Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aus2macht3 05.04.11 - 16:46 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/949527/576375

Hallo Mädels, ich bin leicht verunsichert!
Könnt ihr mir mit meiner Kurve weiter helfen??
War mein ES schon und wenn ja, wann überhaupt?
Warum habe ich noch keine Sichtbare CL?


PS, das ist meine erste Kurve, und ab meiner nächsten wird auch zu regelmäsigen zeiten gemessen, da ich jetzt urlaub habe und nicht täglich um die gleiche uhrzeit aufstehe.

Danke für eure Hilfe

Beitrag von olivia2008 05.04.11 - 16:50 Uhr

Stehst du immer so spät auf? Es wäre besser, wenn du die Tempi direkt nach dem Aufstehen, am besten zur selben Uhrzeit misst. Könnte sein, dass deine Kurve deswegen so zackig ist.

Wenn deine Tempi noch 2 Tage so weit oben bleibt, werden die Balken erscheinen. Könnte sein, dass du gestern den ES hattest.

Beitrag von aus2macht3 05.04.11 - 16:54 Uhr

ja ich geniese meinen Urlaub und wenn ich keine anderen Verplichtungne habe, schlafe ich aus! ;)
Gemessen wird direkt nach dem aufwachen.

Danke dir

Beitrag von puschelrolle 05.04.11 - 17:07 Uhr

Wie es unter Deinem Blatt steht, kommt die CL erst dann, wenn die Balken erscheinen.
Ansonsten ist die Kurve sehr schwer auswertbar, entweder weil orale Messung für Dich nicht das richtige ist, oder Dein Körper eine regelmäßige Uhrzeit braucht, um das Zick-Zack herauszubekommen.

Beitrag von aus2macht3 05.04.11 - 17:30 Uhr

Ich habe nie gesagt, dass ich oral messe ;)

Beitrag von puschelrolle 05.04.11 - 18:12 Uhr

Wenn Du vaginal oder rektal misst, dann ist es ja eher schlechter, wenn Du trotzdem so eine Kurve hast. :-)
Dann würd ich tippen, dass Dein Körper feste Messzeiten braucht, um eindeutigere Ergebnisse zu erhalten.