Nun ist die mens richtig durch, aber was hift gegen die schmerzen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von brina00 05.04.11 - 17:34 Uhr

Habe gestern schon leichte SB gehabt obwohl Tempi noch sehr hoch war :-( und heute morgen war die tempi unten und die mens ist nun voll da :-( ich habe UL und rücken schmerzen......

Aua, aua sowas kann man gebrauchen.....

Was kann ich dagegen tun? Was macht ihr wenn ihr solche mens schmerzen habt?
Und ist das normal wenn man schmerzen hat? Oder stimmt da was nicht?

Lg Brina00

Beitrag von puschelrolle 05.04.11 - 17:36 Uhr

Wärmflasche aufn Bauch und wenns wirklich schlimm ist (ab Nabel abwärts in die beine rein) , dann hab ich eine Dolormin für Frauen genommen.

Beitrag von majleen 05.04.11 - 17:36 Uhr

Starke Schmerzen können auf Endometriose hindeuten. Muß aber nicht sein. Ich hatte z.B. nie Schmerzen und trotzdem Endometriose. Alles Gute #blume

Beitrag von brina00 05.04.11 - 17:43 Uhr

Was ist Endometriose??????

Beitrag von cora-maus 05.04.11 - 17:43 Uhr

Dolormin für Frauen #pro
helfen da sehr gut...

lg cora

Beitrag von tomnano 05.04.11 - 17:48 Uhr

Buscopan Plus wirken entkrampfend und sind echt gut bei Mens-Beschwerden...

Gute Besserung!

Beitrag von shorty23 05.04.11 - 17:52 Uhr

Hallo Brina,

kommt drauf an, wenn ich arbeiten muss, dann nehme ich ne Dolormin 400 oder eben eine andere Schmerztablette und dann ist es eigentlich in 15 Min. weg. Wenn ich daheim bin, lege ich mich mit der Wärmflasche auf dem Bauch aufs Sofa und entspanne und schau, ob's auch ohne Tablette geht.

Würde mal abwarten, wie stark die Schmerzen sind, habe meist am 1. oder 2. Tag ziemlich Schmerzen, aber das ist ja was sehr subjektives!

LG

Beitrag von tritratrullalala 05.04.11 - 17:54 Uhr

Gegen Krämpfe (nicht nur gegen Wadenkrämpfe) hilft Magnesium sehr gut. Wenn es besonder schlimm ist, kannst du auch mal die doppelte Dosis einwerfen.

Lg,
Trulli

Beitrag von gothic- 05.04.11 - 18:28 Uhr

hallo.

hab meine heut morgen auch bekommen.ich nehme starke schmerzmittel.ibuhexal800.da ich die bei schmerzen wegen rücken nehmen muss.hab heute schon 2 genommen und immernoch schmerzen.wie ist das wohl wenn ich keine genommen hätte.würd ich sicher an der decke hängen^^.

alles gute für dich.nimm wärmflasche oder warmes kirschkernkissen.

lg