Einnistungsblutung und Übelkeit vor NMT

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ophelia79 05.04.11 - 19:43 Uhr

Hallo an alle Schwangeren,

ich hatte heute schon einmal einen Treat eröffnet, aber noch nicht wirklich Antworten von Frauen bekommen, denen es evtl. ähnlich ging.:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3097529&pid=19613360

Hatte hier vielleicht schon mal eine Schwangere eine ähnliche Einnistungsblutung oder auch schon vor dem NMT mit Übelkeit zu kämpfen?

Ich würde mich wirklich sehr über eure Antworten freuen, da ich inzwischen schon ziemlich traurig wäre, wenn ich doch nicht schwanger bin#zitter.

Sorry fürs #bla, aber ich halte es schlecht bis nächsten Montag aus!

Liebe Grüße und eine schöne Kugelzeit euch allen,

ophelia79.

Beitrag von lovley22 05.04.11 - 19:45 Uhr

ja hate einnistungsblut und schwindel vor nmt!!
war aber auch ss!! drück dir die daumen das es auch bei dir klappt#klee

Beitrag von ophelia79 05.04.11 - 19:54 Uhr

Hallo lovley22,

danke für deine schnelle Antwort! Darf ich fragen, wie das bei dir aussah? Gern auch über PN.

Danke, ophelia79.

Beitrag von bjerla 05.04.11 - 20:23 Uhr

Eine Einnistungsblutung hatte ich noch nie, aber übel war mir immer schon vor NMT. Diesmal ab ES+8.

Blicke jetzt nur bei dem ganzen Zahlenwirrwarr nicht durch. Da hilft wohl nur Geduld und in ein paar Tagen nochmal testen.

LG B. mit Nr.2 in der 14.ssw