Suche Kinderbuchklassiker zum 3. Geburtstag!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von fechtwoman 05.04.11 - 22:32 Uhr

Hallo ihr Lieben,

unser jüngster Sohn wird bald drei Jahre alt. Da unser Großer ein totaler Bücherwurm ist, sind wir schon im Besitz sehr vieler toller Bücher. Nun möchte ich euch fragen, welches Buch ihr besonders toll findet, welches Buch sollte jedes Kind besitzen? Vielleicht nennt ihr ja noch welche, die wir noch nicht kennen, oder die mir entfallen sind ...

Wäre euch so dankbar für viele Antworten!!!

LG
Gunda

Beitrag von marathoni 05.04.11 - 22:40 Uhr

Wenn du schon so viele besitzt wird es sicher schwierig.
Jedenfalls immer zu empfehlen sind die Bücher von Alex Scheffler.
Aber die wirst du alle bereits haben.

Mein Sohn ist auch gerade 3 jahre alt geworden. Sein momentanes Lieblingsbuch ist " Pluck und der Kranwagen ". Ist ein Klassiker, ein wunderbares Buch zum Vorlesen. Wir lesen immer eine Geschichte abends vor dem Schlafengehen. Es ist witzig, lustig, spannend und auch für 3 jährige sehr gut verständlich. Wenn du es noch nicht hast: kaufen !!

Außerdem toll finden wir auch Frosch und Kröte.

Oder wie sieht es aus mit Oma schreit der Frieder ? Findet meiner auch lustig und mal was anderes.

Die ganzen Buchklassiker Pippi, kleine Hexe usw. brauche ich ja nicht zu nennen.

Beitrag von fechtwoman 05.04.11 - 22:43 Uhr

Danke für deine schnelle Antwort!

Das Buch "Pluck und der Kranwagen" kenne ich noch nicht! Klingt super! Werde ich mir mal angucken!

LG
Gunda

Beitrag von loonis 06.04.11 - 08:45 Uhr




Hier sind auch d. Bücher vom Grüffelo bzw. das Grüffelokind sehr beliebt ,ausserdem Willi Wiberg ...Das Kleine ich bin ich ...

LG Kerstin

Beitrag von bine3002 06.04.11 - 08:48 Uhr

Vermutlich haben wir einen eigenartigen Geschmack, aber unsere Lieblingsbücher sind:

Kamfu mir helfen?
http://www.amazon.de/Kamfu-mir-helfen-Barbara-Schmidt/dp/3888975689

Steinsuppe
http://www.amazon.de/Steinsuppe-Anais-Vaugelade/dp/389565115X/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1302071958&sr=1-1

Im Hang steht schräg ein Schaf (das ist ein Einschlafbuch mit ganz kurzen Reimen, aber sehr süß)
http://www.amazon.de/steht-schr%C3%A4g-Schaf-summt-Schlaf/dp/3451706024/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1302071979&sr=1-1

Lisas Reise (Das gibt es leider nur noch gebraucht für sehr viel Geld, die Neuauflage heißt "Paulas Reisen", ist aber nicht so schön bebildert):
http://www.amazon.de/Lisas-Reise-Paul-Maar/dp/3480130208/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1302072001&sr=1-1 und http://www.amazon.de/Lisas-Reise-Paul-Maar/dp/3480130208/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1302072001&sr=1-1

Schäfer Raul
http://www.amazon.de/Sch%C3%A4fer-Raul-Eine-Schafgeschichte/dp/3872947540/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1302072328&sr=1-1


Diese kennst Du bestimmt schon:

Das kleine Ich bin ich
http://www.amazon.de/Das-Kleine-Ich-bin-ich/dp/370264850X/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1302072104&sr=1-1

Elmar
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Dstripbooks&field-keywords=elmar

Axel Scheffler
Die Schnecke und der Buckelwal, Grüffelo, Für Hund und Katz ist auch noch Platz





Beitrag von manyatta 06.04.11 - 07:57 Uhr

Hi!

Ich habe auch zwei Bücherwürmer hier und einer auch in eurem Alter (3 Jahre)

Unsere Favoriten momentan:

Teddy Brumm (ISBN:3-359-00756-5)

Ich hab dich immer lieb! (ISBN 978-3-7607-3637-2)

Wohin fährt das kleine auto? (ISBN 978-3-401-09579-0)

Helma legt los (ISBN 3-7891-7002-X)

Ich war's echt nicht! (ISBN 978-3-551-04520-1)

Hurra, gewonnen - Mist, verloren (ISBN 978-3-551-04518-8)

Verschwunden, ruft die kleine Ziege - Gefunden ruft die kleine Gans (ISBN 978-3-551-04519-5

Kasimir lässt Frippe machen (ISBN 978-3-7891-6778-2)


LG

Beitrag von sternchen730 06.04.11 - 08:40 Uhr

Hier bei meinen Kids im Moment aktuell und toll:

Paul (3) liebt den Grüffelo und das Grüffelokind und den kleinen Esel Benjamin.
Meine Mädels (7 und 8) lesen Kommisar Kugelblitz gerne. Vorgelesen haben wir die Kinderbuch-Klassiker von ERich Kästner und Astrid Lindgren, Paul Maar und andere. Sonst lesen sie gerne die Olchis und vieles andere.
Wir gehen einmal in der Woche in die Bücherei und leihen Bücher und Spiele aus.
Grüße,
sternchen#stern

