Wieso sind die Männer so?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von who am I? 05.04.11 - 16:43 Uhr

Hallo ihr,

Ich wende mich heute mit einem etwas seltsamen Problem an euch.
Das ist auch der Grund weshalb ich in Schwarz schreibe.

Es fing an im November als ich es das erste mal Registrierte, damals war ich in einer Beziehung die bis dahin sehr gut lief, plötzlich wurden sehr viele Männer auf mich aufmerksam.
Ich habe nichts anders gemacht als sonst, ich war einfach nur da.
Plötzlich fing eine Hand voll Jungs an mit mir zu Flirten, mich anzubaggern und nach einem Date zu fragen.
Ich war treu immer, bis zu dem Tag als ich nachgegeben habe einem...
Es war das schönste was ich seit langem erlebt habe aber seit dem habe ich noch mehr das Gefühl das die Jungs mich als Bitch sehen.
Eine Frau die leicht zu haben ist und die man mal kurz Flachlegen kann.
Aber so bin ich eigendlich nicht...
Mittlerweile bin ich Singel aber das die Jungs mich regisstrieren macht es mir nicht besonders leicht.
Ich frage mich wieso sie in mir eine Bitch sehen, ich gebe mich nicht so und ich will so nicht gesehen werden.

Ich habe schon versucht das loszuwerden aber irgendwas muss es doch sein das die Jungs glauben lässt das ich leicht zu haben bin?
Ich meine who am I?

Es gibt zurzeit auch jemand bei dem ich denke das er es ernst meint aber ich bin mir wirklich nicht sicher...
Ob er nicht auch nur Sex will?

Wäre schön wenn ihr mir helfen würdet.

Who am I?

Beitrag von auahaua 05.04.11 - 16:48 Uhr

In erster Linie denkst du von dir selbst, dass du eine "Bitch" bist. Komm erstmal mit dir selbst klar, dann wird das wieder. Und vor allem, benutze das deutsche Wort: Schlampe

Beitrag von selberschuld......., 05.04.11 - 16:48 Uhr

wobei sollen wir helfen?
ne frau die fremd geht brauch sich nich wundern das keiner ihr die engel nummer abnimmt

Beitrag von .neo 05.04.11 - 17:41 Uhr

Du bist eine Frau, die fremdgegangen ist. Dafür sollte man nicht gleich gesteinigt werden, als Bitch oder Schlampe würde ich dich auch nicht bezeichnen.

Ich vermute, dass es nur Deine Wahrnehmung ist, dass Dich die Männer so anschauen. Oder Dein soziales Umfeld. Oder eine Mischung aus beidem.

Beitrag von badguy 05.04.11 - 18:23 Uhr

Verstehe ich das richtig, dass du versuchst, dich hier als Opfer zu verkaufen?

Beitrag von simone_2403 05.04.11 - 18:43 Uhr

#kratz

Du hüpfst mit einem anderen Typen während der Beziehung ins Nest und wunderst dich das du als "Bitch" gilst"

Willst du mich verscheissern?

Aber nee is klaaaa...alle Männer sind ja so.

Schon mal darüber nachgedacht das du nun als "heißer Tip" gehandelt wirst?

Beitrag von mansojo 05.04.11 - 19:03 Uhr

hallo,

meinst du innerhalb deines bekanntenkreises oder generell

bei ersterem kann ich es anchvollziehen obwohl ich die bezeichnung bescheuert finde


wenn du das gefühl hast auch fremde männer sehen in dir einen leichten fang würde ich mir mein erscheinungsbild etwas genauer ansehen


ansonsten helfen klare worte wie NEIN sehr gut

lg manja

Beitrag von peppina79 05.04.11 - 19:35 Uhr

Vielleicht gibst du dich so, als ob du leicht zu haben bist.

bist vielleicht immer aufreizend gekleidet oder einfach besonders hübsch oder blond, was weiß ich.

ich glaube, dass es tatsächlich frauen gibt, die es schwer haben, von einem bestimmten image los zu kommen. ich kenn auch so eine. ne freundin von mir. dabei ist sie eigentlich total lieb und verständnisvoll. leider wollen alle kerle sie nur vögeln, weil sie einfach hammer aussieht.

und das hat nichts damit zu tun ob man ein mal fremd gegangen ist. ich denke das sind zwei paar schuhe...

Beitrag von prinzessinaufdererbse 05.04.11 - 20:52 Uhr

Wenn du mal erwachsen bist,dann wirst du das ganze selbstbewusster angehen.Lass dich von deinen Klassenkameraden nicht ärgern,und versuche dich an Jungs zu halten die Anstand haben und nichts weiter tratschen.

Beitrag von simsaline76 06.04.11 - 09:01 Uhr

(Fast) alle Männer wollen immer nur das EINE. Das heißt nicht das sie in dir eine Bitch sehen. Sie wollen einfach nur schauen ob sie bei dir landen können. Und wenn sie dich erobert haben, lassen sie dich links liegen. Das ist irgendwie in ihrer Natur.

Beitrag von sweetelchen 06.04.11 - 13:55 Uhr

Für mich ist eine Frau die fremdgeht auch nichts anderes. Aber jedem das seine! Wenn du unglücklich warst mit deinem Ex dann ist es doch nicht so schwer sich zu trennen bevor man sich an den nächsten ran macht.

Kennst du den Spruch:
Wenn ein Mann einen Schlüssel hat der in jedes Schloss reinpasst ist es ein Super- Schlüssel. Und ein Schloss in den jeder Schlüssel passt ist er einfach billig.

Ich frag mich nur warum jetzt jeder Mann der Welt weiß das du fremdgegangen bist. Es ist doch nicht normal das dich wirklich jeder als "Bitch" bezeichnet?

Vielleicht liegt es an deiner Art zu schreiben?