Wie bekomme ich nur den Schnupfen weg?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny133 05.04.11 - 20:33 Uhr

Hallo Mädels

nun langsam nervt es echt.
Hab seit fast zwei Wochen Schnupfen und immer mal stärker und schwächer Husten. Wenn es Nachts gar nicht geht nehm ich doch mal ein Nasenspray für Säuglinge (hat der Arzt mir "erlaubt") ansonsten probier ich es ohne.
Der Schnupfen ist mal weg und mal da. Kann aber gar nicht sagen, wann er zunimmt. Habt ihr irgendwelche Hausmittelchen? Es nervt grade nur noch :-(

LG
Melanie (28+2)

Beitrag von daleen24 05.04.11 - 20:41 Uhr

Ich hatte auch schon zwei dicke Erkältungen in der jetzigen SS. Eine dauerte ca. 3 Wochen die andere ging etwas schneller. Versuch mal Cictus Tee. Ansonsten inhalieren...
Gute Besserung

Beitrag von jenny133 05.04.11 - 20:50 Uhr

Danke!

Mit was inhaliert man? Kamillentee?

Beitrag von knoddel 05.04.11 - 20:42 Uhr

Guten Abend,

Sinuprettropfen darfst nehmen. Babynasentropfen sind laut meinem FA auch in Ordnung. Ich habe mir Kochsalzlösung in ne Nasensprayflasche gemacht und so oft es ging gesprüht, hilft auch, dass sich alles schön löst, aber frei macht es die Nase nicht, da helfen dann aber nach einigen Tagen die Tropfen. Die sind auch rein pflanzlich.

Gute Besserung und nen schönen Abend noch.

GLG Tina

Beitrag von jenny133 05.04.11 - 20:49 Uhr

Hab mal gelesen, das sich die ganzen Schwellkörper auch in der Nase in der SS verengen, weil sie stärker durchblutet werden. Vielleicht liegts daran? Sinuprettropfen? Kenn ich gar nicht. Meinst ich bekomme damit die Nase dauerhafter frei?

LG
Melanie

Beitrag von knoddel 05.04.11 - 21:06 Uhr

Sinupret-Tropfen sind rein pflanzlich und haben bei mir Wunder gewirkt. Mein Kleiner bekommt die auch, wenn er nen fetten Schnupfen hat. Mußt halt regelmäßig nehmen und nach ein oder zwei Tagen merkst, wie sich alles löst, dann noch bissel weiter nehmen. Kannst ja mal googeln.

Gute Besserung.

Beitrag von jenny133 05.04.11 - 21:14 Uhr

Mach ich!

Danke!

Schönen Abend noch!

LG
Melanie

Beitrag von judithuber 05.04.11 - 20:43 Uhr

Hallo Melanie,

ich hatte das ca. vor 1,5 Monaten. Gegen den Husten habe ich einfach Baby Hustensaft genommen und den Kopf beim Schlafen einfach höher gelagert, damit ich überhaupt schlafen konnte.

Gegen die Erkältung kann man an sich leider nicht viel machen, ich habe, damit es schneller geht Ferrum Phosphoricum genommen, als Schüßler Salz gibt es das auch. Einmal am Tag.

UND, muss ich ehrlich gestehen, Kamillentee getrunken bis zum Umfallen. Hat mir mein Großvater früher immer gesagt :-)

Halt durch!

liebe Grüße
Judit mit Johannes (13 Monate), Bauchbär (23. SW)

Beitrag von jenny133 05.04.11 - 20:46 Uhr

Hallo Judit

Frerum Phosphoricum hab ich für Nico da. Sicher das es nicht schadet in der SS? Hab das D6 da - wie oft hast du es genommen?

Beitrag von blinksternchen 05.04.11 - 21:41 Uhr

Ferrum bringt nix, wenn du den Schnupfen schon so lange hast.
Versuch mal mit Emser Salz zu inhalieren.