positiv und 1000 Fragen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ahso 05.04.11 - 19:56 Uhr

hab ja heute morgen positiv getestet - hab 1000 Gedanken im Kopf - bin so happy #huepf - danke für Eure Antworten

noch eine Frage:
hab von Freundinnen gehört, dass sie gewisse sachen inder Schwangerschaft nicht essen durften, also Salat, Frischkäse, Wurst, und keine Hunde streicheln - wenn ich nun also noch 1-2 Wochen abwarte und dann erst zum GYN gehe, wer kann mir sagen auf was ich in der Zwischenzeit alles acht geben sollte? ...ist Sport in diesem frühstadion noch erlaubt?

Hab Chaos im Kopf - glaub noch gar nicht so recht #klatsch

Beitrag von haruka80 05.04.11 - 20:00 Uhr

Huhu,

keine Hunde streicheln??? Das wäre ja schrecklich.
Nein, man sollte keine Katzenklos saubermachen wg der Toxoplasmosegefahr. Das wird meist vom FA getestet, ich bin z.B. Toxo positiv, kann Katzenklos saubermachen (hab nur keine Katzen)und in der ERde buddeln;)

Frischkäse kannste essen, schau, was pasteurisiert ist, das geht alles. HEutzutage ist übrigens fast alles pasteurisiert.
Salami sollte man nicht essen, rohen Fisch nicht, Eier nur durchgegart. Fetakäse vom Türken z.B. lieber nicht, könnte Rohmilchkäse sein. Urbia hat im Magazin auch nen Artikel darüber, was man essen kann und was nicht.Salat kannste auch essen, der sollte aber gut abgewaschen sein.

Sport-kommt drauf an, was du machst, vieles geht nicht mehr, einiges geht noch.

L.G.

Beitrag von repumuck 05.04.11 - 20:01 Uhr

Sport ist eig alles erlaubt und nicht schädlich.

Essen, durften die das nicht wegen unteranderm Toxoplasmose ^^ ein Erreger der in rohem Fleisch Erde und eben Tierexkremten vorkommt.

Also solltest du das vorsichtshalber ertmal lassen ^^
ansonsten erlaubt ist was schmeckt und alles was gekocht ist ist eh gut. :-D

Beitrag von cappucinocream8 05.04.11 - 20:01 Uhr

Hallo,

herzlichen Glüxkwunsch erstmal!!

Essen sollte man einschränken. NIx rohes, keine Mett, keine Salami, kein roher Schinken. Mir wurde auch gesagt nix geräuchertes und keine Rohmilchprodukte-das muss aber auf der Verpackung ausgewiesen sein.

http://www.babycenter.de/pregnancy/gefaehrlich/kaese/

http://www.babycenter.de/pregnancy/ernaehrung/?intcmp=tnav_preg_nutrition

schau dich mal durch

LG und schöne Kugelzeit

Cappu

Beitrag von hexe12-17 05.04.11 - 20:02 Uhr

#herzlich-lichen Glückwunsch. Kann dich echt verstehen. Ging mir auch so.
Aber warum sollst du keinen salat mehr essen? Du musst darauf achten alles was du nicht kochst super gründlich abzuwaschen - Salat, Obst....
Salami solltest du nicht essen - außer auf Pizza da die dann gebacken ist. Auch Innereien, Käse aus Rohmilch, Sushi etc.

Sport dürfte kein Problem darstellen außer du machst extremsport. Aber walken, radfahren, schwimmen ist o.k.

LG und eine schöne Kugelzeit

Hexe12-17+#ei 18+0

Beitrag von marilama 05.04.11 - 20:02 Uhr

Hallo,

deine Fragen kann ich nachvollziehen, am besten gibst du bei google "Ernähung Schwangerschaft" ein, da findest du die wichtigsten Infos.

Grobe Zusammenfassung: kein rohes Fleisch, keine Rohmilch, kein Käse, in dem Rohmilch drin ist. Salat usw. darfst du weiterhin essen, musst ihn halt fleißig waschen, ebenfalls darfst du Hunde streicheln, danach aber Hände waschen, vor allem wenn du dann was isst.

