kita

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von traumkinder 05.04.11 - 17:13 Uhr

hatte ja heute eine Umfrage gestartet was ihr so zahlt:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=3&tid=3097306


jetzt habe ich mir 2 kitas in der nähe angeschaut und bin verblüfft!!! einfach irre!!


wir zahlen ja jetzt 225€ im Monat + 3€ pro Tag Essensgeld

die kita ist in einem wohnhaus, beherbergt 13 kinder im alter von 1-6 und alle sind recht nett und der tagesablauf ist auch sehr schön gestaltet! kurz um, unser zwerg fühlt sich wohl, was ja das wichtigste für uns war!!!

jetzt sind wir eben umgezogen und daher fahren wir nun 20km (einfach) zu dieser kita. da mein mann keinen job hat und ich daheim bin ist das finanziell einfach untragbar!! zumal wir nur zu der kita fahren und das nur selten mit irgendwas verbinden...

eine der beiden kitas hat mich umgehauen!! kleine gruppen sortiert nach alter, schlafraum, spielraum, essensraum und ein riesen spielplatz!! auf dem spielplatz sind alle kinder dann zusammen, was ich toll finde - denn in der 2. kita die ich mir angeschaut hatte, konnte mein süßer mit den "kleinen kindern" nix anfangen #schwitz


können wir echt so viel glück haben!?!? er hat sich auch recht wohl gefühlt, aber ich bin natürlich saumässig auf die eingewöhnung gespannt, denn das wird denk ich nochmal ein harter brocken - oder was denkt ihr??


hat er es einfacher, weil er schon im kindergarten war oder schwieriger, weil er sich neu umgewöhnen muss???

bin auf eure antworten gespannt!!

#winke