hormone auch Kupferspirale ging nach hinten los!)

Nur bibber ich jeden (JA JEDEN) Monat ob ich meine Mens bekomm... es zerrt an den Nerven...

Heisst es nicht die Spermien überleben bis zu 4 Tage?! Wenn mir Persona an ZT 8 grün zeigt und am ZT 12 das erste mal das Eisprungsymbol kommt... Leute ich hoffe ihr wisst was ich meine... Eisprung muss ja nicht an dem Tag sein, ich weiss, aber ich sitz nun trotzdem schon wieder seit Tagen da und mach mir eine Platte!!!

Bitte beruhigt mich ein wenig...

DANKE

Beitrag von muttiator 05.04.11 - 16:30 Uhr

Spermien können bei bester Zervixschleimqualität bis zu 7 Tage überleben und nein, Persona ist mit einem PI von 6 nicht sicher.
Er wird vom Hersteller nur zur Verhütung empfohlen wenn eine Schwangerschaft nicht tragisch wäre.

Ich denke Persona ist nicht das richtige Verhütungsmittel für dich wenn du jeden Zyklus aufs neue bangst!

Beitrag von sternchen20071982 05.04.11 - 16:35 Uhr

Das denke ich auch, aber Kondome komm ich nicht ran und alles was mit Hormonen ist, geht auch nicht...

Da bleibt nicht viel ;(

Beitrag von muttiator 05.04.11 - 16:37 Uhr

Wie du kommst an Kondome nicht ran??
Es gibt noch Dia, Kupferkette, Kupferspirale, Goldlily und Sensiplan.

Beitrag von sternchen20071982 05.04.11 - 16:49 Uhr

Sie reiben bei mir ;( Zur Not ist es mal OK aber als Dauermethode nichts für mich...

Kupferspirale hatte ich bereits da hab ich meinen Zyklus in verkehrter Weise gelebt... 3 Wochen Mens 7 Tage Pause, war nicht witzig... und tat weh...

Beitrag von muttiator 05.04.11 - 17:48 Uhr

Das hat dann wohl eher weniger mit den Kondomen zu tun als mit fehlendem Gleitmittel.
Ich hab dir ja auch noch andere Methoden aufgezählt und mehr bleibt dir nicht ohne Hormone außer die Steri.

Beitrag von karra005 05.04.11 - 16:37 Uhr

warum hast du dich für Persona entschieden wenn du solche Angst hast schwanger zu werden?#kratz
Wenn du die Herstellerseite UND die Packungsbeilage gelesen hättest, dann wüsstest du den Pearl Index und den Tipp vom Hersteller selbst, dass man damit nur verhüten sollte, wenn eine Schwangerschaft nicht schlimm vorkommen würde.
Spermien überleben nur so lange im Zervix und im Uterus. In der Vagina selbst nur ca. 24h. Und an unfruchtbaren Tagen wo der Zervix geschlossen ist, kommen sie nicht mal soweit.

Beitrag von sternchen20071982 05.04.11 - 16:55 Uhr

Ich habe beides gelesen und auch verstanden, nur hatte sich im Nachhinein bei mir beruflich einiges geändert was ich, als ich mit Persona begann nicht vorhersehen oder abschätzen konnte...

Ich weiss das keine Verhütung 100 % sicher ist, aber mit circa PI 3 ist Persona nicht schlechter dran als Kondome!

Nur leider interessiert das meinen Körper nicht... Ich habe circa alle zwei Monate einen Eisprung (Selten jeden Monat, ist auch normal, ich weiss warum)
Nur spielt mir mein Körper fast genauso häufig (jeden Monat) eine "Scheinschwangerschaft mit geschwollenen (1-2 BH-Größen) und schmerzenden Brüsten vor... den ersten Monat steht man noch drüber den zweiten auch aber irgendwann geht es nicht mehr... #zitter

Beitrag von muttiator 05.04.11 - 18:02 Uhr

Persona hat einen PI von 6 und nicht von 3.
Das was du beschreibst an Zeichen für die Scheinschwangerschaft sind dann wohl eher Zeichen für die PMS.

Beitrag von karra005 05.04.11 - 18:25 Uhr

schade dass du so wenig Ahnung von deinem Körper hast. Es ist eben NICHT normal wenn du so wenige ES hast oder so extrem lange Zyklen!
Und der Körper spielt dir keine SS vor, sondern das ganze nennt sich schlicht und einfach PMS.
Wenn du sagst, da hat sich was verändert(ich nehme mal an du meint damit das vorher eine SS ok gewesen wäre aber aufgrund der Veränderung das jetzt nicht mehr eintreten soll) dann setzt doch der Menschenverstand ein. Entschuldige aber das ist für mich eine sehr schwache ausrede. Du musst doch nicht mit Persona verhüten nur weil du damit angefangen hast zu verhüten. Wenn du erst sagst, ok wenn was dabei passiert ist das nicht schlimm, und diese Meinung wechselt aufgrund des Berufs, dann musst du dich um eine sichere Verhütungsmethode kümmern, wenn durch diese Veränderung keine ungeplante SS mehr erwünscht ist.
ich kann solche Menschen mit solcher Meinung nicht verstehen, aber ist dein Ding.

Beitrag von sternchen20071982 06.04.11 - 10:15 Uhr

Und das ist der Unterschied, bei mir IST es normal, da ich bereits 3 Bauch OPs an den Eiserstöcken hatte, somit ist es bei mir normal nicht jeden Monat einen Eisprung zu haben, soviel zum Thema ich kenne meinen Körper nicht!!!!

PMS mit Übelkeit ist mir bisher noch nicht bekannt gewesen und auch nicht das man durch PMS Milch hat obwohl man seit über drei Jahren abgestillt hat! Auch das ist alles mit dem FA abgesprochen.

Wer sagt eigentlich das ich lange Zyklen habe???? max. 30 Tage ist nicht lang sondern noch völlig im Rahmen...

Ich habe mich lange mit dem Thema Verhütung auseinandergesetzt und alle anderen Methoden kommen für mich nicht in Frage, ich würde gern einnfach jeden Tag eine Pille nehmen und gut, nur leider ist das nicht möglich!!!

Beitrag von windsbraut69 07.04.11 - 06:51 Uhr

Alle anderen Methoden kommen nicht in Frage?
Es gibt die Kupferkette, Spirale, Hormonspirale und -implantat, Kondome, Pessare, Zäpfchen und Kombinationen daraus sowie unterschiedliche Methoden der natürürlichen Empfängnisverhütung...

Beitrag von mami-tini 05.04.11 - 19:41 Uhr

Warum steigst du dann nicht auf NFP um? Da hast du eine bessere Kontrolle über deinen Zyklus und hast feste Regeln an die du dich hälst. Persona wär mir auch zu unsicher.

Beitrag von sternchen20071982 06.04.11 - 10:01 Uhr

Hab die Nacht meine Mens bekommen #huepf und werd ab diesem Zyklus auch zusätzlich noch Tempi messen kann mir das einer noch einmal kurz erläutern? hatte es damals nur genutzt um schwanger zu werden #schein

Ab wann steigt die Tempi? Ab wann fällt sie wieder...

Ich danke euch schon mal...