Augenverschlechterung durch Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diana-br. 05.04.11 - 20:19 Uhr

Meine Augen sind schlechter geworden. Und mein Optiker meinte dann sich das vielleicht wieder verbessert.

Trage eh eine Brille, hab neue Gläser bekommen und schon nachdem
ich die neuen Gläser hatte war die Stärke nicht mehr ok...

War da in der 33. SSW. Blöd war nur das seine Mitarbeiterin mir nicht gesagt hat das es keinen Sinn macht in der SS neue Gläser zu bekommen!

War ja wieder da und er meinte nach der SS schauen wir nochmal...

Mein Sohn ist nun fast 3 Monate alt. Können sich die Augen nochmal etwas verbessern oder kann ich nun getrost neue Gläser nehmen?
Ich muss die neuen nicht nochmal bezahlen!
Oder sollte ich noch warten?

Lg

Beitrag von angel2110 05.04.11 - 20:24 Uhr

Hallo.

Stillst du?
Meiner Cousine wurde geraten bis nach dem Abstillen zu warten.
Sie hat dann neue Stärke bekommen.

Bei mir hat sich wieder alles von alleine eingestellt. Brauchte zum Glück keine neuen Gläser.

LG und alles Liebe

Beitrag von diana-br. 05.04.11 - 20:27 Uhr

Nein ich stille nicht... Wie lange hat es gedauert bis es sich wieder eingestellt hat?

Beitrag von bw01 05.04.11 - 20:47 Uhr

Mir hat der Optiker gesagt, dass es durchaus 9-10 Monate dauern kann, ehe es sich wieder normalisiert.

Beitrag von angel2110 05.04.11 - 20:53 Uhr

Ich habe damals Anfang März abgestillt.
Mitte Juni war ich beim Augenarzt und hatte 100% Sehstärke.

LG

Beitrag von tina1406 05.04.11 - 20:24 Uhr

Stillst du? Denn erst nach der Stillzeit bringt ein neuer Sehtest was.
Bei mir hat sich die Hornhautverkrümmung während der SS um 1 Dioptrien verschlechtert, und ist so geblieben.
Bin man gespannt, ob sich in dieser SS auch was ändert.
Versteh nicht, warum du nicht darauf hingewiesen wurdest......in der 33 SSW ist ja der Bauch nicht zu übersehen!
Mein Optiker sagte ausdrücklich, daß es erst nach dem Abstillen Sinn macht.
lg
Tina

Beitrag von diana-br. 05.04.11 - 20:28 Uhr

Hmm, meinst du das ich jetzt schon hin gehen kann?
Denn ich stille nicht. Hab ich auch nicht gemacht!

Ja das weiß ich leider auch nicht so genau!
Ich denke die hatte keine Ahnung :-(

Lg

Beitrag von tina1406 05.04.11 - 20:30 Uhr

Der Optiker muß dir genau sagen können, wie lange die Hormone die Sehkraft beeinflussen. Ansonsten Google mal.
Weiß nicht mehr so genau, wann ich genau dort war.
lg
tina

Beitrag von kathinka2011 05.04.11 - 20:33 Uhr

Hallo,

ich habe in meiner ersten Schwangerschaft am einen Tag gut gesehen und am anderen schlecht, mal mit, mal ohne Brille. Eigentlich war es jeden Tag anders. Mein Optiker meinte, ich solle ca. drei Monate nach der Geburt kommen, dann hätten sich die Hormone wieder so weit eingependelt. Meine Augen sind während der Schwangerschaft besser geworden und die neuen Gläser drei Monate nach der Geburt passen gut.

Liebe Grüße
Kathinka