Garantie - Filiale schließt

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bastienne-frances 05.04.11 - 21:47 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habe mal ne Frage.

Ich habe meinem Sohn im Januar einen Kinderwagen von Babywalz gekauft.
Für den habe ich 2 Jahre Garantie bekommen.

Nun ist es so, dass die Filiale schließt und ich bis zur nächsten über 100km fahren müsste.

Kann ich den Kinderwagen zurück geben mit der Begründung, dass der Service dadurch nicht mehr gewährleistet ist!??

LG Bastienne-Frances

Beitrag von zwei-erdmaennchen 05.04.11 - 21:59 Uhr

Hi,

nein, das kannst du nicht. Du kannst Garantie- und Gewährleistungsansprüche bei jedem Händler in deiner Nähe geltend machen - es muss nicht der Laden sein in dem du auch gekauft hast.

Viele Grüße
Ina #winke

Beitrag von bastienne-frances 05.04.11 - 22:04 Uhr

der Kinderwagen ist direkt von Babywalz !! also keine andere Firma!!

Beitrag von zwei-erdmaennchen 05.04.11 - 22:34 Uhr

Ein Kinderwagen direkt von Babywalz #kratz. Was sollte denn das für einer sein? Babywalz produziert meines Wissens keine eigenen Kinderwägen sondern kauft nur bestimmte Farben einiger Hersteller zum Alleinverkauf auf und da wird dann auch teilweise der Name aufgedruckt. Darum ist trotzdem Babywalz nicht der Hersteller. Da bin ich mir auch sehr sicher (es sei denn das hätte sich im letzten Jahr geändert) weil die Chefeinkäuferin von Babywalz meine Ex-Chefin ist mit der ich noch lange in Kontakt stand.

Was steht denn in deiner Anleitung bzgl Hersteller und Garantieansprüchen drin?

Egal wie, Babywalz ist auch ein Versandhandel und somit daran gewöhnt mit Kundenreklamationen aus der Ferne umzugehen. Somit sind deine Ansprüche gesichert und sie werden den Wagen nicht zurücknehmen.

Beitrag von miamotte 05.04.11 - 22:34 Uhr

Ich sehe es auch so. Es hat ja "nur" eine Filiale geschlossen, den Konzern Babywalz gibt es ja noch. Glaube also auch nicht dass das als Grund genügt.

Wenn wirklich was an dem Wagen sein sollte würde ich bei Babywalz direkt anrufen. Vielleicht sind sie so kullant -je nachdem was mit deinem wagen ist- das sie dir einen Austauschwagen schicken ohne das du in eine Filiale musst.

LG
Katharina

Beitrag von bastienne-frances 05.04.11 - 22:58 Uhr

ich danke euch schon mal für die Antworten ... ich werde einfach mal anrufen bei Babywalz ...

auf dem Kaufvertrag steht nur Kombi-Kinderwagen etc. aber kein Hersteller oder so. und am Kinderwagennetz unten hängt Babywalz.

aber wenn Babywalz keine Kinderwagen herstellt, dann muss da ja nen anderer Hersteller sein ;)

Vielen Dank #winke

Beitrag von pegsi 06.04.11 - 09:19 Uhr

Ich habe bei Babywalz (über Internet) einen Kinderwagen gekauft und hatte einen kleinen Riss in der Tragetasche. Auf eine kleine Email von mir kam sofort eine komplett neue Tragetasche per Post.
Bei einer Sitzgruppe, die ich da mal gekauft hatte wurde mir sofortige Abholung angeboten, als ich eine kleine Beanstandung hatte.

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß Du da Schwierigkeiten bekommst.

Beitrag von -vivien- 06.04.11 - 11:23 Uhr

du möchtest deinen kinderwagen zurück geben, obwohl du eigentlich damit zufrieden bist, nur weil vl mal etwas kaputt gehen könnte?

wir hatten noch nie probleme mit unserem kiwa oder buggy.

wenn du damit zufrieden bist, würde ich (falls doch mal was ist) das problem schriftlich klären oder mal die 100 km fahren und ihn umtauschen etc. aber sowas kommt ja wirklich nur sehr sehr selten vor

lg

Beitrag von bastienne-frances 06.04.11 - 13:41 Uhr

es ist das netz des kinderwagens kaputt und die vordere achse, da spinnt die bremse. daraufhin bin ich in die babywalz-filiale und fragte nach reperatur. die verkäuferin antwortete mir dass ich dafür in eine andere filiale müsse, da diese diesen monat schließt.

daher meine frage ... danke