Sport ist während der ganzen Schwangerschaft erlaubt, allerdings so Sportarten wie Joggen (wegen der Belastung) und z. B. Volleyball (wegen Verletzungsgefahr) sind nicht so gut (man sollte auch nicht mehr an den Belastungspuls gehen).

Zum Glück ist es jetzt wieder wärmer, ich hab grad mein Rad wieder draußen und fahre mindestens zweimal die Woche (ansonsten Sport und Schwangerschaft bei google eingeben). Lies dich doch einfach mal quer durchs Internet, macht am meisten Spaß.

Grüße und ne schöne Schwangerschaft.

Beitrag von bruclinscay 05.04.11 - 20:02 Uhr

HuHu,

also essen solltest du nicht rohes oder halbrohes Fleisch, Mett, oder Schimmelkäse... Und keinen Rohmilchkäse...
Aber Salat und Frischkäse schon...
Hunde streicheln darfst du auch nur solltest du dir danach die Hände waschen.. Und Salat darfst du essen musst du nur Waschen...

Sport solange du keinen Kampfsport machts wie ich es getan habe schon... In maßen, tut dir und dem Kind gut...!!

Lg
Bruclinscay #ei 19Ssw

Beitrag von na-mi81 05.04.11 - 20:03 Uhr

Erstmal Glückwunsch :-)

keine Hunde streicheln?? Wer sagt denn so nen Quatsch? Was sollen denn dann die ganzen Hundebesitzer machen? #rofl
Ulkig was so für Gerüchte rumgehen.
Also mein Frauenarzt hat mir nur was wegen Alkohol und Rohmilchprodukten gesagt, selbst bei Kaffee hat er gesagt das wäre ok solange es keine 10 Tassen am Tag sind.
Und nu beruhige dich: leb so weiter wie bisher, aber verzichte auf Alkohol und auf Zigaretten und dann genieße deinen Zustand einfach. Die meisten Mütter bemerken erst Wochen später dass sie schwanger sind und niemand macht plötzlich keinen Sport mehr ;-)

LG
Nadine mit Ben inside 22+6

Beitrag von angie1301 05.04.11 - 20:05 Uhr

erst mal herzlichen Glückwunsch zu SS!!!

Du solltest kein rohes Fleisch (Mettwurst, Salami), rohen Fisch (Sushi), Käse aus Rohmilch essen.
Hunde streicheln ist völliger Quatsch! Ich hab einen Hund wär ja schlimm wenn ich den nicht mehr anfassen dürfte...
Bei Katzen ist das etwas strenger, wegen dem Katzenkot, kenn mich da aber nicht so mit aus, weil es für mich kein Thema war.

Sport, ich denke joggen ist nicht schlimm.
Schwimmen und Yoga soll ja sogar sehr gut sein.
Nur mit Leistungssport würd ich aufpassen. Ich habe auch sofort aufgehört mit Fussballspielen, ist mir einfahc zu gefährlich gewesen mal nen Ball oder ein Knie in den Bauch zubekommen.

Ansonsten erklärt dir alles weitere dein FA...

Also bis dahin mal alles Gute!
LG Angie

Beitrag von lexa8102 05.04.11 - 20:54 Uhr

Hallo,

also es gibt vieles, was viele erzählen, was man tun oder lassen soll.

Ob du das für dich selbst auch so entscheidest, bleibt dir überlassen.

ICH
- trinke kein Koffein (obwohl ein bißchen wohl nicht schaden soll)
- esse keine Rohmilchprodukte bzw. keinen Rohmilchkäse
- halte mich von Katzen und deren Klos fern (fällt mir nicht schwer, hab eine Allergie)
- esse kein rohes Fleisch
- esse keine Leber
- versuche, mich halbwegs gesund zu ernähren

Viele Grüße,
Lexa