In Elternzeit schwanger--AG Bescheid sagen ??

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von maiblume23 05.04.11 - 18:14 Uhr

Hallo,

ich habe bis Juli 2012 2 Jahre Elternzeit genommen. Jetzt bin ich unverhofft wieder schwanger und ET wird voraussichtlich Oktober 2011 sein.
Muss ich meinen AG jetzt schon Bescheid sagen oder erst wenn das Baby da ist.
Weil die Elternzeit würde sich ja verlängern aber ich denke,das ich nur 1 Jahr nehmen werde. Wie sieht es mit dem Elterngeld aus ??
Bekomme doch bestimmt nur den Sockelbetrag von 300 Euro,oder ??
Wie ihr seht , habe ich keinen Schimmer von der Materie.

Danke euch schon mal für eure Antworten.

LG Tanja

Beitrag von miau2 05.04.11 - 18:19 Uhr

Hi,
lies dir doch mal hier die Beiträge (Suchfunktion) durch und frag dann noch mal ;-).

Dann sparen sich viele viel Tipperei :-p. Als Anreiz: nein, du wirst nicht nur den Sockelbetrag bekommen.

Dein alter EG-Anspruch endet wohl erst im Juli, wenn ich richtig rechne...dann wirst du einen sehr großen Teil vom alten EG noch einmal erhalten, und dazu den GEschwisterbonus.

Viel Spaß beim Suchen ;-) und stöbern. Und eine schöne Schwangerschaft!

Ich finde es übrigens immer fair, wenn man Chefs über so definitive Veränderungen schon frühzeitig informiert. Es sei denn, du willst evtl. ab Juli 2012 wirklich wieder arbeiten - aber wenn du jetzt schon weißt, dass du es nicht willst ist es eine faire Geste, früh Bescheid zu sagen. Es ändert nichts, und passieren kann dir auch nichts.

Viele grüße
Miau2

Beitrag von susannea 05.04.11 - 20:42 Uhr

Da der Mutterschutz im August beginnt wird sie genau den Elterngeldanspruch haben+ GEschwisterbonus ;)

Beitrag von kati543 05.04.11 - 18:28 Uhr

Ich würde dem AG auf alle Fälle nach den berühmten 3 Monaten bescheid geben. Das ist fairer für ihn zu planen und für die Ersatzkraft auch.
Ich weiß jetzt nicht, ob du nicht sogar Anspruch auf Mutterschaftsgeld hast (die 13€/Tag). Aber Elterngeld bekommst du ungefähr genauso viel wie jetzt, falls du gesplittet hast, sogar mehr. Die Zeiten von Elterngeld- und Mutterschaftsgeldbezug werden nicht mit gezählt. Der Berechnungszeitraum ist also (je nachdem ob du gesplittet hast, oder nicht) fast identisch (max. 2 Monate Unterschied). Aber zusätzlich kommt der Geschwisterbonus dazu.

Beitrag von susannea 05.04.11 - 20:44 Uhr

Der Berechnugnszeitraum ist identisch ;) Somit gitbs auf jeden Fall mehr Geld!
Und klar hat sie Anspruch auf Mutterschaftsgeld wenn sie noch einen AG hat ;)

Beitrag von susannea 05.04.11 - 20:38 Uhr

Jetz mal ganz langsam und der Reihe nach.

1. Es reicht dem AG Bescheid zu geben, wenn das Kind da ist.

2. Nein, die Elternzeit bleibt so wie sie ist. 7 Wochen bevor sie abläuft musst du dich dann für die nächsten 24 Monate festlegen was du tust. Da du schon in Elternzeit bist, musst du ja keine neue erstmal anmelden. Sonst müsstest du die andere abbrechen!

3. Ich gehe davon aus, dass du 12 Monate Elterngeldbezug gewählt hast (nicht Auszahlung!) und der dann im Juli 2011 endet.
Mutterschutz beginnt Ende August.
Somit dürfen von den Monaten August 2010 bis Juli 2011 keine berücksichtigt werden und es zählt die Berechnugnsgrundlage wie beim 1. Kind. Zusätzlich gibts dann noch 10% des Elterngeldes als Geschwisterbonus (mindestens 75 Euro) oben drauf.
Wenn du also nicht jetzt den Sockelbetrag bekommen hast, dann gibts da auch beim 2. Kind mehr.

4. Da du ja scheinbar noch einen AG hast, gibts dann ab dem Mutterschutzbeginn 13 Euro täglich. Ab Geburt dann wahrscheinlich noch etwas Elterngeld oben drauf.

5. Hast du doppelte Auszahlugn gewählt? Dann möglichst widerrufen da es sonst als Ienkommen beim neuen Elterngeld angerechnet wird.

Beitrag von maiblume23 06.04.11 - 12:58 Uhr

Danke für deine Antworten . Jetzt weiß ich erstmal Bescheid.
zu 5. : du meinst ob ich es gesplittet habe ?? Nein ,das nicht.

Vielen Dank nochmal