dicke beine

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von jule0611 05.04.11 - 22:10 Uhr

huhu,

ist es normal das man in der 21. ssw schon wassereinlagerungen hat?

ich habe dicke beine und auch dickere füsse.#aerger
zusätzlich habe ich ziemlich starke wadenkrämpfe nehme aber fleissig magnesium. was kann ich noch tun?

liebe grüße
jule

Beitrag von trulla7878 05.04.11 - 22:15 Uhr

Hallo ,

ich habe schon vor meiner Schwangerschaft Karmpfadern gehabt , ab der 16 Woche haben die sich schlagartig verschlimmert .
Ich trage nun Stützstrümpfe , frage doch mal deinen FA ob Stützstrümpfe auch für Wassereinlagerungen verschrieben werden.
Ich denke ja.

LG
Nadine

Beitrag von sweety2010 05.04.11 - 22:27 Uhr

Mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit am Tag zu dir nehmen und normal gesalzenes Essen essen

Angeblich soll auch viel Bewegung helfen #gruebel
Wechselduschen

LG

Beitrag von jule0611 05.04.11 - 22:29 Uhr

ich trinke zur zeit knapp 3 liter täglich und bewege mich rechtviel wenn die schmerzen es zulassen.
ich hab noch nie solche krämpfe in den waden gehabt.

Beitrag von irisska 05.04.11 - 23:50 Uhr

hallo,

bin in der 28. sw und habe auch seit ca. 2 wochen wadenkrämpfe. nehme auch magnesium, ist aber momentan wenig hilfreich. ich versuche mich im bett nicht zu recken. klappt nicht immer, weil das automatisch beim aufwachen passiert. gegen dicke füsse hilft nur füße hochlegen.