Windel-Frage

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von specht78 05.04.11 - 16:15 Uhr

Hallo,

jetzt hab ich auch mal eine Windel-Frage... Bisher haben wir tagsüber die Babylove und nachts bzw. unterwegs die Pampers. Da die Babylove aber nicht mehr so dicht hielten, hab ich mal probeweise die Aldi-Windeln gekauft - und bin super enttäuscht! Es ist jetzt schon ein paar Mal vorgekommen, dass der Body und die Hose nass waren!

Stuhlgang ist nicht das Problem, da wechsle ich sofort, aber eine reine "Pipi-Windel" hat er durchaus auch mal etwas länger an - besonders, wenn wir unterwegs sind...

Welche Windeln könnt ihr denn noch empfehlen? Müller? Lidl (haben die eine Eigenmarke?) Real? Schlecker? Rossmann haben wir hier leider nicht...

Ach so, er trägt Größe 4 - das passt vom Gewicht auch bestens, an der Windelgröße liegt es definitiv nicht...

LG, Specht

Beitrag von ma-ja-be 05.04.11 - 17:03 Uhr

hallo!

also schlecker find ich genau so schlimm wie dm. mit denen vom lidl war ich auch nicht zufrieden. meine kleine war immer nass und dann auch etwas wund dadurch.

wir sind beim rossmann geblieben. sind für mich die besten.
bei rossmann kannst auch online bestellen

lg

Beitrag von traumkinder 05.04.11 - 17:43 Uhr

wir haben nur die aldi windeln und sind super begeistert!!!!


für nachts haben wir die babylovo 5x, da er da die windeln ja voller macht!!


alles super, alles bestens!!

Beitrag von traumkinder 05.04.11 - 17:44 Uhr

P.S: die windel wird in der kita nach dem mittag und nach dem schlafen gewechselt, da hat sich noch keiner beschwert!!


wir wechseln die windel daheim je nach bedarf, aber immer mind. nach jeder mahlzeit, da wir ihn da auch immer aufs töpfchen setzen.

Beitrag von meioni 05.04.11 - 20:08 Uhr

hallo,
ich kann dir jetzt nru von real erzählen, das ich die windel ganz schrecklich fand. ich hatte sie von meiner schwiegermutter geschenkt bekommen aber ne nie wieder danach. rossmann finde ich auch nicht gut, aber dne habt ihr ja nicht in der nähe.
also ich persönlich habe die besten erfahrungen mit babylove von budni gemacht. damit bin ih super zufrieden. meine große hatte ich damit schon gewickelt und den kleinen auch jetzt wieder. wir sind aktuel bei gr. 3 ;-) als ich noch voll gestillt hatte hatte ich immer die new born windel von pampers da di enoch ien extra netz drinnen haben, ebim muttermicl stuhl sind die echt am besten aber nach 10 monaten, wo ich nicht mehr voll gestillt habe bin ich wieder auf die babylove windel umgestiegen.



meioni mit motte 3,5 jahre und muckel 14,5 monate

Beitrag von mukmukk 05.04.11 - 21:02 Uhr

Hallo!

Wir nutzen tagsüber Pampers (BabyDry und ActiveFit) in Gr. 4 und nachts die Babylove in Gr. 4+ - Finja ist 22 Monate alt und wiegt 13kg. Mir kommt die 4 bei Euch recht groß vor aber vielleicht ist euer Kleiner ja schon recht groß/schwer. Habt Ihr mal die Pampers Simply Dry probiert? Ich fand die auch ok. Ich kaufe Pampers generell nur mit Coupons und im Sonderangebot und zahle so auch nicht mehr als für Discounterwindeln. Für mich wäre die Alternative zu Pampers:

- Aldi (Nord), die haben bei uns auch gut gehalten als ich die mal bei einer Freundin probiert habe
- Babylove, die wir nachts nutzen weil uns da die Pampers mal ausgelaufen sind.

... also all die Marken, die bei Euch offenbar nicht halten. Aber tagsüber ist bei uns sowieso noch nie ne Windel ausgelaufen und ich wechsele jetzt auch nicht ständig (wir verbrauchen 5 Windeln innerhalb 24 Stunden).

LG,
Steffi mit Finja

Beitrag von specht78 05.04.11 - 22:26 Uhr

Nein, nein, also die Größe 4 ist schon richtig, Benjamin ist 80 cm groß und wiegt 11 kg...

Naja, im Vergleich zur Aldi-(Süd)Windel war die Babylove wirklich bedeutend besser!

Die Pampers Simply Dry haben wir noch nicht probiert, von denen hab ich schon viel negatives gehört. Aber wie man an dem Thread hier sieht, gehen die Meinungen und Erfahrungen wohl einfach auseinander ;-)

Nur die (neuen) Active Fit hatten wir auch mal probiert, aber die waren gar nix!

Die Baby Dry halten bei uns dagegen sogar länger als 12 Stunden, Benjamin schläft nachts 12-13 Stunden und ist morgens nie nass!

LG, Specht

Beitrag von onlyboys 05.04.11 - 22:11 Uhr

Toujours, die Eigenmarke von LIDL, sind uns nie ausgelaufen, nehmen tag und Nachts nur diese Windeln, resp. Pants

Naomi