Beitrag von leo_twins 06.04.11 - 09:05 Uhr

Hallo,
meine beiden mögen total gerne die Geschichten von "Jan und Julia" - hab letztes Jahr entdeckt, dass es einen Sammelband gibt mit den schönsten Geschichten. Die haben meine Schwester und ich schon als Kinder gerne gehört/gelesen...
lg, leo_twins

Beitrag von estragon 06.04.11 - 09:16 Uhr

Hallo,

unsere Jungs mochten in dem Alter Elmar, der buntkarierte Elefant sehr gern. Ein absoluter Dauerbrenner sind die drei Wombatbücher von Charles Fuge. Meine beiden Großen sind inzwischen 5 und 7, aber die Wombatbücher werden immer wieder herausgekramt. Dann natürlich Ritter Rost, Helme Heine und die Klassiker von Janosch. Unheimlich gern mochten sie auch Bobo Siebenschläfer, das fand ich allerdings immer nicht so toll. Gefühlte 130 Mal habe ich auch die Kinder aus Bullerbü und Weihnachten in Bullerbü vorgelesen, aber ich weiß nicht, ob er mit 3 nicht noch ein bißchen zu klein ist.

Das sind so die Bücher, die mir spontan einfallen, ohne daß ich das Bücherregal meiner KInder vor Augen haben. Ach ja, mir fällt grad noch ein, seit Jahren lesen wir die Benny Blu Bücher - das sind so kleine Sachbücher für Kinder, die meine seit Jahren lieben. Es gibt die für ältere, aber auch eine Bambino Reihe.

Also, viel Spaß beim Lesen, viele Grüße, Grith

PS: Ich kann ja ansonsten immer nur die öffentlichen Bücherhallen empfehlen, dann muß man nicht alles kaufen und ärgert sich nicht, wenn mal eines nicht so toll ist.

Beitrag von cori0815 06.04.11 - 09:25 Uhr

hi Gunda!

Wenn dein Großer ein Bücherwurm ist, habt ihr sie sicher schon: Petersson und Findus - die absoluten Lieblingsbücher meiner Sohnes. Außerdem "Der kleine Drache Kokosnuss" - er liebt sie immer noch und ist jetz 5 Jahre.

Ansonsten liebt meine Tochter (3,5) ganz besonders die Struwwelliese, sie kennt alle Reime auswendig und hat außerdem auch noch dabei viel gelernt. Vielleicht etwas altmodisch, aber nicht alle alten Werte sind ja deshalb nicht mehr gültig.

LG
cori

Beitrag von junam 06.04.11 - 10:09 Uhr

Hallo Gunda,

unser Sohn (knapp 4 Jahre) schmökert auch sehr viel und das Bücherregal quillt über.

Hier ist mal eine Auswahl:
- Elli (Ein Geistermädchen in der Geisterbahn)
- Rabe Socke
- Die Olchis im Kindergarten (auch ab 3 Jahre erhältlich)
- Ritter Rost (Kindermusical mit Buch und CD)
- Mein Bilderbuchschatz (diverse Geschichten)
- Das kleine Muffelmonster
- Na warte (Eine Schweine-Päärchen feiert Hochzeit... sehr witzig gemacht)
- Alles von Wieso? Weshalb? Warum?
- Tell me a story before I go to bed (englischsprachige Geschichte über ein Eichhörnchen, dass von Papa ins Bett gebracht werden möchte und eine Geschichte hören möchte. Papa stellt ihm ein Rätsel. Schön bebildert und leicht verständlich)
- Geschichten zur Guten Nacht (Geistergeschichten)
- etc...

Falls hier noch nichts dabei ist, kann ich gerne noch einmal in die Tiefe gehen und die Bücher im Einzelnen durchgehen, denn das sind bei weitem noch nicht alle... ;-)

Liebe Grüße
Anja mit Moritz (knapp 4)

Beitrag von sam239 06.04.11 - 12:23 Uhr

bei uns auf jeden Fall

Bauer Bolle

wir haben alle 15 Bände und die sind heute noch bei meinem 5,5 jährigen beliebt.

Oder habt irh die vielleicht schon?

Lg SAM

Beitrag von fechtwoman 06.04.11 - 21:32 Uhr

Vielen, vielen lieben Dank für eure zahlreichen tollen Vorschläge! Ich bin fündig geworden und weiß nun gar nicht, was ich zuerst kaufen soll!

Danke!!!!!!!!!!!

LG
Gunda

Beitrag von zahnweh 06.04.11 - 23:03 Uhr

Hallo,

zum viel Vorlesen mit viel Text? Eher Bilderbuch?

Meine mag am liebsten Sachbücher. Und wenige Bilderbücher mit noch wenig Text: super finden wir beide

- Habibi
- Gefühle sind wie Farben (weniger zum Vorlesen, viel zum über Gefühle reden)
- Grüffelo
- Sachbücher

dafür ist meine noch nicht aufnahmefähig
- Pippi Langsstrumpf
- Ronja Räubertochter
- Märchen
- Jim Knopf
- Franz (mehrere Bücher von Christine Nöstlinger)

Beitrag von optimista 12.04.11 - 19:31 Uhr

daaanke für die vielen vorschläge
aber das kommt bei uns erst dann in frage ,wenn unser derzeitiger "renner" ( Bilderbuch "Faxenmaxe" ) aus dem rennen ist. im moment darf ich den aber fast jeden tag vorlesen ;-) ich finds aber auch supi sschön
liebe grüsse
:-)