Teutonia Mistral S, sein Geld wert?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von laila1984 05.04.11 - 19:47 Uhr

Hallo,

bin heute 21+1 und mache mir jetzt langsam Gedanken darüber welchen Kinderwagen ich kaufen soll.
Mir würde der Mistral S gefallen, bin mir aber nicht sicher, ob er mir wirklich so viel wert sein wird..
WElche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?


lg

Beitrag von sacoma 05.04.11 - 19:59 Uhr

Meine klare Antwort: NEIN!
Viel zu teuer und absolut sein Geld nicht wert.

Er wirkt wie ein Spielzeugwagen, geht schnell kaputt, die Wanne ist sehr klein, der Griff läst sich nicht optimal verstellen und die Räder sind viel zu klein.

Verglichen mit dem Wagen von ABC Design (Turbo S6), stinkt der voll ab.
Wir haben uns für den nicht mal halb so teuren Turbo S6 entschieden und wir sind überglücklich. Der Griff hat einen Teleskopauszug, die Wanne ist sehr groß, viele Ablageflächen und die Räder sind sehr schön groß und überwinden selbst hohe Steine und Kanten, ohne das sie blockieren oder stocken.

LG Sacoma

Beitrag von guste1974 05.04.11 - 20:37 Uhr

Hallo. Wir fahren den Mistral S jetzt seit Oktober 2008 (bzw mittlerweile wird darin das zweite Baby gefahren) und sind noch immer total zufrieden mit ihm! Er lässt sich prima (auch mal 1-händig fahren) fahren, gibt immer das Gefühl sicher zu fahren (z. B. bei Überwinden von Treppenstufen), fährt super wendig um die Regale in engen Geschäften, die feste Wannentasche ist groß genug, der Bezug lässt sich auch mal mit einem Lappen abrubbeln wenn mal z. B. dreckiges Spritzwasser an der Strasse drauf kam. Das einzige was wir nicht gebraucht hätten, ist der Schwenkschieber (denn man kann ja ganz einfach/schnell mal den Aufsatz umstecken). Ein kleines Manko ist für mich nur das Gewicht: So ca 3 kg leichter wären schon nett beim Einpacken in den Kofferraum :-)
Schadstoffmäßig ist er quasi der beste laut Stiftung Warentest.

Wir können den Mistral S nur empfehlen!

Beitrag von mac1706 05.04.11 - 22:24 Uhr

Hallo,

wenn ihr einen Baby One in der Nähe habt, dann kann ich euch den Quadro S empfehlen - der ist baugleich mit dem Mistral S, aber ein Eigenmodell von Baby One. Preislich macht das ne Menge aus. Dafür gibt es ihn aber nur in drei Farbkombis. Wir fahren ihn jetzt seit Februar und sind total zufrieden. Er ist sein Geld auf jeden Fall wert. Es klappert nichts, er ist super wendig und den Schwenkschieber haben wir sogar auch schon benutzt. Aber nicht wegen der Sonne, sonder weil es manchmal praktischer ist, mit den großen Rädern voran zu fahren - im Wald zum Beispiel oder auf Schotterwegen.

LG
mac1706