Alternative Femibion

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miniclub1978 05.04.11 - 20:56 Uhr

Hallo,

könnte ihr mir eine Alternative zu Femibion empfehlen? Was habt Ihr vom FA bekommen?

Vielen Dank.

LG
Sandra

Beitrag von alagdolwen 05.04.11 - 20:57 Uhr

Folio Forte bis zur 12. SSW, danach Folio.

Ist günstiger und bei einer ausgewogenen gesunden Ernährung vollkommen ausreichend.

Enthält Folsäure, Jod und B12.

Beitrag von emily.und.trine 05.04.11 - 21:01 Uhr

Folio Forte (nicht so teuer ca. 9€ für 120 tabletten)
oder
http://www.orthomol.de/desktopdefault.aspx/tabid-59/166_read-125/
das hat mir mein FA mit gegeben, bin dann aber auf folio forte umgestiegen.

glg

Beitrag von alagdolwen 05.04.11 - 21:09 Uhr

Orthomol wurde mir auch in der Familie empfohlen...

Als ich mir die Zutatenliste durchgelesen habe, ist mir fast schwindlig geworden.
Die Hälfte davon braucht kein Mensch.
Von einigen Stoffen kann man vielleicht einen Mangel aufweisen, wenn man sich nur von Maisbrei ernährt... aber nicht bei einer ausgewogenen gesunden Ernährung in Westeuropa.

Bei einigen Stoffen ist es umstritten, ob man sie überhaupt zusätzlich zuführen sollte.

Wozu brauche ich Chrom und Molybdän? Ganz ehrlich, ist da drin.

Und bei manchen Stoffen kann sogar ein Zuviel schädlich sein.

Nur mal so nebenbei... ;-)

Beitrag von emily.und.trine 05.04.11 - 21:14 Uhr

ja ich brauch so viele sachen auch nciht und es ist einfach sooo teuer! ich darf ja nciht mal Jod und ann hätte ich von 4 oder5 tabletten die da drin sind nur 2 nehmen dürfen.. dafür ist mir das zu teuer. meine hebamme meinte dann das ich folio Forte ohne jod nehmen soll und das reicht voll aus! nun nehme ich nioch den recht und dann reicht das auch...
glg

Beitrag von miniclub1978 05.04.11 - 21:05 Uhr

vielen Dank - das hilft mir schon sehr #danke

Beitrag von ejura 05.04.11 - 21:08 Uhr

Hallo,

also ich habe von meinem FA GYNVITAL empfohlen bekommen.
Da ist so gut wie das selbe drin, ist nur günstiger und man muss nur eine
Dragee nehmen statt zwei.

Bin damit total zufrieden.

Lg Eva

Beitrag von flugtier 05.04.11 - 21:41 Uhr

Folio forte für die ersten 12 wochen - danach nichts mehr, weil es eigentlich nur sich selbst beruhigen ist, wenn man sich normal weiter ernährt.

Beitrag von klaerchen 05.04.11 - 21:43 Uhr

A bis Zink materna

Beitrag von bea027 07.04.11 - 18:45 Uhr

Ich hab babyforte von meinem FA empfohlen bekommen!