Schwanger nach 3 Monats-Spritze

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pummelfee81 05.04.11 - 20:02 Uhr

Hallo,

ich bin neu hier und brauche euren rat!

habe letztes jahr im april das letzte mal die 3 monatsspritze bekommen (wirkt ja bis juli), dann habe ich noch einen monat die pille genommen auf anraten meiner frauenärztin. musste dann leider bis januar auf meine mens warten und hab sie dann bis märz alle zwei wochen bekommen. jetzt habe ich gestern meine mens nach 28 tagen bekommen, und hoffe das sich das jetzt eingepegelt hat. wielange kann es noch dauern bis ich schwanger werde. möchte meine familie unbedingt vergrößern.

Wer hatte das selbe problem oder kann mir irgendetwas mitteilen.

LG

Beitrag von tizi81 05.04.11 - 20:06 Uhr

Hallöchen,

ich habe die letzte Spritze Dez. 09 bekommen und im Nov. 10 meine erste Mens! Und bis jetzt hat sich da gar nix eingependelt! Ich habe unregelmäßige Zyklen und manchmal sogar ohen ES!

Nehme dafür jetzt seit einem Monat Mönchspfeffer! Ich hoffe, bei dir läuft das alles etwas schneller! Ich drück dir die Daumen,

LG TIZI

Beitrag von kuschel_wuschel17 05.04.11 - 20:09 Uhr

Hi,

also ich habe im Februar 2010 das letzte mal die Spritze bekommen sie wirkte ja bis Mai, da wir uns aber was dioe Familienplanung angeht kein Stress machen habe ich geduldig auf meine Periode gewartet die dann jetzt auch am 9 März gaaaanz leicht anfing. und seid dem habe ich sie alle 7 Tage.


Bin auch mal gespannt wann mein Zyklus normal verläuft.

Lg

Beitrag von zora28 05.04.11 - 20:22 Uhr

ich hab sie damals genommen und habe 1,5 gebraucht bis ich schwanger geworden bin.Mittlerweile ist mein kleiner 14 Monate alt

Beitrag von ostseezauber26 05.04.11 - 21:40 Uhr

Hallo :-D

..also ich bin auch neu hier und bin zur Zeit noch dabei,mich durch zu stöbern.
Auch wir haben einen grossen Kinderwunsch.
Ich habe damals auch die 3-Monatsspritze erhalten.Habe sie mir damals 3mal spritzen lassen und seit Dezember 2007 abgesetzt.Nun haben wir April 2011 und es ist in der ganzen Zeit nichts passiert.Leider!:-(
Ich will dir aber keine Angst machen,denn ich denke,es ist von Frau zu Frau unterschiedlich und kommt auch auf die Hormone drauf an.Bei den einen geht es ruck zuck und andere wiederum müssen sich in Geduld üben.
Aber generell dauert es schon eine Weile,bis die ganzen Stoffe wieder aus deinem Körper verschwunden sind und sich die Hormone normalisieren und sich evtl. wieder auf eine Empfängnis einstellen.

Ich wünsche dir viel viel Glück!!!#klee
Lg#winke

Beitrag von silvana88 05.04.11 - 21:43 Uhr

Letze Spritze Februar 10 ab Juni 10 dann gar nicht verhütet. Erste mens November 10 nach 9 Tagen die nächste Blutung hab dann Mönchspfeffer genommen und einen Zyklus von 34 Tage bekommen. Und nun bin ich in der 6 Woche schwanger und hoffe so sehr das alles gut geht :) nach 10 Monaten warten bin ich jetzt unendlich glücklich

Beitrag von holidaylover 05.04.11 - 22:59 Uhr

ich will dir nicht jede illusion rauben, es ist ja auch bei jedem anders, aber ich habe nach der letzten 3-monats-spritze 1 1/5 jahre gebraucht um #schwanger zu werden! :-(
ich hatte lange, unregelmäßige zyklen, ohne eisprung.
mit möpf habe ich den zyklus gut in den griff bekommen und mit zyklusmonitoring beim FA + clomifen bin ich dann auch endlich wieder ss geworden.
nach absetzen der pille (bei kind 1 und 3) war ich nach 1 bzw. 3 zyklen ganz schnell ss!
lg
claudia