Noch eßbar?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von erdbeerschnittchen 05.04.11 - 19:44 Uhr

Huhu,
weiß gehört hier nicht hin,aber bin gerade verunsichert.
Habe seit dem 31. einen eingeschweißten Zupfkuchen im Kühlschrank den mein Mann vom Einkauf mitgebracht hat.War vorher tiefgekühlt.Habe gerade so nen Appetit darauf,und würde ihn mir noch warm machen wenn es geht.
Kenne mich mit TK Zeugs nicht so aus..
Kann man den noch essen,oder eher nicht?Habe ihn gerade im Ofen.
Will mir nicht noch kurz vor dem ET den Magen verderben.;-)

LG
erdbeerschnittchen ET-10#verliebt

Beitrag von repumuck 05.04.11 - 19:46 Uhr

Also ich esse als was noch gut richt #rofl

Ist ja auch ein Schutzmechanismus vom Körper, das richen. Denke wenn er nicht aufällig müffelt oder schmeckt kann man den getrost noch essen, vorallem wenn man den vorher noch backt :-D

Beitrag von erdbeerschnittchen 05.04.11 - 19:47 Uhr

Er wird nur vorher ein wenig erhitzt.Aber er hat prima geduftet,als ich ihn ausgepackt habe,Auf der Verpackung steht das er 3 Tage im Kühlschrank haltbar wäre,Nun ist er fast 6 Tage drin.Was soll es.Ich werd mal probieren ;-)#mampf

Beitrag von elame 05.04.11 - 19:48 Uhr

Dem schließe ich mich an. Früher gab es auf keinem Lebensmittel ein MHD, da sind die Menschen immer nach Geruch bzw. Geschmack gegangen. Also lass es dir schmecken...jetzt hätt ich da echt auch mega lust drauf#schmoll

Beitrag von erdbeerschnittchen 05.04.11 - 19:49 Uhr

Ich denke an dich wenn ich davon probiere.;-)#mampf

Liebe Grüße

Beitrag von cappucinocream8 05.04.11 - 19:48 Uhr

Ich denke schon, dass der noch essbar ist. Viele hier im Forum werden dir sicherlich dacon abraten, weil sie das ja ach so eklig finden. Aber er stand kalt und nun ist er ja im Ofen, da wird alles abgetötet.

Lass es dir schmecken, ich würd ihn auch essen#mampf

LG Cappu

Beitrag von kathy_350 05.04.11 - 19:49 Uhr

Huhu,

meist steht doch auf den Tiefkühlartikeln drauf wie lang sie im Kühlschrank und bei so uns so viel Grad minus haltbar sind. Aber denke mal bei Kuchen ist es weniger schlimm, ist ja nicht mal noch ne Woche. Anders wäre es bei Fisch oder so..;-)
Hätte absolut keine Bedenken, lass es dir schmecken#mampf

LG Katrin